#1

Kopfhörerkabel

in Kopfhörer 16.02.2022 15:42
von Bernie • 3.323 Beiträge

Nachdem ich jetzt seit ca. 2 Jahren aus dem Homeoffice arbeite und deshalb mein KH-System eingelagert habe (höre lieber LS als KH, KH nur in Zweitwohnung am Arbeitsplatz) habe ich das in den letzten Tagen mal wieder in Betrieb genommen. Der ifi iDSD Pro wurde mit neuer Firmware bestückt, der neueste USB Treiber installiert, das Ferrum auf 15V eingestellt und an den ifi angeschlossen und los gings mit meinem Pioneer Master 1.
Im ersten Versuch von Roon über WLAN mittels uPnP Treiber beschickt gefiel mir das Klangbild gar nicht, zu hell und nervig. Dann über USB mit einem Lavricable Silver USB Kabel, gleiches Ergebnis. Erst mal mit dem Smartphone und den BT Inears von Sony (WF 1000 XM3) gegengehört, da ist deutlich mehr Wärme und nichts nervt. Es fehlt nur etwas Auflösung, aber deutlich angenehmer und langzeittauglicher.
Was ist das denn jetzt ? BT Inear für 250€ besser als ein 6000€ KH Setup ??
Ich habe dann mal das KH Kabel (Silberkabel auch von Lavricables) gegen das Originalkabel ausgetauscht was auch den Wechsel von 2,5mm Balanced auf 6.3mm Klinge bedeutet.
Damit passt wieder alles. Ist mir vorher nie so aufgefallen, aber das Silberkabel klingt echt schlecht. Das Ferrum Netzteil klingt aber auch deutlich besser als das original ifi Netzteil, evtl. werden diese Unterschiede dadurch deutlicher...
Wie dem auch sei, auch oder gerade bei KH hat das Kabel eine prägende Bedeutung.
Was mir jetzt aufgefallen ist: es scheint keine Ersatzteile für den Pioneer mehr zu geben. Ich finde nirgends Ersatz Ohrpolster...zum Glück sehen die noch gut aus.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#2

RE: Kopfhörerkabel

in Kopfhörer 05.06.2023 16:42
von Bernie • 3.323 Beiträge

für meinen alten Sennheiser HD580 habe ich mal einige Ersatzteile bestellt. Das Teil funktioniert noch, aber sie Samtohrpolster und die Inlays lösen sich langsam auf. Auch das Kabel hat einen Wackelkontakt.
Habe mal beim Jeff Ersatz von Drittanbietern (bestimmt aus China) bestellt, sollen qualitativ und sogar klanglich besser sein als die Originale. Die Ohrpolster sind aus Schafleder...kosten trotzdem nur 20 statt der 40€ für die originalen. Mal sehen...
Der 580 hängt hier am PC um zwischendurch mal Musik zu hören oder YT Vidos zu schauen.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1119 Themen und 30808 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz