#81

RE: Empfehlenswerte Jazz-Aufnahmen - egal ob CD, LP, Download etc.

in Jazz 17.12.2017 12:33
von GHP • 2.570 Beiträge

So ist es !


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#82

RE: Empfehlenswerte Jazz-Aufnahmen - egal ob CD, LP, Download etc.

in Jazz 17.12.2017 16:52
von Simplon • 1.132 Beiträge

Zitat von antwerp im Beitrag #80
Kann man einem Musiker nicht verübeln, wenn er mal etwas anderes probiert als das worauf ihn die Anhängerschaft programmiert hat. Das haben schon viele vor ihr probiert.
Zur Zeit höre ich auch ihr Weihnachtsalbum, das wirklich nicht schlecht ist - klanglich top.
Einige Toningenieure wissen wohl was sie machen.


Hi Antwerp,

Etwas neues entsteht nur, wenn die Künstler auch was neues ausprobieren. Es kommt aber m.E. darauf an, ob sie dabei ihr Publikum im Auge behalten oder nicht. Oft lese ich, insbesondere im Jazz Podium, das ich seit 1974 abonniert habe, von Musikern, die nur noch für sich spielen wollen, Anerkennung nur von anderen Musikern anstreben und die das Publikum nicht mehr interssiert. Andere, dazu zähle ich auch D. Krall, suchen eher danach, ob sie woanders kommerziell noch erfolgreicher werden können. In beiden Fällen wende ich mich ab.

Eine Entdeckung für mich durch andere hier im Forum war Steven Wilson. Er geht auch interssante Wege, ohne jedoch abzuheben.

simplon


It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)
zuletzt bearbeitet 17.12.2017 22:21 | nach oben springen

#83

RE: Empfehlenswerte Jazz-Aufnahmen - egal ob CD, LP, Download etc.

in Jazz 17.12.2017 21:03
von antwerp • 645 Beiträge

Letztlich Simplon, geht es allen ums Geld verdienen, da kann mir einer erzählen was er will.
Und wenn man gut verdient hat, will man mehr. Wem will man das verübeln.


Linnaner
Jeder hört mit seinen Ohren.
zuletzt bearbeitet 17.12.2017 21:47 | nach oben springen

#84

RE: Empfehlenswerte Jazz-Aufnahmen - egal ob CD, LP, Download etc.

in Jazz 18.12.2017 08:26
von maldix • 2.715 Beiträge

Idealismus, interessante Sache das ist, leisten, das man sich können, es muss! - Frei nach Yoda


auditorus te salutant
nach oben springen

#85

RE: Empfehlenswerte Jazz-Aufnahmen - egal ob CD, LP, Download etc.

in Jazz 18.12.2017 10:34
von antwerp • 645 Beiträge

Wer es manchmal etwas schräg mag, dem kann ich dieses Album empfehlen.
Beim ersten Stück des Albums neigt man dazu abzuschalten - es wird aber besser, bis man schließlich zugeben muss, dass es sich wirklich um ein geglücktes Werk der 4 Musiker handelt.
Ich für meinen Teil kann einige schräge Töne ab, ziehe solche im Grunde den allzu glatten Werken vor.
Viel Vergnügen mit:

DeJohnette, Grenadier, Medeski, Scofield / Hudson







Leidet bekomme ich wieder einmal nicht hin das Cover hier abzubilden.
Das ist sehr schade, denn es handelt sich um ein wirklich schönes.


Linnaner
Jeder hört mit seinen Ohren.
zuletzt bearbeitet 18.12.2017 14:14 | nach oben springen

#86

RE: Empfehlenswerte Jazz-Aufnahmen - egal ob CD, LP, Download etc.

in Jazz 18.12.2017 12:30
von Gibbuts • 141 Beiträge

Hi antwerp,
schreib doch mal wie die Platte genau heißt, also Interpret und Titel, ansonsten wüsste ich jetzt nicht welche Platte es ist, die dir gefällt.
Gruß


Gibbuts
nach oben springen

#87

RE: Empfehlenswerte Jazz-Aufnahmen - egal ob CD, LP, Download etc.

in Jazz 18.12.2017 14:37
von antwerp • 645 Beiträge

Hat sich wohl erledigt Gibbuts, einer der Admins hat wohl das Cover ergänzt, das mir nicht gelang einzustellen. Vielen Dank dem Unbekannten.
Man muss allerdings eingeloggt sein, um es zu sehen.
Für alle die sich nicht einloggen, das Album heißt:

HUDSON und diese 4 Musiker: DeJohnette (Drums) Grenadier (Bass) Medeski (Keyboards) Scofield ( Guitar) haben es eingespielt. 6 Stücke sind Coverversionen von anderen bekannten Musikern. 4 stammen von DeJohnette.
Mehr Infos findet man bei JPC. Ich habe mir das Album allerdings von Qobuz heruntergeladen. Es ist gut, aber doch mit einigen schrägen Tönen. Man muss es alleine anhören - meine Frau war sofort genervt. Sie kann allerdings nicht sehr viel ab.



Linnaner
Jeder hört mit seinen Ohren.
zuletzt bearbeitet 18.12.2017 14:40 | nach oben springen

#88

RE: Empfehlenswerte Jazz-Aufnahmen - egal ob CD, LP, Download etc.

in Jazz 18.12.2017 14:43
von Simplon • 1.132 Beiträge

Zitat von antwerp im Beitrag #83
Letztlich Simplon, geht es allen ums Geld verdienen, da kann mir einer erzählen was er will.
Und wenn man gut verdient hat, will man mehr. Wem will man das verübeln.


Hi antwerp, ist klar. Wollte nur mal meinen Frust loswerden über die Künstler, die das unter dem Deckmantel "künstlerische Weiterentwicklung" verkaufen. (Das ist ja fast wie bei uns in Bayern mit der CSU. Da schlägt man sich die Schädel ein und alles nur zum Wohle des Wählers).

Aber es gibt in der Tat auch Künstler, denen Geld weniger wichtiger ist. Aber die bleiben auch arme Idealisten. Besonders im Jazz. Einer der ganz großen armen Idealisten und zugleich großen Neuerer war für mich Don Cherry.

simplon


It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)
zuletzt bearbeitet 18.12.2017 15:20 | nach oben springen

#89

RE: Empfehlenswerte Jazz-Aufnahmen - egal ob CD, LP, Download etc.

in Jazz 18.12.2017 15:08
von antwerp • 645 Beiträge

Genau weiß ich es nicht, aber ich Denke im Jazz Genre wird nicht das ganz große Geld verdient. Ich nehme aber an, als bekannter Musiker kann man davon ganz gut leben und sogar etwas für später zur Seite legen. Obwohl die Jazz Musiker im Grunde bei hoher Akzeptanz sehr lange aktiv sein können mit geregeltem Einkommen.
Patricia Barber ist für mich so ein Fall. Sie ist nur wenigen ein Begriff und spielt jeden Montag in der Green Mill in Chicago für ein sehr geringes Eintrittsgeld. Wenn Sie auf Tour geht, spielt sie für eine überschaubare Anhängerschaft. Sie verdient sehr gut dabei, hat ein wunderbares Leben und einen sehr hohen Lebensstandard, obwohl sie kein Weltstar ist.
Ich habe aber den Eindruck, dass sie nicht mehr als das Erreichte will. Natürlich hat sie auch ein Gespür fürs Geldverdienen und muss sehen dass es weitergeht.


Linnaner
Jeder hört mit seinen Ohren.
zuletzt bearbeitet 18.12.2017 15:18 | nach oben springen

#90

RE: Empfehlenswerte Jazz-Aufnahmen - egal ob CD, LP, Download etc.

in Jazz 18.12.2017 15:30
von tom539 • 1.691 Beiträge

Zitat von antwerp im Beitrag #89
Genau weiß ich es nicht, aber ich Denke im Jazz Genre wird nicht das ganz große Geld verdient. Ich nehme aber an, als bekannter Musiker kann man davon ganz gut leben und sogar etwas für später zur Seite legen. Obwohl die Jazz Musiker im Grunde bei hoher Akzeptanz sehr lange aktiv sein können mit geregeltem Einkommen.

In diesem Kontext (Geldverdienen als Jazzmusiker) empfehle ich den Bericht über Anna-Lena Schnabel, den wir hier bereits angesprochen haben:

Echo Jazz - Der Preis der Anna-Lena Schnabel - Eine Zensur des öffentlich-rechtlichen Senders NDR?

Falls der Beitrag nicht mehr in der Mediathek zur Verfügung stehen sollt (habe jetzt nicht extra geschaut), kann man mich gerne per PN kontaktieren...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: axelcs
Forum Statistiken
Das Forum hat 722 Themen und 17444 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:


Xobor Ein eigenes Forum erstellen