#141

RE: Auralic Aries Mini

in Technik - Hifi-Bereich 28.09.2015 21:34
von CD-Sammler • 996 Beiträge

Zitat von tom539 im Beitrag #140
Verstehe ich jetzt nicht ganz - Du hast doch einen prima Wandler im SACD-Player. Soll der nicht mehr genutzt werden? Einen zusätzlichen (externen) Wandler brauchst Du doch gar nicht. Oder mit dem Wandler nicht mehr zufrieden?


Hallo Tom,

mit dem Klang des DCD-1520AE bin ich noch immer sehr zufrieden. Wenn es weiterhin über den Denon besser klingen sollte, werde ich ihn natürlich weiterhin als externen DAC verwenden. Klingt der Aries jedoch alleine besser oder auch nur auf Augenhöhe, dann würde ich den 1520er vermutlich nur noch als Disc-Dreher verwenden. Mal sehen.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
nach oben springen

#142

RE: Auralic Aries Mini

in Technik - Hifi-Bereich 11.10.2015 09:53
von CD-Sammler • 996 Beiträge

Hallo zusammen,

angeblich kann ich den Aries Mini ab dem 20.10. beim Händler meines Vertrauens bekommen. Allerdings habe ich bezüglich des Veröffentlichungsdatums auch schon an anderer Stelle etwas von Ende Oktober bzw. November gelesen. Man darf also gespannt sein. Falls ich das Ding tatsächlich bald bekomme, werde ich gerne einen kleinen Test für das Forum schreiben.

Wenn ich beim Händler bin, werde ich mir (sofern vorhanden) auch den ifi iDSD nano anschauen. Eventuell kann ich mir dann auch in Ruhe die neuen 800er von B&W anhören. Es bleibt also spannend!

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 11.10.2015 09:53 | nach oben springen

#143

RE: Eure nächsten Projekte

in Technik - Hifi-Bereich 15.11.2015 09:45
von CD-Sammler • 996 Beiträge

Hallo zusammen,

dieses Jahr konnte ich folgende Projekte erfolgreich abschließen:

- mit dem Rega RP3 ist endlich ein vernünftiger Plattenspieler bei mir eingezogen
- mit dem B&W P5 S2 habe ich meinen persönlichen ultimativen Mobilhörer gefunden
- mit dem Aries Mini von Auralic konnte ich das Thema Netzwerkplayer für mich erfolgreich abschließen

Aus meiner Sicht ein HiFi-technisch sehr erfolgreiches Jahr! Für den Jahresendspurt bleibt mir jetzt nur noch das Thema mobiler KHV. Upgrades bezüglich der klanglichen Performance des Plattenspielers (Phonovorverstärker, Netzteil) verschiebe ich auf das nächste Jahr, damit ich wenigstens auch in 2016 noch etwas zum spielen habe. Ansonsten bin ich mit meiner jetzigen Anlage für die nächsten Jahre "angekommen".

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
nach oben springen

#144

RE: Eure nächsten Projekte - Ein mobiler Player?

in Technik - Hifi-Bereich 22.11.2015 10:03
von CD-Sammler • 996 Beiträge

Hallo zusammen,

mit meinem mobilen Musikgenuss bin ich eigentlich schon sehr zufrieden. Aber besser geht es natürlich immer! Jetzt stehe ich vor der Grundsatzfrage, ob ich mein iPhone mittels mobiler DAC "aufhübsche" oder gleich zu einem guten mobilen Player greife.

Was könnt Ihr aus Eurer Erfahrung an mobilen Playern empfehlen? Der AK jr macht z.B. keinen schlechten Eindruck, ist aber sehr teuer. Gibt es außer FiiO weitere interessante Altenativen?

Betreiben möchte ich an dem Player einen B&W P5 S2.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 22.11.2015 11:58 | nach oben springen

#145

RE: Eure nächsten Projekte - Ein mobiler Player?

in Technik - Hifi-Bereich 22.11.2015 12:23
von CD-Sammler • 996 Beiträge

Zitat von CD-Sammler im Beitrag #144
Was könnt Ihr aus Eurer Erfahrung an mobilen Playern empfehlen? Der AK jr macht z.B. keinen schlechten Eindruck, ist aber sehr teuer. Gibt es außer FiiO weitere interessante Altenativen?

Betreiben möchte ich an dem Player einen B&W P5 S2.


Hallo zusammen,

habe gerade einen kleinen "Fiio-Test" mit meinem FiiO Olympus KHV/DAC gemacht. Das war sehr ernüchternd. Bereits dieser sehr preiswerte DAC (urspünglich für nur 80,- EUR!!!) spielt den Kopfhörerausgang des iPhone 5S komplett gegen die Wand. Mir war bislang nicht wirklich klar, wie vergleichsweise schlecht mein iPhone klingt. Es muss also definitiv sehr bald etwas neues bei mir ins Haus. Den B&W P5 S2 betreibe ich derzeit beträchtlich unter seinen Möglichkeiten!!! Ein heißer Kandidat wäre aus meiner Sicht aufgrund des hervoragenden Preisleistungsverhältnises der X3 II von FiiO. Hat den jemand schon getestet?

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
nach oben springen

#146

RE: Eure nächsten Projekte - Ein mobiler Player?

in Technik - Hifi-Bereich 22.11.2015 15:52
von Simplon • 1.103 Beiträge

Ich nutze seit 2 Jahren den iBasso XD50 für 250 Euro, in dieser Preisklasse ein hervorragender Player im HighRes und CD Bereich. Für mp3 etc. ist der Player zu gut.

Ich nutze ihn sehr viel auf Langstreckenflügen mit Bose NC15 KH und möchte nicht, dass mein iPhone am Flughafen leer ist oder ich ständig mit Ladekabeln etc. herumfummeln muss. Deshalb kein iPhone DAC.

Also:
1. lieber separater HighRes- Porti, der iBasso hat einen sehr leistungsfähigen KH Verstärker auch für Wirkungsgrad-arme KH
2. bis 250 Euro kenne ich nichts besseres (s.auch Test vor einigen Monaten in Audio oder SP)


It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)
zuletzt bearbeitet 22.11.2015 15:54 | nach oben springen

#147

RE: Eure nächsten Projekte - Ein mobiler Player?

in Technik - Hifi-Bereich 22.11.2015 16:36
von CD-Sammler • 996 Beiträge

Zitat von Simplon im Beitrag #146
Ich nutze seit 2 Jahren den iBasso XD50 für 250 Euro, in dieser Preisklasse ein hervorragender Player im HighRes und CD Bereich. Für mp3 etc. ist der Player zu gut.


Hallo Simplon,

besten Dank für den Tipp! Den DX50 hatte ich mir auch schon näher angesehen. Er scheint aber von iBasso bereits wieder aus dem Programm genommen worden zu sein. Ich habe den Player zumindest noch nicht zu einem fairen Preis bei einem bekannten Händler finden können. Projekt Akustik will für das Teil stolze 349,- EUR!

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 22.11.2015 16:49 | nach oben springen

#148

RE: Eure nächsten Projekte - Ein mobiler Player?

in Technik - Hifi-Bereich 22.11.2015 17:08
von GHP • 2.383 Beiträge

Ich habe die FiiOs X1, X3 und X5 mit E12 KHV.

Bin mit allen recht zufrieden und fand insbesondere den X1 für den geringen Preis einfach toll - zumal dieser tatsächlich ein "Westentaschenspieler" ist, was man von anderen nicht behaupten kann.

Klanglich sind echte Mobilplayer wohl alle besser als irgendwelche I- und sonstige Spyphones, da sie auch für ernsthafte Musikhörer und nicht für "U-Bahn-Hörer" gedacht sind.

Welcher Player nun der richtige ist, hängt natürlich davon ab, welche persönlichen Schwerpunkte man setzt und mit welchen Hörern man hört. Ob also nur Klang allein, oder auch Ausstattung, Formatunterstützung, Haptik, Stabilität der Firmware usw. eine Rolle spielen.

Nicht zuletzt spielt auch der Preis sicherlich eine Rolle.

Überdies bin ich der Ansicht, daß Preis und Klangsteigerung bei sehr vielen Produkten, so auch Mobilplayern, NICHT korrelieren !


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 22.11.2015 17:09 | nach oben springen

#149

RE: Eure nächsten Projekte - Ein mobiler Player?

in Technik - Hifi-Bereich 22.11.2015 17:45
von CD-Sammler • 996 Beiträge

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Beiträge! Irgendwie lässt mich aber der Ak jr nicht wirklich los. Alternativ macht mich auch der Oppo-H2 als reiner mobiler KHV/DAC an. Ich werde den iBasso und die Xer von FiiO auf jeden Fall im Hinterkopf behalten. Allerdings werde ich mir zunächst die zuerst genannten Geräte bei Gelegenheit in Ruhe anhören und dann über mein weiteres Vorgehen entscheiden. Das kann aber noch einen Moment dauern, da es momentan auf der Arbeit eine Menge zu tun gibt.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 22.11.2015 17:45 | nach oben springen

#150

RE: Eure nächsten Projekte - Ein mobiler Player?

in Technik - Hifi-Bereich 22.11.2015 17:47
von GHP • 2.383 Beiträge

Den iBasso hatte ich mir auch mal überlegt.
Und zwar wegen des wechselbaren Akkus.
Selbiger wäre für mich ein echtes Kriterium !


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Heinrich20
Forum Statistiken
Das Forum hat 689 Themen und 16493 Beiträge.

Heute waren 19 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Ein eigenes Forum erstellen