#361

RE: Projekt 2017 ( Vorbereitungen zur Aufnahme eines neuen Gerätes)

in Technik - Hifi-Bereich 12.01.2017 14:00
von keepsake • 501 Beiträge

Aktuell gibt es bei Linn eine Trade-In-Aktion, sprich man kauft Deine Geräte zu guten Konditionen an und gibt weitere 10% hinzu. Läuft bis 15.02.17


Viele Grüße

Josip
nach oben springen

#362

RE: Projekt 2017 ( Vorbereitungen zur Aufnahme eines neuen Gerätes)

in Technik - Hifi-Bereich 12.01.2017 20:40
von Bernie • 1.268 Beiträge

Geräte auf Glasplatte ? Hab mal gehört das wär nicht so gut. Sieht aber sehr dick aus. Schick auch...


PC mit Audiophile Optimizer, Fidelizer Pro, Roon, Mathaudio Room EQ (offline Faltung)-> AIR -> Devialet 1000Pro CI -> Inakustik 4004 AIR LS Kabel -> Vivid Audio Giya G2
nach oben springen

#363

RE: Projekt 2017 ( Vorbereitungen zur Aufnahme eines neuen Gerätes)

in Technik - Hifi-Bereich 12.01.2017 23:46
von antwerp • 602 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #362
Geräte auf Glasplatte ? Hab mal gehört das wär nicht so gut. Sieht aber sehr dick aus. Schick auch...


Also ich bin kein absolut treuer Gläubiger von Stellplatztheorien und ich fand dickes Glas einfach gut. Übrigens eine eigene Idee die man mit höhenverstellbaren Spikesfüßen noch verbessern könnte.


Linnaner
Jeder hört mit seinen Ohren.
zuletzt bearbeitet 12.01.2017 23:47 | nach oben springen

#364

RE: Projekt 2017 ( Vorbereitungen zur Aufnahme eines neuen Gerätes)

in Technik - Hifi-Bereich 18.01.2017 21:46
von shakti • 385 Beiträge

da ein Phono Workshop ansteht, heute mal angefangen einen krass geilen Dreher aufzubauen!, ich fahre seit Dekaden auf die Platine Verdier ab, konnte mir aber nie eine erlauben und letztendlich habe ich auch das Pflegeintensive Lager gescheut, regelmaessig Oelwechsel ist nicht so meins...Und so habe ich vor ein paar Jahren mit Freude gesehen, dass sich Martin Krentzer von on/off Hifi mit STST zusammengetan hat um Plattenspieler zu bauen. Eines der ersten Laufwerke war das Vidocq, ein Direktantrieb mit den Maßen und dem aussehen der legendaeren Platine Verdier.
Doch leider lag der Dreher mit 10k ausserhalb dessen, was ich mir goennen wollte. Doch nun hatte ich Glueck und im Audiomarkt war ein neuwertiger Vidocq inseriert, nun steht dieser bei mir. 3 Basen sind dabei, Kuzma, Reed und Morch. Nun muss ich noch die passenden Arme finden und dann kann es losgehen.

Bin sowas von neugierig, was der Dreher kann. Habe heute mit on/off gesprochen gehabt, der Plattenteller wollte nicht auf die Achse rutschen... , da hat man mir nochmal begeistert von dem Dreher vorgeschwaermt, wir werden es hoeren, habe bei Kuzma schon die fehlenden Teile bestellt, dass ich meine 4point Arm vom VPI umsetzen kann.

Gruss
Juergen|addpics|c8l-f-d26e.jpg|/addpics|

nach oben springen

#365

RE: Projekt 2017 ( Vorbereitungen zur Aufnahme eines neuen Gerätes)

in Technik - Hifi-Bereich 19.01.2017 00:48
von maldix • 2.577 Beiträge

Mächtiges Gerät!


auditorus te salutant
nach oben springen

#366

RE: Projekt 2017 ( Vorbereitungen zur Aufnahme eines neuen Gerätes)

in Technik - Hifi-Bereich 19.01.2017 07:29
von Audiophon • 249 Beiträge

Sieht aus wie Darth Vaders Plattenspieler... super geiles Teil - sorry 😉


Speaker: Gauder Akustik Berlina RC7 Mk II Diamond
Power-Amp: Grandinote Demone
Pre-Amp: Grandinote Domino
Digital: DCS Puccini with Puccini Clock; Apple MacBook Pro running Pure Music and JRiver; Synology NAS
Cables: Wireworld Gold Eclipse 7 Speaker cable and 2 x Platinum Eclipse 7 XLR cables; Digital cables (all Oyaide): USB Continental 5S; DR-510 and DB-510
Power: PS Audio Premier Power Plant; cables: 3 x Fisch Audio P7 (for digital and pre-amp) and 2 x P2 (for power-amps)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#367

RE: Projekt 2017 ( Vorbereitungen zur Aufnahme eines neuen Gerätes)

in Technik - Hifi-Bereich 19.01.2017 10:34
von Audiophon • 249 Beiträge

Hallo Jürgen,
Kannst du bei Gelegenheit mal den Grandinote Volta DAC gehen deine Lampi DACs vergleichen? Ich wäre sehr gespannt... die Lampis werden ja überall extrem gelobt.
Über den Volta kann ich nur sagen, dass er mir an meiner Anlage besser gefiel als der sicherlich nicht schlechte DCS Puccini mit ext. Clock.


Speaker: Gauder Akustik Berlina RC7 Mk II Diamond
Power-Amp: Grandinote Demone
Pre-Amp: Grandinote Domino
Digital: DCS Puccini with Puccini Clock; Apple MacBook Pro running Pure Music and JRiver; Synology NAS
Cables: Wireworld Gold Eclipse 7 Speaker cable and 2 x Platinum Eclipse 7 XLR cables; Digital cables (all Oyaide): USB Continental 5S; DR-510 and DB-510
Power: PS Audio Premier Power Plant; cables: 3 x Fisch Audio P7 (for digital and pre-amp) and 2 x P2 (for power-amps)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#368

RE: Projekt 2017 ( Vorbereitungen zur Aufnahme eines neuen Gerätes)

in Technik - Hifi-Bereich 14.02.2017 23:53
von shakti • 385 Beiträge

da Ich bei all meinen Ansätzen den Klang meiner Anlage zu verbessern, immer wieder die stabilsten Verbesserungen über den Vorverstärker erziele, blieb es natuerlich nicht aus, dass ich zur optimalen Ansteuerung der Zingali Lautsprecher nach neuer Elektronik Ausschau gehalten habe.
Die ANK Vorstufe lief optimal an den YG, aber ich hatte mir vorgenommen mit den Zingali ein Stueck weiter, als mit den YG zu kommen.

So spielt seit heute eine Air Tight ATE 2001 Reference Vorstufe bei mir. Diese stellt das Spitzenmodell von Air Tight da. Die reference Reihe gehoert eigentlich nicht zum Standard Programm, Preise gibt es nur auf Anfrage, gebaut wird nur auf Bestellung, die Endstufen erreichen dann schon mal ca 100.000,-eur...

Dieser Pre zeichnet sich in erster Linie durch einen aufwendigen Phonobereich aus, 4 Plattenspieler (3xMC, 1x MM) können angeschlossen werden.

Aber auch über CD spielt die Air Tight Vorstufe so, dass sie nun an den Zingali meine erste Wahl ist. Wo die Mentor eher schwelgerisch mit Klangfarben mal, ist die Air Tight etwas straighter und etwas mehr der Auflösung verpflichtet, was sehr gut zur Zingali passt.

So macht es im Moment sehr viel Spass Musik zu hören!

Gruss
Juergen

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

nach oben springen

#369

RE: Projekt 2017 ( Vorbereitungen zur Aufnahme eines neuen Gerätes)

in Technik - Hifi-Bereich 15.02.2017 20:30
von Bernie • 1.268 Beiträge

Hi Jürgen,
welche Zingalis sind es denn ? So wie ich Dich einschätze bestimmt die dicksten Brummer...


PC mit Audiophile Optimizer, Fidelizer Pro, Roon, Mathaudio Room EQ (offline Faltung)-> AIR -> Devialet 1000Pro CI -> Inakustik 4004 AIR LS Kabel -> Vivid Audio Giya G2
nach oben springen

#370

RE: Projekt 2017 ( Vorbereitungen zur Aufnahme eines neuen Gerätes)

in Technik - Hifi-Bereich 15.02.2017 21:07
von tscherbla • 209 Beiträge

Hallo,

ich hatte für 2017 zwar keine neuen Projekte in Aussicht, aber wenn man als Süchtiger sich wieder mit dem Thema befasst, endet es meist sehr schnell beim nächsten Schuss.

So ergibt es sich, dass sich ein neuer Ayon Spirit auf dem Weg zu mir befindet.
Jetzt mag sich mancher denken, der wird auch aus Schaden nicht Klug, da der letzte Versuch, einen Röhren Verstärker einzubinden, leicht scheiterte, aber ich sehe es mal aus der Perspektive " ich liebe die Herausforderung".
Ich habe da so meine Vision und werde berichten.

Gruß
Peter

zuletzt bearbeitet 15.02.2017 21:09 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Heinrich20
Forum Statistiken
Das Forum hat 692 Themen und 16611 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen