#1

Wer mag die Beatles und warum?

in Rock - Pop - Modern 11.11.2016 22:31
von Simplon • 1.129 Beiträge

Hallo,

Endlich habe ich mir mal aus vielen Beatles-Alben eine Playlist der mir bekannten Hits erstellt. Ich finde, die Musik ist mässig interpretiert, gute Instrumentalisten waren die 4 aus Liverpool wohl nicht.

Am Anfang war sicherlich die Revolte gegen die Kriegs-Spiesser-Generation der Erfolgsfaktor, aber dann? Ich kenne massenhaft Coverversionen der songs, die das Original um Lichtjahre übertrumpfen.

Also, gute Komponisten, aber lausige Interpreten, oder? Bach und Beethoven wird man noch lange hören, wenn die Beatles vergessen sind.

Jetzt höre ich mir noch 'ne Flamenco- Improvisation von Manolo Lohnes zu YESTERDAY an, an der ich mich auch mal abgearbeitet habe und denke, wie dünn das Original im Vergleich dazu klingt.

Simplon


It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)
zuletzt bearbeitet 11.11.2016 22:33 | nach oben springen

#2

RE: Wer mag die Beatles und warum?

in Rock - Pop - Modern 11.11.2016 22:51
von GHP • 2.544 Beiträge

Mir hat sich die musikalische Bedeutung der Beatles noch nie erschlossen.

Mich dünkt, daß dies auch zukünftig der Fall sein wird.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#3

RE: Wer mag die Beatles und warum?

in Rock - Pop - Modern 12.11.2016 08:29
von Gibbuts • 137 Beiträge

Für mich ist es mit dreizehn mit den Beatles los gegangen und wenn ich mich für die einsame Insel, für eine einzige Gruppe entscheiden müsste, dann wären es auch die Beatles! Punkt.
Sicher waren es nicht die größten Instrumentalisten, aber so vielseitig dass es nie langweilig wird.
Was wäre es doch langweilig in der Kunst wenn alle das Gleiche wollten....😉


Gibbuts
nach oben springen

#4

RE: Wer mag die Beatles und warum?

in Rock - Pop - Modern 12.11.2016 10:46
von Franz (gelöscht)
avatar

Ich mag die Beatles, weil sie mir als Kind eine ganz neue Art von Musik erlebbar gemacht haben, die mich bis heute noch fasziniert. Das war wohl für viele, die diese Zeit selbst noch erlebt haben, wie eine Offenbarung und Kulturschock zugleich.

nach oben springen

#5

RE: Wer mag die Beatles und warum?

in Rock - Pop - Modern 12.11.2016 12:31
von maldix • 2.691 Beiträge

Die Frage kann ich für mich einfach beantworten.

Ich mag die Beatles. Zwar lief ihre Ära, als ich mit dem bewußten Musikhören anfing gerade aus, aber die Musik war immer noch allgegenwärtig. So brandet dieser Sound auch mich. "Let it Be" war damals mit der beste Song für mich. Auch die Filme, die damals allerdings noch überhaupt nicht zuorndnen konnte und eher schräg fand, waren einfach anders als der Rest was man so auf den zwei Programmen zu sehen bekam.

Heute mag ich diese Musik immer noch. Die Kompositionen wurden auch zunehmend besser und waren bzw. sind alles andere als einfach hingerotzt. Besonders John und Paul haben da geniale Kompositionen geschrieben. George hat wen ich mich richtig erinnere eh nur eine wirklich selbst eingebracht und Ringo war da ja wohl auch nicht ganz so der kreative Kopf.

In der Summe gefallen mir die Beatles, weil ich wirklich jeden Song immer wieder hören, obwohl ich diese schon so oft gehört habe.
Was mit immer etwas gestört hat, war vielleicht der Umstand das ich die technische Qualität der Aufnahmen nicht auf dem Level der Musik gesehen habe. Aber vielleicht muss ich mir mal die Remaster anhören.


auditorus te salutant
nach oben springen

#6

RE: Wer mag die Beatles und warum?

in Rock - Pop - Modern 12.11.2016 12:52
von Franz (gelöscht)
avatar

Man hat Ringo auf jedem Album immer einen song singen lassen, lach. Und George Harrison hat mehr Lieder komponiert als nur eines. Für mich war er der Ruhepol der Gruppe. Paul und John waren Exzentriker. Jede kreative Truppe braucht diese Antipole. Schaut euch mal die Geschichte von Cream an oder auch von Pink Floyd. Harmonie in der Gruppe führt ganz schnell zu Langeweile und Mittelmaß. Nur gegensätzliche Ansätze führen kreativ weiter und leider auch schneller zur Trennung. Aber für die Musikentwicklung find ich das immer gut.

Zitat
Was mit immer etwas gestört hat, war vielleicht der Umstand das ich die technische Qualität der Aufnahmen nicht auf dem Level der Musik gesehen habe. Aber vielleicht muss ich mir mal die Remaster anhören.



Das höre ich gänzlich anders. Die Aufnahmen im Abbey Road Studio waren herausragend und sind es bis heute. Das war seinerzeit "State of the Art". Und ja, hör dir mal die neuesten Remaster an. Hervorragend. Wir sprechen hier von Musik und Technik der späten 60er Jahre. Heutige Popmusik ist meist bis zur Unkenntlichkeit totkomprimiert. Sie killen die Musik.

zuletzt bearbeitet 12.11.2016 12:56 | nach oben springen

#7

RE: Wer mag die Beatles und warum?

in Rock - Pop - Modern 12.11.2016 13:16
von Gibbuts • 137 Beiträge

Ich höre gerade nach langer Zeit die Sgt. Pepper's mal wieder und muss sagen:
Die Jungs haben alles richtig gemacht!
😄😇😉


Gibbuts
nach oben springen

#8

RE: Wer mag die Beatles und warum?

in Rock - Pop - Modern 12.11.2016 13:24
von maldix • 2.691 Beiträge

Hi Franz,

das mit Ringo ist wirklich lustig. Ich hatte nur irgendwo mal gelesen, dass George wie du schreibst zwar auch einig Titel komponiert habe, jedoch bei den Beatles die anderen mehr oder weniger immer noch mal Hand angelegt hätten.

Die Aussage "Harmonie in der Gruppe führt ganz schnell zu Langeweile und Mittelmaß", würde ich da schon gerne etwas differenzieren und zwar auf menschlich und musikalisch.

Es gibt wie du ja schon angedeutet hast viele Beispiele von Gruppen, die gerade dann, wenn es menschlich mal nicht so passte oder nicht so einfach lief, ihre kreativsten Phasen hatten. Doch es gibt auch Beispiele dafür, wo man auch gut Musik gemacht hat, als man sich grün war.

Vielelicht geht oder ging das manchmal auch mit dem musikalischen Verständnis einher oder war ursächlich.

Es gibt sie, die Musiker die in einer suizidären Stimmung besonders gute Musik gemacht oder komponiert haben, oder Gruppen wie auch Fleedwood Mac, die ihre beste/erfolgreichste Musik in der Zeit größter Reibung machten.

Wahrscheinlich sind des einfach nur die unterschiedlichen Emotionen, egal ob hoch oder tief, die besonders motivieren? und schon bin ich dann wieder bei dir, da kann dann schnell Langeweile entstehen, die dann aber vielleicht auch wieder in Emotionen endet.


auditorus te salutant
nach oben springen

#9

RE: Wer mag die Beatles und warum?

in Rock - Pop - Modern 12.11.2016 14:24
von tom539 • 1.662 Beiträge

Hallo zusammen,

das heute vor 75 Jahren am 12.11.1931 die legendären Abbey-Road Studios eröffnet wurden, passt ganz gut hier rein...

Nun aber zur Musik der Beatles.
Ich bin "leider" zu jung, um mit den Beatles aufgewachsen zu sein. Kenne das was Franz erzählt aber von meinen Eltern - und wenn ich mir frühere Fotos von meinem Dad so ansehen, könnte das glatt Ringo sein...

Die Musik von den Beatles ist sehr bekannt und mir fällt jetzt spontan niemand in meinem Bekanntenkreis ein, dem sie nicht gefällt. Eine sehr gute Freundin ist regelrechter Beatle-Maniak und hat alle Alben als Original-Vinyl.

Ich lege in regelmäßigen Abständen in einer Bar Musik auf - die Schnittmenge der Musik, die ich dort spiele und zu Hause gerne höre, geht gegen 0%. Man könnte dort auch den ganzen Abend Iron Maiden, System of a Down, Rammstein und Metallica laufen lassen - es würde sich niemand beschweren. Das Recht "bunte" Publikum (ich meine das von der "bestickten" Hautfläche und/oder Haarfarbe...) hat mit High-End und "Messe-Geklimper" also nichts am Hut.
Trotzdem taucht hin und wieder mal jemand mit einem Beatles T-Shirt auf - und lasse ich einen Titel der Fab Four laufen, können alle den Text mitsingen und sind komplett aus dem Häuschen - da wundert man sich zuweilen...

Vor einiger Zeit habe ich im TV eine Doku mit/über Klaus Voorman gesehen - dem "fünften" Beatle. Er hat erzählt, dass er damals von "Revolver" regelrecht sprachlos war und es auch klangtechnisch (immer noch) für absolut maßgebend hält. Von den Kompositionen ganz zu schweigen (immer in Relation zur entstanden Zeit), besonders beeindruckt war er damals von Tommorow Never knows mit den rückwärts abgespielten Sequenzen - das gab es vorher einfach in dieser Form nicht.

Noch ein Wort zu den Abbey-Road Studios - die sind heute (immer noch) so beliebt, dass man die zuletzt noch stattfinden Führungen mittlerweile gar nicht mehr machen kann. Das Studio ist quasi "rund um die Uhr" belegt und wird von aktuellen Künstlern wie z.B. Adele und Robbie Williams genutzt.
Was ich auch nicht wusste: der "Saal 1" ist groß genug für ein ganzes Orchester und einen 100-köpfigen Chor - hier wurden auch unzählige Klassikaufnahmen produziert.

Es gab mal eine Reihe "Live from Abbey Road" auf arte - habe fast alle Folgen aufgenommen. Besonders empfehlenswert ist dabei die Folge, in der aktuelle Künstler das Album "Abbey Road" neu eingespielt haben - hier mal zwei Beispiele, die ich extrem gut finde:




Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#10

RE: Wer mag die Beatles und warum?

in Rock - Pop - Modern 12.11.2016 14:31
von tom539 • 1.662 Beiträge

Einer meiner Lieblings-Beatles-Songs ist übrigens von George Harrison - While my guitar gently weeps - läuft auch gerade, einfach großartig...


Gruß, Tom
... just listen
zuletzt bearbeitet 12.11.2016 14:31 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Weihnachten reloaded - ein Paket von Hermann....
Erstellt im Forum Tonträger aller Art von tom539
10 01.03.2018 20:34goto
von tom539 • Zugriffe: 2461
Upgradeservice - Super, warum nicht öfter??
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von Audiophon
67 13.11.2017 08:39goto
von Nightmare • Zugriffe: 3900
Warum gibt es Live- Alben?
Erstellt im Forum Rock - Pop - Modern von Simplon
0 17.12.2016 13:27goto
von Simplon • Zugriffe: 243
Die Beatles - Wo liegt der Mythos begründet
Erstellt im Forum Rock - Pop - Modern von maldix
2 12.11.2016 12:21goto
von maldix • Zugriffe: 174
Warum tun sich viele mit klassischer oder ernster Musik so schwer?
Erstellt im Forum Klassik von maldix
30 14.07.2016 23:38goto
von GHP • Zugriffe: 1296
Jahreskalendarium 2016
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von maldix
229 05.09.2016 16:47goto
von maldix • Zugriffe: 5143

Besucher
3 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bajano
Forum Statistiken
Das Forum hat 712 Themen und 17277 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:


Xobor Ein eigenes Forum erstellen