#11

RE: Devialet News und Infos

in Technik - Hifi-Bereich 05.09.2015 19:43
von markush • 223 Beiträge

Nach etwas Eingewöhnungszeit habe ich noch ein paar Fragen: ist es normal dass der Devialet auch im Stand-by so warm bleibt? Es scheint dass während dem Musik hören die Leistung variiert. Ist euch das auch schon einmal passiert? Das heißt ich musste die Lautstärke weiter auftreten um die selbe Lautstärke zu erhalten.
Wie gelernt mit mit der Fernbedienung in das erweiterte Einstellungsmenü für SAM etc?

Hab auch gerade gefunden:
---
The dB symbol turns orange when the internal soft compressor/limiter stage kicks-in.
---
Das ist bei mir der Fall, also die kleinen Punkte rund um die DB Zahl - hier erscheint dann ein. Orange beziehungsweise falls sich weiter drehen sogar rot.
Betrieben wird derzeit eine B&W CM1 S2

zuletzt bearbeitet 05.09.2015 20:02 | nach oben springen

#12

RE: Devialet News und Infos

in Technik - Hifi-Bereich 05.09.2015 20:31
von Bernie • 1.268 Beiträge

ja, der Devialet bleibt auch im Standby warm. Da bleiben Komponenten aktiv um mittels Funk-FB eingeschaltet werden zu können. Das Problem haben viele WLAN Geräte, aber man kann das definitiv auch besser machen. Da gab es schon viele Diskussionen zu dem Thema, aber Devialet hat anscheinend nichts gelernt. Die neuen Phantoms benötigen wohl noch mehr Stand-By Strom. Sehr unverständlich.
Mit dem Limiter ist eine digitale Übersteuerung gemeint. Wie laut hörst Du denn ? Bei mir wird das nie Orange, selbt wenn ich Gas gebe...


PC mit Audiophile Optimizer, Fidelizer Pro, Roon, Mathaudio Room EQ (offline Faltung)-> AIR -> Devialet 1000Pro CI -> Inakustik 4004 AIR LS Kabel -> Vivid Audio Giya G2
nach oben springen

#13

RE: Devialet News und Infos

in Technik - Hifi-Bereich 05.09.2015 20:54
von CD-Sammler • 999 Beiträge

Zitat von markush im Beitrag #11
Das ist bei mir der Fall, also die kleinen Punkte rund um die DB Zahl - hier erscheint dann ein. Orange beziehungsweise falls sich weiter drehen sogar rot.
Betrieben wird derzeit eine B&W CM1 S2


Hallo "markush",

die CM1 ist eine sehr leistungshungrige Kompaktbox. Das Magazin AUDIO vergibt z.B. für Lautsprecher und Verstärker eine so genannte Audiokennzahl (AK). Je höher die Zahl, desto höher die geforderte Leistung. Die CM 1 hat eine ziemlich hohe AK von 83. Die 804 D von B&W hat dagegen nur eine AK von 64. Es kann also durchaus sein, dass der Devialet einfach etwas mit der CM 1 überfordert ist bzw. diese nicht gut zum Verstärker passt.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 05.09.2015 21:16 | nach oben springen

#14

RE: Devialet News und Infos

in Technik - Hifi-Bereich 06.09.2015 10:54
von markush • 223 Beiträge

Vielen Dank ihr beiden! Ich verwende die CM1 S2 auch noch mit dem SAM Profil. Die Lautstärke ist dabei nicht sonderlich laut ... und anfangs brauch ich für dafür auch nur ca bis -15DB ... doch nach ca 1-2 Stunden muss ich dann um die gleiche Lautstärke zu erhalten auf 0 bis +5DB aufdrehen.
Derzeit höre ich auch mit einem Lautsprecherkabel das 10m lang ist - wahrscheinlich stresst das zusätzlich auch noch den Devialet oder?
Ab nächster Woche kann ich dann die 804D ausprobieren - Vorfreude ist schon sehr groß :)

nach oben springen

#15

RE: Devialet News und Infos

in Technik - Hifi-Bereich 06.09.2015 11:50
von Bernie • 1.268 Beiträge

da stimmt aber was nicht. Also -15 wäre bei mir schon extrem laut, aber bei einem sehr unempfindlichen LS kann das schon sein. Nur das die Lautstärke dann nachläßt kann nicht sein. Wie hoch sind denn die Temperaturen ? Guck doch mal nach. Hast Du DPM aktiviert ?


PC mit Audiophile Optimizer, Fidelizer Pro, Roon, Mathaudio Room EQ (offline Faltung)-> AIR -> Devialet 1000Pro CI -> Inakustik 4004 AIR LS Kabel -> Vivid Audio Giya G2
nach oben springen

#16

RE: Devialet News und Infos

in Technik - Hifi-Bereich 06.09.2015 12:26
von markush • 223 Beiträge

Heute wieder benutzt - hmm ... komisch. Jetzt ist meine bevorzugte Lautstärke bei ca. -20 DB
Kann es sein, dass mein Notebook durch einen Energiesparmodus wenn der Akku sich dem Ende neigt hier was macht? Aber glaub nicht, weil das ja ein Zeichen am Devialet war (das ich mehr aufdrehen musste und eben auch die orangen / roten Punkte erschienen sind).
DPM: da kommt meine andere Frage zum Einsatz - wie komme ich denn in dieses Menü mit der Fernbedienung? Ich hab 8.1.3 drauf und verwende hier die Standardeinstellungen (da ist soweit ich weiß DPM an). Temperaturen (in dieses Menü komme ich :) ) sind zwischen 35 und 39 Grad.

nach oben springen

#17

RE: Devialet News und Infos

in Technik - Hifi-Bereich 06.09.2015 12:42
von markush • 223 Beiträge

OH!! Habe gerade eine interessante Entdeckung gemacht: wenn ich über Jriver abspiele ist meine Wunsch-Lautstärke bei -25 und sobald ich Spotify verwende muss ich um die gleich zu erhalten auf -5 gehen :-O
Hat hier jemand eine Idee / Erklärung?

nach oben springen

#18

RE: Devialet News und Infos

in Technik - Hifi-Bereich 06.09.2015 12:46
von Bernie • 1.268 Beiträge

also alles bis 60 Grad ist bedenkenlos. Bei Deinen Temperaturen gibt es absolut keinen Grund um die Lautstärke zu reduzieren.
DMP kann man im Konfigurator setzen aber auch über die FB. Dazu muss das Tone-Menü einem Button auf der FB zugewiesen werden. Da gibt es dann Balance, Bass, Treble und das Setting Menü. Da kann man alles Mögliche setzen, auch DPM.
Kann es sein das irgendeine Lautstärkeregelung an dem Notebook aktiv ist ?


PC mit Audiophile Optimizer, Fidelizer Pro, Roon, Mathaudio Room EQ (offline Faltung)-> AIR -> Devialet 1000Pro CI -> Inakustik 4004 AIR LS Kabel -> Vivid Audio Giya G2
nach oben springen

#19

RE: Devialet News und Infos

in Technik - Hifi-Bereich 06.09.2015 12:48
von Bernie • 1.268 Beiträge

Zitat von markush im Beitrag #17
OH!! Habe gerade eine interessante Entdeckung gemacht: wenn ich über Jriver abspiele ist meine Wunsch-Lautstärke bei -25 und sobald ich Spotify verwende muss ich um die gleich zu erhalten auf -5 gehen :-O
Hat hier jemand eine Idee / Erklärung?

dann ist das Problem geklärt. Bei Spotify ist eine Lautstärkeregelung im Spiel. Evtl. geht das nicht über WASAPI sondern DirectX Ausgabe ?


PC mit Audiophile Optimizer, Fidelizer Pro, Roon, Mathaudio Room EQ (offline Faltung)-> AIR -> Devialet 1000Pro CI -> Inakustik 4004 AIR LS Kabel -> Vivid Audio Giya G2
nach oben springen

#20

RE: Devialet News und Infos

in Technik - Hifi-Bereich 06.09.2015 12:55
von markush • 223 Beiträge

Oh ok, super! Wie sehe ich das denn bzw. wo könnte man das eventuell einstellen / deaktivieren?

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der Jazz im Jahre 1959 und Dave Brubeck Time Out
Erstellt im Forum Jazz von Simplon
21 21.07.2017 04:22goto
von maldix • Zugriffe: 973
Neues bei den Schotten - Linn - News
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von maldix
41 16.05.2017 16:35goto
von Wolli24 • Zugriffe: 1964
Strom > Devialet > ein Wunder
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von markush
8 03.07.2016 18:59goto
von markush • Zugriffe: 572
Micromega M1 sieht verdächtig nach Devialet aus
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von keepsake
4 23.02.2016 15:49goto
von keepsake • Zugriffe: 1009
Roon Erfahrungsbericht
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von Bernie
3 08.02.2016 23:55goto
von Bernie • Zugriffe: 974
Devialet Phantom im Test bei der FAZ
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von CD-Sammler
13 20.12.2015 12:53goto
von tom539 • Zugriffe: 1357
Devialet - Phantom - mit neuem Ständer
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von maldix
0 08.12.2015 18:59goto
von maldix • Zugriffe: 289
QNAP HS-251+
Erstellt im Forum Technik - Streaming von markush
3 04.11.2015 09:30goto
von markush • Zugriffe: 435

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Heinrich20
Forum Statistiken
Das Forum hat 692 Themen und 16611 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen