#101

RE: Devialet-News? Keine :-(

in Technik - Hifi-Bereich 26.07.2016 12:15
von tom539 • 1.571 Beiträge

Zitat von markush im Beitrag #84
Ich hoffe die Upgrade Kosten der bisherigen Modelle auf die pro Linie hält sich in Grenzen.

Offizielle Preise per Mail von Devialet:

D-PREMIER -> 250 PRO
Upgrade Price: 3490 €

120 -> 220 PRO
Upgrade Price: 3490 €

200 -> 220 PRO
Upgrade Price: 3490 €

250 -> 250 PRO
Upgrade Price: 3490 €

400 -> 440 PRO
Upgrade Price: 5990 €

800 -> 1000 PRO
Upgrade Price: 5990 €

Freiwillige vor...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#102

RE: Devialet-News? Keine :-(

in Technik - Hifi-Bereich 26.07.2016 12:20
von tscherbla • 209 Beiträge

Hallo Tom,

ich nehm das 120 - 220 Pro Upgrade für 3.490 €, da es dasselbe, wie das 200 - 220 Pro kostet. Dann kann man ja günstig einsteigen. Oder hat sich da ein Fehler eingeschlichen ?

Gruß
Peter

nach oben springen

#103

RE: Devialet-News? Keine :-(

in Technik - Hifi-Bereich 26.07.2016 12:31
von tom539 • 1.571 Beiträge

Zitat von tscherbla im Beitrag #102
Hallo Tom,

ich nehm das 120 - 220 Pro Upgrade für 3.490 €, da es dasselbe, wie das 200 - 220 Pro kostet. Dann kann man ja günstig einsteigen. Oder hat sich da ein Fehler eingeschlichen ?

Gruß
Peter

Nein, alles korrekt.
Kann Dir gerne die Mail weiterleiten...

Ist aber für mich aktuell nicht interessant, da ich bei Naim bleibe


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#104

RE: Devialet-News? Keine :-(

in Technik - Hifi-Bereich 26.07.2016 15:01
von maldix • 2.577 Beiträge

Hi Zusammen,

für diese Kurse muss da schon mächtig was ändern, 400 -> 440 PRO
Upgrade Price: 5990 € ist schon eine echte Ansage.


auditorus te salutant
nach oben springen

#105

RE: Devialet-News? Keine :-(

in Technik - Hifi-Bereich 26.07.2016 18:08
von Bernie • 1.268 Beiträge

die Angebote sind für die unterschiedlichen Modelle unterschiedlich interessant. Wer sich einen 120 gekauft hat kann jetzt auf den 220 upgraden. Da der auch teurer geworden ist beträgt der Preis für den 120 und das Upgrade in etwas das gleiche wie ein neuer 220 pro. Auch für den 800 ist es recht verlockend, denn der neue 1000pro ist mal eben 5000€ teurer als der 800. Das Upgrade kostet 6000€, also sehr im Rahmen. Blöd ist es für Besitzer des 200 bzw. 400. Da kostet das Update das gleiche, wird aber durch die Preiserhöhung der neuen Modelle nur etwas abgemildert. Da zahlt man unverhältnismäßig drauf.
Erst mal abwarten was es klanglich bringt. Immerhin soll ja der OdA deutlich besser klingen als der 800 und der 1000pro ist nochmals eine neuere Hardwarerevision. Da der neue DLNA Streamer inclusive ist könnte sich das also für mich durchauslohnen, zumal man wieder 5 Jahre Garantie bekommt.


PC mit Audiophile Optimizer, Fidelizer Pro, Roon, Mathaudio Room EQ (offline Faltung)-> AIR -> Devialet 1000Pro CI -> Inakustik 4004 AIR LS Kabel -> Vivid Audio Giya G2
nach oben springen

#106

RE: Devialet-News? Keine :-(

in Technik - Hifi-Bereich 26.07.2016 18:55
von antwerp • 602 Beiträge

Zitat von Nightmare im Beitrag #91
Wenn es da doch steht ;-^
Meinst Du, die denken sich das aus? ;-)

Zudem steht es doch da: "New graphical chart"


Manchmal haben hier Leute einen Jargon drauf, da kann man sich nur wundern.

Ich weiß nicht kommt man so eigentlich besser klar mit den Mitmenschen - vielleicht probiere ich das denn auch einmal. Ist ja ganz einfach - man schnauzt einfach jeden an und wehe wenn jemand einmal etwas fragt.

Gruß antwerp - Mit Gruß ist dann auch Schluss


Linnaner
Jeder hört mit seinen Ohren.
zuletzt bearbeitet 26.07.2016 18:59 | nach oben springen

#107

RE: Devialet-News? Keine :-(

in Technik - Hifi-Bereich 26.07.2016 20:01
von Klipschfan • 514 Beiträge

Zitat von antwerp im Beitrag #106
Zitat von Nightmare im Beitrag #91
Wenn es da doch steht ;-^
Meinst Du, die denken sich das aus? ;-)

Zudem steht es doch da: "New graphical chart"


vielleicht probiere ich das denn auch einmal


Bitte nicht


nach oben springen

#108

RE: Devialet-News? Keine :-(

in Technik - Hifi-Bereich 26.07.2016 21:02
von tom539 • 1.571 Beiträge

Zitat von maldix im Beitrag #104
Hi Zusammen,

für diese Kurse muss da schon mächtig was ändern, 400 -> 440 PRO
Upgrade Price: 5990 € ist schon eine echte Ansage.

Finde ich auch sehr viel Geld - überleg mal, wie viel Musik Du davon kaufen kannst...

Also ich würde das Gled lieber in 250 LPs investieren


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#109

RE: Devialet-News? Keine :-(

in Technik - Hifi-Bereich 26.07.2016 22:10
von Bernie • 1.268 Beiträge

Hi Tom,
ich wüsste gar nicht welche 250 LP's ich mir kaufen sollte. Bin ständig auf der Suche, aber wenn ich 1 oder 2 CD's im Monat finde die ich gerne höre ist das schon viel. Die >1000 CD's die ich habe und gut finde in besserer Klangqualität zu hören (wenn das denn zutrifft) und evtl. mit dem neuen Streamer die perfekte Quelle zu haben (noch sehr fraglich) finde ich da reizvoller...
Ist doch der gleiche Grund weshalb Du den neuen Tonabnehmer hast. So 5-6 LP's hättest Du da auch für kaufen können
Aber wie gesagt, beim 400er sehe ich das auch kritisch. Bei meinem 800er entspricht der Preis für das Upgrade fast der Preisdifferenz zum neuen 1000er. Das ist fast schon Investitionsschutz...


PC mit Audiophile Optimizer, Fidelizer Pro, Roon, Mathaudio Room EQ (offline Faltung)-> AIR -> Devialet 1000Pro CI -> Inakustik 4004 AIR LS Kabel -> Vivid Audio Giya G2
zuletzt bearbeitet 26.07.2016 22:13 | nach oben springen

#110

RE: Devialet-News? Keine :-(

in Technik - Hifi-Bereich 26.07.2016 22:12
von maldix • 2.577 Beiträge

Den Newsletter hatte ich als registrierter User ja auch bekommen und mir dazu auch meine Gedanken gemacht.

Grundsätzlich spricht ja auch nix dagegen Geräte upzudaten. Ich bin mal gespannt, wann die Autoindustrie diese zusätzlich Einnahmequelle entdeckt ,-). Heute den 1.6l gekauft und in 3 Jahren auf einen 2,5l upgraden, das hätte sicher was. (schon was polemisch ) Öfter mal ein paar "kleinere" Beträge aufzurufen, bringt den Kunden dazu, eher mal die Sparbüchse zu leeren. Dies machen andere Hersteller wie Linn oder Naim ja auch.

Klar das Bessere ist des Guten Feind und der optimierungsbewuste Hifi-Jünger wird, wie ich auch, sicherlich darüber nachdenken.

Aber ich frage mich, was das Update, das ja die Hälfte des Neupreises bzw. den Preis eines Slave beträgt, dann auch bringt. Eine Garantieverlängerung wäre sicher bei einem knapp 5 Jahre alten Gerät ein Anreiz, in meinem Fall, wären mal gerade ein paar Monate.
Die 10% ige Leistungssteigerung, würde nur noch mehr Watt bedeuten, die ich im Augenblick schon nicht ausreize. In wieweit sich dann klangliche Veränderungen zu Buche schlagen, bleibt erstmal abzuwarten.

Sicherlich die neue Frimeware hat jetzt etwas gebracht, das ich auch hören kann, aber ob ich dafür bereit gewesen wäre viel Geld auf den Tresen zu legen, wage ich mal zu bezweifeln, da das vorige Ergebnis für mich schon sehr gut war.

Wenn es mit dem Update keine weiteren Features, die mir vielleicht andere Geräte einsparen, ergeben, sehe ich diesen Preis schon als Hürde, die ich vielleicht überspringen würde, falls es irgendwann mal dafür interessante Kompensationsgeschäfte gäbe, die sich in einem moderateren Preisrahmen bewegen.

Auch die Hersteller müssen erstmal sehen, ob sich die im Business Case geplante Anzahl von Kunden, zu einem Update bewegen läßt. Erstmal den Bedarf wecken und auf den Busch kopfen.

Bei dem was ich im Augenblick an Klang für mich verfügbar habe, sehe ich da erstmal sehr entspannt und gelassen in die Zukunft, bevor ich da feuchte Hände bekomme. Für 6 Kilo Euro muss auch Devialet für mich schon einen echten Zugewinn bringen.

@tom & bernie füher hatten meine Jungs immer in Bierkisten gerechnet, das war damals mal eine alternative Währung


auditorus te salutant
zuletzt bearbeitet 26.07.2016 22:16 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der Jazz im Jahre 1959 und Dave Brubeck Time Out
Erstellt im Forum Jazz von Simplon
21 21.07.2017 04:22goto
von maldix • Zugriffe: 973
Neues bei den Schotten - Linn - News
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von maldix
41 16.05.2017 16:35goto
von Wolli24 • Zugriffe: 1964
Strom > Devialet > ein Wunder
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von markush
8 03.07.2016 18:59goto
von markush • Zugriffe: 572
Micromega M1 sieht verdächtig nach Devialet aus
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von keepsake
4 23.02.2016 15:49goto
von keepsake • Zugriffe: 1009
Roon Erfahrungsbericht
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von Bernie
3 08.02.2016 23:55goto
von Bernie • Zugriffe: 974
Devialet Phantom im Test bei der FAZ
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von CD-Sammler
13 20.12.2015 12:53goto
von tom539 • Zugriffe: 1357
Devialet - Phantom - mit neuem Ständer
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von maldix
0 08.12.2015 18:59goto
von maldix • Zugriffe: 289
QNAP HS-251+
Erstellt im Forum Technik - Streaming von markush
3 04.11.2015 09:30goto
von markush • Zugriffe: 435

Besucher
1 Mitglied und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Heinrich20
Forum Statistiken
Das Forum hat 692 Themen und 16611 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen