#471

RE: Devialet Partnerschaft mit SKY fuer lizensierte Soundbars

in Technik - Hifi-Bereich 28.08.2017 22:18
von markush • 219 Beiträge

Verwendet ihr eine Stromaufbeteitung eigentlich?

nach oben springen

#472

Stromverbrauch

in Technik - Hifi-Bereich 28.08.2017 22:31
von tom539 • 1.560 Beiträge

Hy Bernie,

habe heute Abend mal mit dem Gordian die genauen Werte bei mir gemessen:
- D400 + PV1D in normaler Lautstärke (-30): 72W, 0,46A
- D400 alleine: 58W, 0,36A
- D400 im Standby (Display gedimmt): 29W, 0,28A
- D400 im Standby (Display aus): Wechsel zwischen 19W, 0,23A und 32W, 0,26A

Merkwürdig ist nur, dass die Werte bei "Display aus" sehr stark schwanken (19W / 32W), während sie bei "Display gedimmt" ziemlich konstant bleiben und eigentlich nie über 30W kommen...

Sind aber in Summe doch ganz "humane" Werte


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#473

RE: Stromverbrauch

in Technik - Hifi-Bereich 28.08.2017 23:13
von Bernie • 1.259 Beiträge

das deckt sich ja ungefähr mit meinen Werten. Im Betrieb ist das sicherlich ok, im Standby könnte der Stromverbrauch aber schon niedriger ausfallen. Dafür gibt es immerhin aber auch keine lange Aufwärmphase.


PC mit Audiophile Optimizer, Fidelizer Pro, Roon, Mathaudio Room EQ (offline Faltung)-> AIR -> Devialet 1000Pro CI -> Inakustik 4004 AIR LS Kabel -> Vivid Audio Giya G2
nach oben springen

#474

RE: Stromverbrauch

in Technik - Hifi-Bereich 29.08.2017 13:45
von tscherbla • 209 Beiträge

Hallo,

Nun, ich möchte mich jetzt nicht unbeliebt machen, aber das sind ca. 250 kW im
Jahr. Da würde ein großer Kühlschrank die goldene Zitrone für kriegen. Dafür leistet er aber auch was für seine verwendete Energie.
Aber ich glaub, die Naim Besitzer sind da noch schlimmer dran. Somit kann Tom sich bequem zurück lehnen.

Gruß
Petet

nach oben springen

#475

RE: Stromverbrauch

in Technik - Hifi-Bereich 29.08.2017 14:07
von tom539 • 1.560 Beiträge

Zitat von tscherbla im Beitrag #474
Hallo,

Nun, ich möchte mich jetzt nicht unbeliebt machen, aber das sind ca. 250 kW im
Jahr. Da würde ein großer Kühlschrank die goldene Zitrone für kriegen. Dafür leistet er aber auch was für seine verwendete Energie.
Aber ich glaub, die Naim Besitzer sind da noch schlimmer dran. Somit kann Tom sich bequem zurück lehnen.

Gruß
Petet

Hallo Peter,

meine Anlage leistet auch was - nämlich mir schönen Musikgenuss...

Mit der NAP200 von Naim war ich schon alleine bei 70W in Class A/B - ohne es jetzt genau gemessen zu haben. Kamen noch mal ca. 25W für die NAC172 + der PV1D dazu - und der 24/7-Betrieb...

Die Devialet bzw. das gesamte Setup ist nur Fr. - So. im Standby (wenn es keine Musik abspielt) - sonst entweder ganztägig aus oder nur stundenweise an.
Von daher kann ich mich wirklich entspannt zurücklehnen, obwohl der Standby-Verbrauch der Devialets eigentlich schon deutlich zu hoch ist.


Gruß, Tom
... just listen
zuletzt bearbeitet 29.08.2017 15:25 | nach oben springen

#476

RE: Stromverbrauch

in Technik - Hifi-Bereich 29.08.2017 15:59
von maldix • 2.567 Beiträge

Hi,

wenn man mal mit 300W und 0,3€/KWh rechnet, kostet das ca 90€. Dies entspricht jeden Tag 0,25€ fürs Musik hören. Das hört sich doch viel geschmeidiger an oder etwa nicht.

Dabei dürften sich die Devialets noch im Angenehmen Bereich spielen. Andere Konzepte langen da deutlich mehr im Energieverbrauch zur Sache. Besonders wenn Vorstufen, Enstufen ect. getrennt sind.

Nichts destotrotz gibt es Möglichkeiten hier auch z.B. mit schaltbaren Steckdosen zu sparen.
Damit kann, je nach Modell, recht flexibel den Verbrauch reduzieren.

Ich habe damit zumindest keinen klanglichen Nachteil feststellen können in meiner Umgebung.


auditorus te salutant
nach oben springen

#477

RE: Stromverbrauch

in Technik - Hifi-Bereich 29.08.2017 21:13
von tscherbla • 209 Beiträge

Hallo,
Sicherlich sind 90 € im Jahr für hochwertigen Genuss nicht zu viel. Hier kommt bei der Summe aber leider kein Ton heraus. Das hat mit Musikgenuss dann eher weniger zu tun.
Aber ich halte mich ja schon wieder zurück. Ich weiß jetzt nicht wirklich, was meine Röhr beim Musikhören braucht.

Gruß
Peter

nach oben springen

#478

RE: Stromverbrauch

in Technik - Hifi-Bereich 29.08.2017 21:22
von GHP • 2.387 Beiträge

Ich habe bei mir mit meinem damaligen (1990er) Sony TA-F 770ES gemessen.
80 W im Leerlauf und bei Zimmerlautstärke, 180W max. wenn die Bude gewackelt hat.

Meine GENELECs + Sub, knapp 50W im Normalbetrieb.

Alles ganz harmlos.
Wobei aber 80W im Leerlauf für einen Transistoramp ohne HighEnd-Allüren schon recht ordentlich ist. Ist halt ein Sony.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#479

RE: Stromverbrauch

in Technik - Hifi-Bereich 29.08.2017 22:58
von Bernie • 1.259 Beiträge

bei den Devialets muss man das auch relativieren. Zum einen haben wir ja zwei davon im Einsatz, zum anderen beinhalten sie ja auch DAC und Streamer (wenn man AIR so nennen möchte). Bei anderen Setups kommen hier noch Geräte dazu die auch Strom verbrauchen. Viele haben ja noch die alten 100W Glühbirnen im Einsatz von denen jede soviel verbraucht wie mein ganzes Setup beim Musikhören. Und wie Maldix schon sagte, man kann das ja auch ausschalten. Tu ich auch immer wenn ich länger nicht höre. Realistisch durchgerechnet bin ich eher bei 50€ im Jahr als bei 90. Das ist doch ok. Andere sitzen statt dessen vor ihrem 65 Zoll TV, der verbraucht definitiv mehr.


PC mit Audiophile Optimizer, Fidelizer Pro, Roon, Mathaudio Room EQ (offline Faltung)-> AIR -> Devialet 1000Pro CI -> Inakustik 4004 AIR LS Kabel -> Vivid Audio Giya G2
nach oben springen

#480

RE: Stromverbrauch

in Technik - Hifi-Bereich 29.08.2017 23:04
von markush • 219 Beiträge

Wurde bei den neuen Pro Modellen nicht der Standby Verbrauch optimiert?

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der Jazz im Jahre 1959 und Dave Brubeck Time Out
Erstellt im Forum Jazz von Simplon
21 21.07.2017 04:22goto
von maldix • Zugriffe: 973
Neues bei den Schotten - Linn - News
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von maldix
41 16.05.2017 16:35goto
von Wolli24 • Zugriffe: 1964
Strom > Devialet > ein Wunder
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von markush
8 03.07.2016 18:59goto
von markush • Zugriffe: 568
Micromega M1 sieht verdächtig nach Devialet aus
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von keepsake
4 23.02.2016 15:49goto
von keepsake • Zugriffe: 1009
Roon Erfahrungsbericht
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von Bernie
3 08.02.2016 23:55goto
von Bernie • Zugriffe: 962
Devialet Phantom im Test bei der FAZ
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von CD-Sammler
13 20.12.2015 12:53goto
von tom539 • Zugriffe: 1353
Devialet - Phantom - mit neuem Ständer
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von maldix
0 08.12.2015 18:59goto
von maldix • Zugriffe: 289
QNAP HS-251+
Erstellt im Forum Technik - Streaming von markush
3 04.11.2015 09:30goto
von markush • Zugriffe: 435

Besucher
2 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Heinrich20
Forum Statistiken
Das Forum hat 690 Themen und 16526 Beiträge.

Heute waren 29 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen