#31

Steven Wilson auf Blu-ray

in Musikjahr 2017 05.09.2017 21:22
von CD-Sammler • 2.090 Beiträge

Hallo zusammen,

zum aktuellen Album von Steven Wilson "To The Bone" hatte ich bereits etwas im Thread "Albumreleases" geschrieben. Nun ist das Album heute bei mir als Blu-ray von jpc angekommen.





Auf der Scheibe befindet sich das Album u.a. nicht nur in Stereo in 24/96, sondern auch zweimal als 5.1 Mix. Letzterer ist selbstverständlich auch in Hi-Res (dts-hd master audio und 96/24 lpcm). Im Surroundmix macht das Album gleich noch mehr Spaß. Kann ich jedem Besitzer einer Surroundanlage nur wärmstens ans Herz legen!

Zusätzlich findet sich auf der Blu-ray noch das Album in einer Instrumentalversion (in Stereo und in 5.1). Außerdem sind noch zwei Musikvideos und eine Dokumentation zum Album enthalten. Da vermisst man fast die gute alte SACD nicht mehr. Sehr schade, dass nicht mehr Künstler ihre Alben auf diese geniale Art veröffentlichen.

Musikalische Grüße,
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
zuletzt bearbeitet 05.09.2017 21:25 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#32

RE: Steven Wilson auf Blu-ray

in Musikjahr 2017 05.09.2017 21:44
von Simplon • 1.827 Beiträge

Zitat von CD-Sammler im Beitrag #31
Hallo zusammen,

zum aktuellen Album von Steven Wilson "To The Bone" hatte ich bereits etwas im Thread "Albumreleases" geschrieben. Nun ist das Album heute bei mir als Blu-ray von jpc angekommen.





Auf der Scheibe befindet sich das Album u.a. nicht nur in Stereo in 24/96, sondern auch zweimal als 5.1 Mix. Letzterer ist selbstverständlich auch in Hi-Res (dts-hd master audio und 96/24 lpcm). Im Surroundmix macht das Album gleich noch mehr Spaß. Kann ich jedem Besitzer einer Surroundanlage nur wärmstens ans Herz legen!

Zusätzlich findet sich auf der Blu-ray noch das Album in einer Instrumentalversion (in Stereo und in 5.1). Außerdem sind noch zwei Musikvideos und eine Dokumentation zum Album enthalten. Da vermisst man fast die gute alte SACD nicht mehr. Sehr schade, dass nicht mehr Künstler ihre Alben auf diese geniale Art veröffentlichen.

Musikalische Grüße,
Alex




Hallo,

was ist mit der Musik. Ich habe in einer Kritik gelesen, dass er das Album "SO" von Peter Gabriel als Vorbild genommen hat. Da "SO" für meinen Geschmack eines der besten Pop-Alben überhaupt ist, müsste ich mir mit Steven Wilson das erste neue Pop-Album seit mehr als 10 Jahren kaufen, was wohl überlegt sein will. Den Vorgänger "Hand cannot erase" habe ich mir angehört. Nicht schlecht.

simplon


Gruß Simplon

It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#33

RE: Steven Wilson auf Blu-ray

in Musikjahr 2017 06.09.2017 20:44
von CD-Sammler • 2.090 Beiträge

Zitat von Simplon im Beitrag #32

Hallo,

was ist mit der Musik. Ich habe in einer Kritik gelesen, dass er das Album "SO" von Peter Gabriel als Vorbild genommen hat. Da "SO" für meinen Geschmack eines der besten Pop-Alben überhaupt ist, müsste ich mir mit Steven Wilson das erste neue Pop-Album seit mehr als 10 Jahren kaufen, was wohl überlegt sein will. Den Vorgänger "Hand cannot erase" habe ich mir angehört. Nicht schlecht.

simplon



Hallo simplon,

der neue Longplayer von Steven Wilson ist ein Progressive Rock Album mit deutlichen Pop-Anleihen. In seiner Klangästhetik erinnert es durchaus ein wenig an 80er Großtaten wie "So". Allerdings kann es im direkten Vergleich mit dem Meisterwerk von Peter Gabriel nur verlieren. Die Musik von Steven Wilson ist nicht annähernd so vielschichtig und abwechslungsreich wie die von Gabriel auf dem Zenit seiner Schaffenskraft. Dennoch ist Herrn Wilson ein wirklich gutes und unterhaltsames Album gelungen, welches ich jedem AOR-Fan nur wärmstens empfehlen kann. Du solltest nur Deine Erwartungen entsprechend anpassen. Sonst ist die Enttäuschung vorprogrammiert.

Musikalische Grüße,
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#34

RE: Steven Wilson auf Blu-ray

in Musikjahr 2017 07.09.2017 21:36
von Simplon • 1.827 Beiträge

Hallo CD Sammler,

Auf jeden Fall mal vielen Dank für Deine Einschätzung.

Gruß
Simplon


Gruß Simplon

It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#35

Jennifer Warnes - Famous Blue Raincoat

in Musikjahr 2017 10.09.2017 13:50
von tom539 • 3.045 Beiträge

Am Donnerstag war Maldix wieder zum gemütlichen Musikhören bei mir und hatte das Original-Vinyl von Jennifer Warnes im Gepäck.

Auf dem Album von 1986 singt Fr. Warnes bekanntlich Songs aus der Feder von Leonard Cohen, darunter das u.a. von Joe Cocker gecoverte "First we take Manhattan".
Besonders angetan hat es mir jedoch der Song Joan of Arc, im Original als Duett von Jennifer und Leonard gesungen.

Es gibt ein Remastering von Bernie Grundmann als 24K-Gold-CD und als 180gr. Vinyl - leider beide sehr teuer (38€ für die CD, 52€ für das Vinyl):





Im Qobuz-Stream gibt es die 20th-Anniverary-Edition mit zusätzlichen Songs, welche ich mir diese Nacht schon mal mit dem Stax angehört habe.
Die Live-Version von Joan of Arc, diesmal als Solo gesungen, ist noch ergreifender als die ohnehin schon traumhafte Studio-Version - auch wenn sie klanglich nicht ganz so perfekt ist.

Daher musste ich einfach den Downlaod bei Qobuz in CD-Qualität kaufen - mal sehen, wie lange ich dem Vinyl noch wiederstehen kann...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#36

RE: Jennifer Warnes und Speech Debelle

in Musikjahr 2017 13.09.2017 06:51
von maldix • 3.625 Beiträge

Zu Speech Debelle und Jennifer Warnes gibts von mir auch beide Daumen nach oben👍👍


auditorus te salutant
zuletzt bearbeitet 13.09.2017 06:53 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#37

Sun Dew - Héloïse Lefebvre - Paul Audoynaud - 2017

in Musikjahr 2017 13.09.2017 07:22
von maldix • 3.625 Beiträge

Hi Zusammen,

Hier gibt es meine Empfehlung für alle Freunde jazziger Violine im Zusammenspiel in einem gut besetzten Sextett.

Sun Dew hier mal zum reinhören und schauen



Viel zu schreiben brauche ich da nicht, denn der folgende Bericht spricht für sich selbst

https://www.jazzzeitung.de/cms/2017/05/elegant-kraftvoll-komplex-und-leicht-sun-dew-neue-nachbarn-berlin/


auditorus te salutant
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#38

RE: Jennifer Warnes - Famous Blue Raincoat

in Musikjahr 2017 13.09.2017 12:56
von Pale Blue Eyes • 838 Beiträge

Hallo,

Zitat von tom539 im Beitrag #35

Im Qobuz-Stream gibt es die 20th-Anniverary-Edition mit zusätzlichen Songs, welche ich mir diese Nacht schon mal mit dem Stax angehört habe.

die CD der 20th Anniversary Edition hat auch 13 Titel, inkl. "If It Will be Your Will", was eigentlich nicht fehlen sollte. Freilich ist der Download bei Qobuz sehr günstig , die 20th Anniversary Edition als CD habe ich noch nie so billig gesehen. Ein Vergleich mit den Originalversionen (z.B. auf der Doppel-CD "Essential Leonard Cohen") lohnt sich ebenfalls.

Mit freundlichen Grüßen

PBE


zuletzt bearbeitet 13.09.2017 12:58 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#39

Kai Strauss - Getting Personal

in Musikjahr 2017 13.09.2017 21:31
von tom539 • 3.045 Beiträge

Hallo zusammen,

meine heutige Empfehlung kommt aus dem Bereich Blues-Rock - das dritte Studio-Album von Kai Strauss:





Auf 11 Titeln mit knappen 55 Minuten Spielzeit liefert der dreifache Gewinner des deutschen Blues Awards (2014, 2015 & 2016) aus Lengerich ein Blues-Rock-Album, wie man es meiner Meinung nach in diesem Genre nicht besser machen kann.
Unterstützung enthält er dabei von Sax Gordon, Tony Vega sowie Big Daddy Wilson - letzterer steuert bei I can´t wait den Gesangpart bei.
Im instrumentalen Titelsong Getting personal kommen Fans der B3-Orgel voll auf ihre Kosten, während bei den übrigen Songs das klasse Gitarrenspiel von Kai ganz klar im Vordergung steht.

Mit Platz 1 der „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ Bestenliste 03/2017, Kategorie „Blues“ konnte das Album bereits punkten.
Dabei ist Kai Strauss ein sehr netter und total unkomplizierter Typ - konnte ihn 2015 bei seinen "Plattenladenkonzert" im lokalen Vinyl-Store kennenlernen, wo er vor ca. 50 Besuchern mit der lokalen Band ein tolles Konzert spielte.
Vorher gab es für die bereits früh anwesenden Besucher Pizza gratis, um gestärkt ins Konzert zu gehen - Top

Anspietipps wären:
- Did you wrong, das einfach smooth und sehr relaxed rüberkommt
- Getting personal, wegen der B3...
- Blues for Anne, tolles instrumentales Gitarren-Duo mit Tony Vega über 9 Minuten Spielzeit

Das Album gibt es bei Bandcamp für sehr faire 9€ und ist auch bei Qobuz im Stream verfügbar - wünsch Euch viel Spaß beim Reinhören...


Gruß, Tom
... just listen
zuletzt bearbeitet 13.09.2017 21:36 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#40

Empfehlungen...

in Musikjahr 2017 16.09.2017 18:38
von tom539 • 3.045 Beiträge

Hallo zusammen,

hier mal ein paar Alben, die ich in den letzten Tagen per Qobuz-Stream gehört habe und für empfehlenswert erachte - musikalisch und klanglich



























Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ergebnis Stereo Umfrage : Auf welchem Weg kaufen Sie bevorzugt HiFi-Produkte?
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von maldix
3 20.03.2020 10:51goto
von Pale Blue Eyes • Zugriffe: 644
Stax - KH Olymp ?
Erstellt im Forum Kopfhörer von maldix
2 26.01.2020 10:13goto
von maldix • Zugriffe: 959
Empfehlungen
Erstellt im Forum Musikjahr 2018 von tom539
20 04.12.2018 19:31goto
von tom539 • Zugriffe: 17655
40. Geburtstag der Beveridge LS bei Marcostat
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
1 11.12.2016 12:03goto
von Franz • Zugriffe: 1101

Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1122 Themen und 30956 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz