#31

RE: Jahreskalendarium 2016

in Neuigkeiten & Smalltalk 29.01.2016 00:51
von maldix • 3.625 Beiträge

Freitag – 29. Januar 2016 – KW 4 – 29/337

Die Oper ist eine hübsche Unterhaltung,
die noch besser wäre, wenn nicht dabei gesungen würde.
Claude Debussy

1977 – Ab in den Ring! Und KO in der ersten Runde ;-)

Bei einer Schlägerei mit der Boxmannschaft der Londoner Polizei im Royal Lancaster Hotel werden Zwei Mitglieder von Lynyrd Skynyrd bewusstlos geschlagen. Die Boxer, welche sich in dem Hotel zu einem Abendessen getroffen hatten gerieten sich im Laufe des Abends irgendwie mit etwas mit der Band in die Haare. Band und Ordnungshüter versuchten die Kommunikation mit „schlagkräftigen“ Argumenten zu untermauern.

1983 – Men at Work – doppeltes „Lottchen“

Men At Work schaffen es 1983 in England und Amerika gleichzeitig auf Platz 1 der jeweiligen Single- und Albumcharts (Single: "Down Under"; Album "Business As Usual").
1989 - Hitrecycling

Marc Almond und Gene Pitney erreichen mit "Something's Gotten Hold Of My Heart" Platz 1 der englischen Singlecharts. Pitney hatte mit dem selben Song 1967 Platz 5 der Charts erreicht.

2009 – Hopp Kelly! On Nr1

Kelly Clarkson stellt einen Hitparadenrekord auf. Ihre Single "My Life Would Suck Without You" klettert in den US Singlecharts von Platz 97 auf Platz 1: Der größte Sprung auf den Spitzenplatz in der Geschichte der Billboard - Charts.

Titel des Tages: I Don't Like Mondays! – 1979 – Boomtown Rats

Die Boomtown Rats verarbeiten das Geschehen, dass eine 16 Jährige von ihrem Schlafzimmer aus in der gegenüberliegenden Schule 2 Menschen erschoss und 9 schwerverletzte, in ihrem Song "I Don't Like Mondays".


auditorus te salutant
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#32

RE: Jahreskalendarium 2016

in Neuigkeiten & Smalltalk 29.01.2016 23:49
von maldix • 3.625 Beiträge

Samstag – 30. Januar 2016 – KW4 – 30/336

„Jemand sagte mal zu mir ‚Aber die Beatles waren anti-materiell.‘ Das ist ein Mythos. John und ich haben uns wortwörtlich hingesetzt und gesagt ‚Nun, lass uns einen Swimming Pool schreiben.'“ Paul McCartney (The Beatles)

1969 - Die Beatles geben ihr berühmtes leider letztes öffentliches Konzert auf dem Dach von Apple Records. Sie präsentieren u.a. “Get Back und “Don´t let me down” bevor die Polizei das Konzert wegen der anwachsenden Menschenmenge abbrach.

1973 - "Kiss" geben ihr erstes Konzert vor genau drei zahlenden Fans

Kiss treten zum ersten Mal in ihrer "klassischen" Besetzung und unter dem Namen "Kiss" vor drei zahlenden Zuschauern im Popcorn Club im New Yorker Stadtteil Queens auf. Die Band hatte kurz zuvor Leadgitarrist Ace Frehley engagiert und sich von "Wicked Lester" umbenannt. Das erste Konzert in New York findet vor drei Fans statt. Die Band-Mitglieder fielen besonders durch ausgefallene, individuelle Kostüme auf und zeigten sich bis 1983 in der Öffentlichkeit nur geschminkt, wobei jedes Bandmitglied eine eigene, festgelegte Schminkmaske hatte (The Demon, The Starchild, The Spaceman, The Cat). So erhielten sie die Aufmerksameit der Öffentlichkeit.

1988 – Relax - Frankie Goes To Hollywood Playback

Bei einem Prozeß zwischen Frankie Goes To Hollywood Sänger Holly Johnson und ZTT Records wird bekannt, dass FGTH ihre ersten beiden Singles ("Relax" & "Two Tribes") nicht selbst eingespielt hatten. Die Songs waren mit bezahlten Sessionmusikern aufgenommen worden. Nur der Gesang von Johnson war "echt".

Titel des Tages: In the air tonight – Phil Collins – 1981

Happy Birthday, Phil Collins – wird heute 65. Dazu gratulieren wir mal recht herzlich und freuen uns über seine aller aller aller letzte Tour.


auditorus te salutant
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#33

RE: Jahreskalendarium 2016

in Neuigkeiten & Smalltalk 31.01.2016 18:13
von maldix • 3.625 Beiträge

Sonntag - 31. Januar 2016 - KW4 - 31/335

„Die Menschen muss man nehmen, wie sie sind, nicht wie sie sein sollten.“
Franz Schubert


1983 - Völlig losgelöst im Weltall

Peter Schilling übernimmt mit "Major Tom" acht Wochen lang Platz 1 der deutschen Singlecharts. "Major Tom" wird in Deutschland die meistverkaufte Single des Jahres. Schillling veröffentlicht den Song später auch auf Englisch und erreicht in den USA die Top 20 der Charts.

2003 - Robbie Williams wird zum Megaseller

Robbie Williams ist in England der erfolgreichste Sänger der vorangegangenen 5 Jahre. Williams hatte in dem Zeitraum knapp 10 Millionen Alben verkauft, im Schnitt mehr als 5000 pro Tag. Auf den nächsten Plätzen folgen die Corrs, Westlife, Madonna und die Beatles.

2010 - Leonard Cohens Lebenswerk wird geehrt

Die Record Academy ehrt das Lebenswerk von Leonard Cohen. Während der Dankesrede bemernkte Cohen "ich bin immer verwundert, dass sich jemand für meine Arbeit interessiert".

Titel des Tages - 8. Sinfonie h-Moll, D 759 (unvollendete)- Franz Schubert

Am 31.1.1797 wird der Komponist am Himmelpfortgrund in Wienals dreizehntes von sechzen Kindern geboren. Dem Komponisten, der nur 31 Jahre alt wurde verdanken wir sehr viele schöne und auch melancholische romantische Stücke.


auditorus te salutant
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#34

RE: Jahreskalendarium 2016

in Neuigkeiten & Smalltalk 01.02.2016 15:02
von maldix • 3.625 Beiträge

Montag – 1. Februar 2016 – KW5 – 32/334

"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum." - Friedrich Nietzsche

1896 - Die Oper La Bohème von Giacomo Puccini mit dem Libretto von Luigi Illica und Giuseppe Giacosa nach dem Roman Les scènes de la vie de bohème von Henri Murger wird im Teatro Regio in Turin unter der Leitung von Arturo Toscanini uraufgeführt. La Bohème zählt mit zu den populärsten Opern der Welt. Wer sich für die Opern von Puccini interessiert, dem seien die jährlich stattfindenden Open Air Puccini Festspiele im eigens dafür gebauten Teatro Puccini in Torre de Lago, Italien ans Herz gelegt.

1984 : Das Musical-Drama “Footloose”, nach dem gleichnamigen Film kommt in die Theater. Bekannte Titel die auch auf Nr. 1 Der US Charts waren sind, "Footloose" und "Let's Hear it For the Boy"

1985 – Der kürzlich verstorbene Sänger der Eagles, Glenn Frey debütiert in der Serie Mimami Vice als Schauspieler. Der Erfolg bleibt bekanntlich deutlich hinter dem Erfolg der Eagles zurück.

Titel des Tages: “Heart Of Glass” – Blondie - 1979

Blondie kann mit “Heart Of Glass” in England Platin einspielen, zwei Monate früher als in den Staaten.


auditorus te salutant
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#35

RE: Jahreskalendarium 2016

in Neuigkeiten & Smalltalk 02.02.2016 00:13
von maldix • 3.625 Beiträge

Dienstag - 2. Februar 2016 - KW5 - 33/333

„Ganz toll. Du knallst dir ‘nen Eimer Schminke ins Gesicht, schmierst auf der Bühne mit Kunstblut rum, und gibst dir ‘nen Mädchennamen. Hat‘s ja noch nie gegeben.“ (Alice Cooper über Marilyn Manson)

1969 - Yoko macht den Weg für John frei
Yoko Ono und ihr zweiter Mann Tony Cox lassen sich scheiden. Anderthalb Monate später ist Ono wieder "unter der Haube" als sie Mitte März John Lennon heiratet.

1973 - Der Keyboarder Keith Emmerson von Emmerson Lake and Palmer, verletzte sich bei einem Gig in St. Franzisco, als eine präpariertes Piano vorzeitig explodierte. Glücklicherweise kam er mit ein paar kleineren Schnitten und einem gebrochenen Fingernagel davon.

1985 - Foreigner auf Erfolgskurs
Mit ihrer 13. Single erreichen Foreigner zum ersten Mal Platz 1 der US Singlecharts. "I Want To Know What Love Is" hält sich zwei Wochen lang auf Platz1.

1991 Sting verarbeitet mit Musik emotionale Schicksale
Sting schafft mit seinem dritten Album "The Soul Cages" seine zweite Album No1 in England. Mit "The Soul Cages" verarbeitete Sting den Tod seines Vaters. Der Titelsong wird 1992 mit einem Grammy als "Bester Rocksong des Jahres" ausgezeichnet.

Titel des Tages: "My heart will go on" - Celine Dion - Titanic

Eisberg voraus! Celine Dion übernimmt mit ihrem Filmsong "My Heart Will Go On" 11 Wochen lang Platz 1 der deutschen Singlecharts. Der Titantic-Filmsong wird 1998 zum weltweit meistverkauften Song und zu Celine Dions größtem kommerziellen Erfolg.


auditorus te salutant
zuletzt bearbeitet 02.02.2016 00:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#36

RE: Jahreskalendarium 2016

in Neuigkeiten & Smalltalk 03.02.2016 07:59
von maldix • 3.625 Beiträge

Mittwoch – 3 Februar 2016 – KW5 – 34/332

"Mann, es macht mich wahnsinnig, wenn ich ein Stück Musik vergesse und ich mich unbedingt daran erinnern will. Ich bin davon besessen, gehe ins Bett, denke darüber nach, stehe auf und denke immer noch darüber nach. Es verschwindet nie. Und ich bin glücklich, daß mir diese Gabe geblieben ist; ich fühle mich wirklich gesegnet. Ich spüre eine gewaltige Kreativität in mir, und ich habe das Gefühl, als ob ich immer stärker werde." – Miles Davis

1941 nimmt Jimmy Dorsey mit seinem Orchester den später durch die Spotnics bekannten Titel "Amapola" auf.

1959 – Buddy Holly stirbt bei einem Flugzeugabsturz
In Iowa kommen die Rock'n'Roll Stars Buddy Holly, Ritchie Valens und J.P. Richardson bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Dieses Unglück arbeitet Don McLean in seinen Titel "American Pie".mit ein. Acht Jahre später hatte der Musikproduzent der Tornados: Joe Meek die Eingebung, dass er am Jahrestag des Todes von Buddy Holly, genau mit diesem wieder in Kontakt treten würde. Er ging so weit, dass er alles verkaufte und verbrannte. Er war davon so besessen, dass die Versuche seiner Vermieterin, Ihn zu beruhigen von ihn diesem Vorhaben abbringen wollte, in einem riesigen Streit mündete, der trauriger Weise darin endete, dass er die Frau und nachfolgend sich selbst mit einer Schrotflinte erschoss. Meek war einer der kreativsten Produzenten seiner Zeit. Der Titel Telestar war sein Größter Erfolg mit den Tornados,

1961 macht Bob Dylan die ersten Aufnahmen der Titel "San Francisco Bay Blues" und "Jesus Met the Woman at the Well," im Haus seiner Busenfreunde Sid und Bob Gleason

Titel des Tages: „Crocodile Rock“ - 1973 - Elton John

Mit diesem Titel erreicht der spätere Superstar Sir Elton John zum ersten Mal auf Platz 1 der US Singlecharts und hält sich dort drei Wochen lang.


auditorus te salutant
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#37

RE: Jahreskalendarium 2016

in Neuigkeiten & Smalltalk 04.02.2016 00:34
von maldix • 3.625 Beiträge

Donnerstag – 4. Februar 2016 – KW5 – 35/331

"Das Beste, was Schwarze über Ihre Seele gesagt haben,
haben sie auf dem Tenorsaxophon gesagt." Ornette Coleman

Happy Birthday, Alice Cooper zum 63. Gebutstag. Vincent Damon Furnier war der Frontmann der Gruppe Alice Cooper, deren Namen er 1974 nachdem die Band auseinder ging, als Künstlernamen übernahm. Berühmt wurde er durch die provokanten Texte seiner Lieder und die spektakulären und theatralischen Auftritte.

1980 - Pink Floyds erreichen ihre einzige No1 in Deutschland
Pink Floyd stehen mit "Another Brick In The Wall" drei Wochen lang auf Platz 1 der deutschen Singlecharts. Der Titel "Another Brick" wird 1981 für einen Grammy nominiert, unterliegt aber in seiner Kategorie "Against The Wind" von Bob Seger.

1984 - Eurythmics können ihr erstes Nr.1 Album feiern
Ihr drittes Album "Touch" erreicht Platz 1 der UK Albumcharts. "Touch" war eines der ersten Alben, die parallel als Vinyl-LP und als CD veröffentlicht wurden.

1985 - Welthit von Tears For Fears
Tears For Fears sind mit "Shout" für vier Wochen No1 der deutschen Singlecharts. "Shout" wird einer der kommerziell erfolgreichsten Songs des Jahres und erreicht in 25 Ländern die Top 10.

2008 – Musik im All

Zum ersten Mal wird ein Musikstück gezielt zu den Sternen gesendet. Von einer Teleskopanlage bei Madrid aus funkt die Nasa den Beatles Song "Across The Universe" in Richtung Polarstern. Die Funksignale werden die Polarsternregion etwa im Jahr 2440 erreichen. Ob das nun in High-Res war ??? ist mir nicht bekannt.

Titel des Tages Bee Gees – Disco-Hit – Stayin Alive

Die Bee Gees stehen 1978 mit "Stayin' Alive" vier Wochen lang auf Platz 1 der US Singlecharts. Der Song aus "Saturday Night Fever" wird einer der erfolgreichsten der Bee Gees überhaupt. Im Nachhinein fühlte sich die Band durch den Erfolg des Songs zu unrecht als Discoband "gebrandmarkt".


auditorus te salutant
zuletzt bearbeitet 04.02.2016 09:44 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#38

RE: Jahreskalendarium 2016

in Neuigkeiten & Smalltalk 05.02.2016 08:38
von maldix • 3.625 Beiträge

Freitag – 5. Februar 2016 – KW5 – 36/330

1866: Am Pariser Théâtre des Variétés wird Jacques Offenbachs Operette Blaubart uraufgeführt. Das Libretto stammt von Henri Meilhac und Ludovic Halévy.

1957 - Rock'n'Roll Ahoi!
Bill Haley tourt als erster US Rockstar durch England. Er wird am Hafen von Southampton von 5000 Fans begrüßt. Haley hatte die Reise von Amerika nach Europa an Bord der "Queen Elisabeth" absolviert…

1967: Vicco von Bülow führt durch die erste Folge der ARD-Fernsehserie Cartoon, in der er auch als Loriot zeichnerisch Beiträge einbringt.

1983 - Totos ungeliebter Hit
Toto erreichen mit "Africa" Platz 1 der US Singlecharts - der einzige No1 Hot für die Band. Der Song wäre beinahe nicht veröffentlicht worden. Nachdem Toto im Studio lange an "Africa" gefeilt hatten, waren die Musiker von ihrem eigenen Werk gelangweilt.

1993 – 20 Jahre Pause, Rod wieder da
Rod Stewart nimmt in den Universal Studios von Los Angeles seinen Auftritt bei "MTV Unplugged auf. Zum ersten Mal seit rund 20 Jahren tritt er dabei mit Ron Wood, seinem Exkollegen aus Faces - Zeiten, auf.

2006 – Superbowl – Pausenfüller – Stones
Ein 2. „Nippelgate“ darf es nicht geben. So sind die Amis! Bei allem, was sonst im TV gezeigt wird, etwas prüde geht’s schon zu. Zum Vermeiden von Anzüglichkeiten wurde der Auftritt der Stones in der Superbowlpause, mit einem Versatz von 5 Sekunden gesendet. Während der drei Titel, „Start me up, Rough Justice und I can‘t get no” wurden auch die Mikrophone kontrolliert und bei “you make a dead man com” in “Start me up” und “but am I just one of your cooks” stumm geschaltet. So einfach ist es halt, im große Land der Freiheit!
2012 : Superbowl Halbzeitevent meist gesehene Sendung in der USA
118 Mio. Menschen schauen sich die Performanc von Madona, LMRAO, NIch Minja und Cee Lo Green an.


Titel des Tages: “Yellow Submarine” - 1968 - The Beatles

Das am 13. Januar 1969 10. Album der Beatles “Yellow Submarine” erreicht Gold in den USA. . Es enthält die Filmmusik zum bereits im Juli 1968 veröffentlichten gleichnamigen Zeichentrickfilm.


auditorus te salutant
zuletzt bearbeitet 05.02.2016 19:37 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#39

RE: Jahreskalendarium 2016

in Neuigkeiten & Smalltalk 06.02.2016 01:07
von maldix • 3.625 Beiträge

Samstag – 6. Februar 2016 – KW5 – 37/329

1982 - Kraftwerk in England

Das erste Mal stehen deutsche Künstler in UK auf Platz 1 der Single-Charts. Kraftwerk können dies mit dem Titel "The Model" realiseren.

1990 - Billy Idol schwer verletzt
Billy Idol verletzt sich bei einem Motorradunfall in Hollywood schwer. Er verliert beinahe ein Bein und muss 6 Monate lang das Bett hüten. Der Unfall kostet Idol eine Rolle im Film "Terminator 2", er hätte eigentlich Arnold Schwarzeneggers Gegner "T-1000" spielen sollen.

1998 - Falco ist tot

Falco kommt bei einem Unfall in der Dominikanischen Republik ums Leben. Ein Bus rammt Falcos Geländewagen, der Sänger ist sofort tot. Er wird auf dem Wiener Zentralfriedhof beigesetzt.

2001 - Meinungsverschiedenheiten im Hause "Eagles"
Die Eagles feuern ihren Leagitarristen Don Felder. Beide Parteien decken sich hernach gegenseitig mit millionenschweren Prozessen zu vertraglichen Fragen ein, einigen sich aber außergerichtlich.

Titel des Tages: Parisienne Walkways – George Harrison - 1979

George Harrison. Am 6. Februar 2011 wird Gary Moore nach einem Herzinfarkt tot in einem Hotelzimmer in Estepona an der spanischen Costa des Sol aufgefunden. Er ist 58 Jahre alt geworden. Ein halbes Jahr zuvor hat er im schweizerischen Montreux zum letzten Mal vor großem Publikum gespielt. Es soll eines seiner besten Konzerte gewesen sein.


auditorus te salutant
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#40

Kalender nächsten Tage

in Neuigkeiten & Smalltalk 06.02.2016 10:42
von maldix • 3.625 Beiträge

Sonntag - 7. Februar 2016 – KW5 – 38/328

„Es gibt mehr schlechte Musiker als schlechte Musik.“
Isaac Stern

1964 – Beates erobern die USA
Mehrere tausend Fans bejubeln den ersten Besuch der Beatles in den USA. Beobachter sprechen später von "tumultartigen Szenen" am Flughafen JFK in New York.

1970 - Musik aus Holland punktet in den USA
Shocking Blue aus Holland übernimmt mit dem Titel "Venus" Platz 1 der US Singlecharts. Bananarama coverte erfolgreich diesen Song Mitte der 80ger.


1981 - Kool & The Gang - einziger Platz 1
Die bekannte Band Kool & The Gang klettern mit „Celebration“ auf die Nr 1 der US Charts. 2 Wochen lang können sie diese Position genießen. Es wird ihr einziger Nr. 1 Hit in den Staaten bleiben.


1981 – Post human auf Platz 1 - singen Tote besser?
John Lennon hat es Post human zum dritten Mal geschafft, mit "Woman" steht er wieder auf Platz 1 der englischen Singlecharts. Zu Lebzeiten hatte Lennon als Solokünstler lediglich einmal Platz 2 erreicht.

1999 – Blondie ist wieder zurück
Blondie stehen mit „ Maria“ 20 Jahre nach ihrem ersten No1 Hit wieder auf Platz 1 in England. Damit ist zu diesem Zeitpunkt die Sängerin Debbie Harry älteste Frau, die jemals einen UK No1 Hit schaffte.

2008 – Einreise Verbot in die USA für Amy
Üblicherweise verweigern die USA die Einreise, wenn jemand wegen Drogenmissbrauchs bereits aktenkundig geworden ist, deshalb hatte die US-Botschaft hat den Antrag der Sängerin auf ein Visum abgelehnt. Amy Winehouse durfte also nicht zur Grammy Verleihung nach Los Angeles reisen. Sie wird in Abwesenheit mit 5 Preisen ausgezeichnet und absolviert ihren Showauftritt von London aus via Satellit.

2016 – die Norddeutschen Hifi Tage gehen zu Ende
Nach drei bewegten Tagen, gehen die traditionell vom HiFi-Studio Bramfeld organisierten Norddeutschen Hifi Tage 2016 zu Ende. Über 130 Aussteller präsentieren über sieben Etagen im Hamburger Hotel Holiday Inn, neues aus der Hifi und High End Szene.
Wir freuen uns auf Beiträge von denen, die Vorort waren


Titel des Tages – Pinball Wizzard – The Who


Pete Township hätte diesen Titel nie geschrieben, wenn nicht sein Kumpel NiK Cohn ihm sein ehrliches, aber eher mäßiges Feedback nach dem Hören seiner angeblich fertigen Rockoper Tommy gegeben hätte. War die Figur Tommy zuerst als Musiker angelegt, wurde nach der konstruktiven Kritik in einen Flipper-Spieler verwandelt. Auf wenn Pete dieses anderes sah, komponierte er über Nacht den Song „Pinball Wizzard“. Nach der Begeisterung von Cohn wurde der Song am 7. Februar 1969 bei Morgan in London auf genommen. Die Geschichte zeigt, dass es einer der bekanntesten Songs der Who werden sollte. In England erreichte er Platz 4 der Charts.


auditorus te salutant
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Musikalischer Jahresrückblick 2016
Erstellt im Forum Tonträger aller Art von tom539
15 08.01.2017 14:27goto
von Mr.Bojangles • Zugriffe: 2458
Jazzfest 2016 Eröffnung mit dem Bujazzo und Thomas Quasthoff Quartett
Erstellt im Forum Konzerte von maldix
0 25.04.2016 01:58goto
von maldix • Zugriffe: 877
Highend 2016 im MOC - 05. bis 08. Mai 2016
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von tom539
150 10.05.2016 18:37goto
von tom539 • Zugriffe: 12963
Mein Live-Konzert-Programm 2016
Erstellt im Forum Konzerte von Simplon
48 15.08.2016 18:19goto
von tom539 • Zugriffe: 4791
DAS FEST 2016
Erstellt im Forum Konzerte von maldix
2 19.04.2016 01:40goto
von maldix • Zugriffe: 969
Cobario - Winterkonzerte 2015/2016
Erstellt im Forum Konzerte von maldix
19 27.07.2017 06:39goto
von maldix • Zugriffe: 2882

Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1122 Themen und 30956 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz