#1

MQA ist tot

in Neuigkeiten & Smalltalk 14.04.2023 20:59
von dubtown • 9 Beiträge

Moin zusammen,

MQA war ja von Anfang an umstritten. Seit einer Woche ist aber nun bekannt, dass die Firma Insolvenz angemeldet hat. Bericht auf HIFI.DE

Tidal hat als Streaming-Anbieter schon früh auf MQA gesetzt. Auch hier gibt es schon Regungen, dass man auf FLAC umstellt. Bereicht auf sempre-audio.at

Manche Dinge lösen sich wohl irgendwann selbst


Fritz!Box 6690cable @ LPS
Roon via RoonRock NUC @ LPS
iFi ZEN DAC Signature V2 @ LPS
Sennheiser HD660S2 balanced
Woo Audio WA6 SE
nach oben springen

#2

RE: MQA ist tot

in Neuigkeiten & Smalltalk 14.04.2023 21:04
von Bernie • 3.312 Beiträge

Ich hab nie verstanden wozu man das braucht. Einen klanglichen Vorteil konnte ich nie ausmachen, zumal es alle MQA Alben auch in Highres gibt.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#3

RE: MQA ist tot

in Neuigkeiten & Smalltalk 14.04.2023 22:51
von GHP • 5.109 Beiträge

Bei MQA ging es stets nur um's Abzocken mit Lizenzgebühren.

Alle paar Jahre muß eine neue Sau durch's Dorf getrieben werden.

Erinnert sich noch wer an Neil Young's PONO ?


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1118 Themen und 30733 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz