#1

Sonos One - Ein erster (kurzer) Erfahrungsbericht

in Technik - Streaming 29.01.2019 19:54
von CD-Sammler • 2.052 Beiträge

Hallo zusammen,

heute ist eine SONOS One als Ersatz für das mittlerweile etwas betagte Squeezebox Radio meines Sohnes ins Haus gekommen. Die Einrichtung war denkbar einfach und dauerte nur wenige Minuten. Der WLAN-Schlüssel musste bei der Einrichtung nicht einmal extra eingegeben werden (was zwar sehr bequem, aber auch etwas unheimlich ist). Die Sprachsteuerung via Amazon Alexa funktioniert bereits auf einem beachtlichen Niveau. Die Steuerung von Deezer ist damit beispielsweise ein Kinderspiel. Nach dem Einmessen mittels TruePlay klingt die vergleichsweise winzige Kiste sogar ganz ansprechend. Mein Sohn ist auf jeden Fall sehr happy und hat kein Problem sich von seinem alten Squeezebox Radio zu trennen. Das war auch letztlich der Sinn der Tauschaktion. Jetzt muss nur noch meine Tochter überzeugt werden und ich kann endlich den wenig stabilen Logitech Media Server von meinem NAS entfernen. Außerdem bekomme ich dann endlich auch meinen B&W Z2 zurück für meine Crosstrainer-Einheiten...

Thumbs up für die kleine SONOS-Kiste!

Musikalische Grüße,
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
zuletzt bearbeitet 29.01.2019 19:56 | nach oben springen

#2

RE: Sonos One - Ein erster (kurzer) Erfahrungsbericht

in Technik - Streaming 29.01.2019 21:55
von maldix • 3.606 Beiträge

Ich habe für das Schlafzimmer und Bad für morgens zum Wachwerden, oder im Sommer auf den Bakon mir auch vor einigen Monaten zwei Sonos Play 1 besorgt. Die sind für diesen Zweck einfach gut.


auditorus te salutant
nach oben springen

#3

RE: Sonos One - Ein erster (kurzer) Erfahrungsbericht

in Technik - Streaming 29.01.2019 23:43
von tom539 • 2.990 Beiträge

Das mit der problemlosen Einrichtugnkann ich bestätigen - leider bekommt mein Play:3 (steht aktuell im Büro) so gut wie keine Spielzeit.
Das ist aber verständlich. Habe ihn (gebraucht) angeschafft, um bei Grillabenden mit unseren Freunden auf der Terasse etwas „Beschallung“ zu haben.
Wintergrillen (ist ja aktuell schwer im Trend) gab es mangels Zeit leider auch noch nicht...

Aber der Play:3 wird schon noch zum Einsatz kommen (als Roon-Endpunkt)...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#4

RE: Sonos One - Ein erster (kurzer) Erfahrungsbericht

in Technik - Streaming 30.01.2019 14:36
von CD-Sammler • 2.052 Beiträge

Hallo zusammen,

für mein "Problem" mit dem Abspielen von Hi-Res-Dateien vom NAS auf das SONOS-System habe ich übrigens auch eine denkbar einfache Lösung gefunden:

Ich streame solche Dateien bei Bedarf einfach mittels der App "foobar2000" von einem iPhone via AirPlay auf die kleine SONOS Box. Die Files werden dabei über die App/iPhone auf ein für die SONOS Box verständliches Maß gewandelt. Da foobar2000 wunderbar mit dem MinimServer auf meinem NAS kommuniziert, läuft das ohne Probleme. Man muss in der App nicht einmal irgendwas größer einstellen. Top! Bin begeistert!!! Die App "foobar2000" ist sogar kostenlos zu haben.

Musikalische Grüße,
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
zuletzt bearbeitet 30.01.2019 15:25 | nach oben springen

#5

RE: Sonos One - Ein erster (kurzer) Erfahrungsbericht

in Technik - Streaming 30.01.2019 15:39
von maldix • 3.606 Beiträge

Ja hab ich sich schon gemacht, minimserver ist sehrgut. Des Weiteren habe ich auf meinem Audio PC auch foobar2000 den ich mit MonkeyMote steuern kann, klanglich besser als jriver mit JRemote. Die Sonos laufen aber recht brauchbar, wenn auch nicht „audiophile“ (Bühne ect.)


auditorus te salutant
nach oben springen

#6

RE: Sonos One - Ein erster (kurzer) Erfahrungsbericht

in Technik - Streaming 22.04.2019 12:31
von CD-Sammler • 2.052 Beiträge

Zitat von CD-Sammler im Beitrag #1
Jetzt muss nur noch meine Tochter überzeugt werden und ich kann endlich den wenig stabilen Logitech Media Server von meinem NAS entfernen. Außerdem bekomme ich dann endlich auch meinen B&W Z2 zurück für meine Crosstrainer-Einheiten..


Hallo zusammen,

meine Tochter hat nun zwei Sonos One als Stereopaar und ist mit dieser Lösung sehr zufrieden. Das Squeezeboxsystem ist somit bei mir endlich Geschichte.

Von den klanglichen Qualitäten der kleinen Sonos bin ich immer noch sehr begeistert. Auch die Steuerung per App (ob via Sonos oder Tidal App) ist einfach nur vorbildlich. Da kommt man schon etwas ins Grübeln. Von der Funktionalität her kann mein Pioneer Streamer nicht mithalten. Wenn Sonos jetzt noch Hi-Res könnte...

Musikalische Grüße
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen

#7

RE: Sonos One - Ein erster (kurzer) Erfahrungsbericht

in Technik - Streaming 22.04.2019 18:44
von maldix • 3.606 Beiträge

Ja bin ebenfalls deiner Meinung. Habe hier auch zwei Sonos One, die täglich Küche/Bad und Schlafzimmer versorgen und bei Bedarf auf der Terrasse Stereo. HiRes Zugriff auf NAS wandelt der Server, geht ja auch und klanglich brauche ich das bei denen nicht wirklich, meist greife ich auf Napster oder Spotifiy ect.da,it zu. Die DSP Raumkorrektur optimiert ja ein wenig, das genügt mir.


auditorus te salutant
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neuigkeiten in Kürze
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von GHP
5 02.08.2018 08:48goto
von Pale Blue Eyes • Zugriffe: 2335

Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1117 Themen und 30570 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz