#71

RE: Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 29.04.2021 21:07
von markush • 931 Beiträge

Brauch ich dann noch weitere Dinge für den Einsatz?


nach oben springen

#72

RE: Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 29.04.2021 21:30
von Bernie • 3.353 Beiträge

Zum Testen ist das erst mal alles. Richtig gut wird es erst mit einem externen Netzteil. Zumindest das dicke PoE Netzteil kann man einfach ausbauen, Schraubenzieher reicht,


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#73

RE: Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 03.05.2021 09:44
von Audiophon • 1.404 Beiträge

Nur aus Interesse: für wieviele Euronen ging der Meraki auf ebay weg?


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#74

RE: Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 03.05.2021 10:39
von Bernie • 3.353 Beiträge

103€ + knapp 10€ Versand. Meiner war 20€ teurer. Ich werds aber verschmerzen
Zumal meiner wirklich nagelneu war.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 03.05.2021 10:40 | nach oben springen

#75

RE: Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 03.05.2021 10:47
von Audiophon • 1.404 Beiträge

Das ist supergünstig wenn ich sehe was die neu gekostet haben und für wieviel die teilweise jetzt auch gebraucht angeboten werden.

Da haben mich schon die verbauten Teile meiner Modifikationen mehr gekostet (alleine die Furutech Buchse 46 Euro plus Kabel, Stecker, Dämmmaterial... vom ifi DC-Filter mit 120 Euro ganz zu schweigen) .


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#76

RE: Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 03.05.2021 11:00
von Bernie • 3.353 Beiträge

ja, zumal er dann auf bzw. über dem Niveau eines Etherregen spielt, abhängig vom Netzteil.
Den ifi DC Purifier habe ich von den Switches verbannt. Irgendwie klingt es damit immer irgendwie gebremst. Der Stromverbrauch steigt damit auch etwas an, das tut wohl der Stromqualität eines Ferrum oder auch des Audiophool LPS nicht gut. Selbst hinter einem ifi iPower X bringt es nichts. Deswegen hängt das Teil jetzt am NUC PC.

Es gibt übrigens einen Meraki zum Sofortkaufen in der Bucht, incl. Versand 145€. AUch recht günstig.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 03.05.2021 11:03 | nach oben springen

#77

Modifizierter Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 20.03.2022 00:20
von Audiophon • 1.404 Beiträge

Hallo zusammen,

So, bevor ich meinen zweiten Meraki MS220-8P zu Audiophool schicke, habe ich noch selbst die Netzteile ausgebaut, einen Erdungsanschluss und einen DC Anschluss für das Switch Board montiert. Das zweite , noch unbelegte, Loch ist für das DC Kabel der OXCO Clock. Leider warte ich noch auf das zweite Kabel, sodass es noch ein paar Tage dauern wird, bis der Meraki die kurze Reise nach Holland antreten wird.

2 Löcher für die DC Kabel in die Rückwand gebort:



Ein Stück Acryl zurecht geschnitten, mit Löchern versehen und eine Bananenbuchse eingebaut:



Das ganze von aussen:



Das kyrogenisierte Solid-Core Erdungskabel angeschlossen:



Das DC-Kabel für den Anschluss im Switch mit 2 vergoldeten WBT Flachsteckern konfektioniert:



Das Switch Board wieder eingebaut und Plus und Minus am Board markiert:



Vor dem Einbau nochmal die richtige Polung des Kabels kontrolliert:



DC Kabel angeschlossen:



Und nochmal von aussen: die Kabel halten bombenfest:



Tbc…..

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
67AC2D39-F907-4724-9A64-F76C5D8B19DB.jpeg
8173A107-0308-42CD-B17F-98AD167422AE.jpeg
D66CC9EB-AF67-42D2-8386-DA981CCA71D7.jpeg

Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
zuletzt bearbeitet 20.03.2022 00:29 | nach oben springen

#78

RE: Modifizierter Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 20.03.2022 09:39
von Bernie • 3.353 Beiträge

Du nimmst dem Hans ja die ganze Arbeit ab. Bekommst Du dafür einen besseren Preis ?


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#79

RE: Modifizierter Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 20.03.2022 12:08
von Audiophon • 1.404 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #78
Du nimmst dem Hans ja die ganze Arbeit ab. Bekommst Du dafür einen besseren Preis ?


Ich bin ja eigentlich Schwabe und damit

A) Fan vom Selbermachen und
B) Sparfuchs

Nee… zumindest B) trifft schon mal nicht zu .

Schauen wir mal. Ich hab mit ihm ausgemacht, dass ich ihm ein paar Fotos vorab schicke, damit evtl. Fragen noch vorab geklärt werden können.

Mal sehen… ich mag‘ halt wenn Dinge gut und solide gemacht werden.


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#80

RE: Modifizierter Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 20.03.2022 14:01
von Bernie • 3.353 Beiträge

solide war die DC Buchse an meinem AP Meraki nicht...die habe ich mittlerweile gegen eine andere von Conrad getauscht. Da sitzt wenigstens der Stecker richtig fest und hat sauberen Kontakt. Seitdem klingt es auch minimal besser, die alte Buchse hatte eine verpresste Lötfahne am stromführenden Innenleiter, bei der neuen ist das ein durchgehendes Teil.
Leider habe ich nirgends eine "audiophile" DC Buchse gefunden...und auch noch an keinem Gerät gesehen. Alles nur billiges Blech, selbst bei Geräten für einige tausend €.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 20.03.2022 14:02 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Euphony - audiophiles Linux OS
Erstellt im Forum Technik - Streaming von Bernie
0 10.02.2021 16:48goto
von Bernie • Zugriffe: 181
Why Can't You Stop Being an Audiophile ?
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von Pale Blue Eyes
19 23.12.2017 21:42goto
von maldix • Zugriffe: 12787
Neues im Reich des ganz großen audiophilen Kinos
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von spectralML
15 23.08.2017 01:10goto
von GHP • Zugriffe: 2133
Was bedeutet audiophil?
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von antwerp
7 07.07.2017 15:49goto
von GHP • Zugriffe: 1081
audiophiler workshop im Koelner Westen am 9.7. bei shakti
Erstellt im Forum Private Hörsessions von shakti
40 26.07.2016 23:03goto
von shakti • Zugriffe: 3209

Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1122 Themen und 30961 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz