#1

Todesfälle 2021

in Musikjahr 2021 24.08.2021 18:59
von GHP • 5.134 Beiträge

Soeben lese ich, daß CHARLIE WATTS, Drummer der Rolling Stones, im Alter von 80 Jahren verstorben ist.

R.I.P.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 24.08.2021 18:59 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Todesfälle 2021

in Musikjahr 2021 24.08.2021 19:32
von maldix • 3.629 Beiträge

Ja schade


auditorus te salutant
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

Time Waits For No One

in Musikjahr 2021 25.08.2021 08:58
von Pale Blue Eyes • 838 Beiträge

Hallo,

ja, schade um den guten Charlie. Er war ein toller Musiker, der auch andere Musikstile (Jazz, Boogie, Blues) drauf hatte . Bei den Live-Konzerten bildete er die feste Basis für seine manchmal etwas unzuverlässigen Kollegen. Insbesondere Ron Wood und Keith Richards hatten ihre Drogen- und Alkoholprobleme und das ist der Performance auf der Bühne ja nicht immer förderlich. Die interessante Doku "Ronnie Wood – Somebody Up There Likes Me" liefert hier interressante Einblicke.

So waren die Konzerte der Stones manchmal wie die berühmte Schachtel Pralinen bei Forrest Gump. Man wußte nie so genau was sie abliefern würden.

Bei 2 von 3 Konzerten hatte ich Glück mit den Stones. Neben mir auf der Magnettafel sehe ich noch eine alte Eintrittskarte: Rolling Stones, Urban Jungle Europe 1990, Samstag 2. Juni 1990 im Olympiastadion München. Das war eine tolles Konzert, sehr professionell von allen Stones-Bandmitgliedern und musikalisch sehr überzeugend. Ich hatte vorher doch etwas Bedenken, weil die Stones in den 80igern auf der Bühne nicht immer überzeugen konnten, aber alles passte an diesem Abend wunderbar.

Grundsätzlich kann man einen Schlagzeuger besser "ersetzten" als einen Sänger, einen Gitarristen bzw. den Song-Schreiber. Ich glaube aber, dass die Stones ohne Charlie Watts nicht mehr die Gleichen sein werden und etwas fehlen wird. Auch der Tod von Ian Stewart (1985) oder das Ausscheiden von Brian Jones oder Mick Taylor haben musikalische Spuren hinterlassen, die nicht positiv waren. Vielleicht hören Sie ja doch mal auf, 2022 würden die Stones ihre sechszigstes Bühnenjubiläum feiern.

MfG

PBE


zuletzt bearbeitet 25.08.2021 09:14 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

Mikis Theodorakis

in Musikjahr 2021 05.09.2021 08:43
von maldix • 3.629 Beiträge

Damit dieser Ausnahmekomponist auch hier nicht gewürdigt wird
R.i.P
Ich bin u.a.Fan des Canto General, eine seiner großartigen Kompositionen, einer Vertonung von Texten Pablo Nerudas.

Arte Bericht:

https://www.arte.tv/de/videos/040797-000...407P0MOl4oMK9CA


auditorus te salutant
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Alben des Jahres 2021
Erstellt im Forum Musikjahr 2021 von CD-Sammler
4 01.01.2022 18:30goto
von Audiophon • Zugriffe: 1181
Süddrift in action ... 2021
Erstellt im Forum Private Hörsessions von GHP
7 21.07.2021 16:34goto
von GHP • Zugriffe: 392
Neuerscheinungen 2021
Erstellt im Forum Musikjahr 2021 von tom539
40 11.07.2021 21:44goto
von GHP • Zugriffe: 2209
Was läuft gerade in 2021...
Erstellt im Forum Musikjahr 2021 von tom539
591 31.12.2021 15:05goto
von tom539 • Zugriffe: 16410
Happy New Year 2021
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von maldix
2 01.01.2021 00:42goto
von tom539 • Zugriffe: 341
HIGH END 2021
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von GHP
42 08.09.2021 17:48goto
von GHP • Zugriffe: 2673

Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1122 Themen und 30977 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz