#31

RE: Der Auralic Aries Mini

in Technik - Streaming 15.11.2015 16:01
von Rasenfan (gelöscht)
avatar

Hallo, ich hatte auch mal eine Squeezebox Touch. Eine grosse Verbesserung klanglich konnte ich mit einem Netzteil von Aqvox erreichen. Das hat viel ausgemacht. Danach habe ich mir den Transporter gekauft. Aktuell (seit gestern) habe ich den Auralic Aries im Haus.
Werde nach fertigem Test dazu etwas schreiben. Der Auralic LE konnte meinen Transporter nicht toppen, mal sehen, wie es diesmal ausgeht.
Wolfgang


nach oben springen

#32

RE: Der Auralic Aries Mini

in Technik - Streaming 15.11.2015 17:00
von Oliver • 211 Beiträge

Hallo Wolfgang.

Kleine Notiz am Rande, weil ich das eigentliche Thema dieses Threads nicht sprengen möchte....
Meine Touch lief bis vor einigen Tagen mit einem BOTW Netzteil mit Filter.
Klanglich schon ein hörbarer Schritt nach vorne.
Nun speist eine größere Power Bank die Squeezebox und auch das ist wiederum ein gut hörbarer Schritt weiter.
Praktisch dabei ist, daß die USB Anschlüsse der Power Bank die für die Touch nötigen 5V bringen.
Der einzige Wermutstropfen ist die relativ geringe Betriebszeit von Max. 24 Std.


Gruß, 🎶
🎶 Oliver 🔊


zuletzt bearbeitet 15.11.2015 17:02 | nach oben springen

#33

RE: Der Auralic Aries Mini

in Technik - Streaming 15.11.2015 18:03
von Rasenfan (gelöscht)
avatar

Ok, das BOTW Netzteil mit Ultrafilter habe ich ja auch am Aries. Ich wollte auch nur aussagen, dass die ganze Squeezeboxfamilie schon fantastisch klingt und auch sehr günstig ist. Mit ein paar Tricks, wie Dein Netzteil, wird es schwer sein mit einem anderen Streamer sie zu schlagen. Was meinst Du mit 24h Betriebszeit ?
Wolfgang


nach oben springen

#34

RE: Der Auralic Aries Mini

in Technik - Streaming 16.11.2015 20:39
von Oliver • 211 Beiträge

Hi Wolfgang.
Mit Power Bank meinte ich diese neuartigen Akkupacks für Handy, Tablet und Co..
Die Kapazität davon ist natürlich endlich und die angeblichen 50000mAH meiner Power Bank ist nach 24h ausgelutscht


Gruß, 🎶
🎶 Oliver 🔊


nach oben springen

#35

RE: Der Auralic Aries Mini

in Technik - Streaming 16.11.2015 22:27
von Rasenfan (gelöscht)
avatar

Danke für die Info


nach oben springen

#36

RE: Der Auralic Aries Mini

in Technik - Streaming 17.12.2015 14:46
von Raiko58 • 106 Beiträge

Hi,
Fehler im DS App 2.3?

Bitte mal ausprobieren Aries/Mini und Rückmeldung, Danke.
Playliste starten dann auf Pause gut 5 Minuten warten, dann wieder weiter (starten) nun fängt bei mir der App an durch die Playliste zu springen (Lied wird einige Sekunden angespielt) und dann weiter zum nächsten.

Gruß Rainer


zuletzt bearbeitet 17.12.2015 14:46 | nach oben springen

#37

RE: Der Auralic Aries Mini

in Technik - Streaming 18.12.2015 19:11
von CD-Sammler • 2.090 Beiträge

Hallo Rainer,

bei mir springt nach einer längeren Pause der Mini leider auch regelmäßig nach einigen Sekunden einmalig zum nächsten Track des Albums. Sehr unschön! Hoffentlich bessert das Auralic beim nächsten Update wieder nach.

Musikalische Grüße,
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
zuletzt bearbeitet 18.12.2015 19:14 | nach oben springen

#38

RE: Der Auralic Aries Mini

in Technik - Streaming 18.12.2015 19:40
von Raiko58 • 106 Beiträge

Hallo Alex,

dann schreibe ich mal den Vertrieb und Support an.
Danke für die Rückmeldung

Gruß
Rainer


nach oben springen

#39

RE: Der Auralic Aries Mini

in Technik - Streaming 10.01.2016 10:33
von CD-Sammler • 2.090 Beiträge

Hallo zusamen,

ein Frage an die Aries-Eigentümer. Wie sieht Euer Setup bezüglich des Aries aus? Ich verwende derzeit den internen Lightning Server. Gibt es dazu sinnvolle Alternativen? Die Musik habe ich auf einem NAS von QNAP. Klanglich bin ich sehr zufrieden mit der kleinen Kiste. Allerdings könnte der Streamer stabiler laufen, denn ab und zu springt der Aries aus für mich unerfindlichen Gründen einfach mitten im Stück zum nächsten Track (nicht nur nach einer längeren Pause). Das nervt etwas.

Wie sind außerdem Eure Erfahrungen bezüglich Klang wifi vs. Ethernet? Ich habe das Gefühl, dass der Aries Mini tatsächlich mit wifi bessser als mit Ethernet über Powerlan klingt. Kann ich mir aber nicht wirklich richtig erklären.

Musikalische Grüße,
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen

#40

RE: Der Auralic Aries Mini

in Technik - Streaming 10.01.2016 10:44
von sportbilly • 254 Beiträge

Hallo Alex, ich habe mit dem Minimserver versuche gemacht aber bin dann wieder beim Lightning gelandet! Der Minimserver braucht unbedingt 100% richtiges Tacking sonst findest du die Alben nicht mehr! Da ist der Lightning dankbarer! Mein Aries hängt im WLAN!!


Gruß, Marc
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NuPrime Omnia Stream Mini
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
19 13.11.2022 10:08goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1654
Auralic Aries G1 ist da!
Erstellt im Forum Technik - Streaming von Audiophon
5 23.02.2019 17:25goto
von maasi • Zugriffe: 249
Die Squeezebox Touch mit iPower von ifi
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
13 15.04.2018 22:48goto
von maldix • Zugriffe: 2607
Stax SR L 700
Erstellt im Forum Stax-Ecke von sportbilly
7 05.03.2016 09:08goto
von sportbilly • Zugriffe: 1562

Besucher
1 Mitglied und 61 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1121 Themen und 30947 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz