#11

RE: Stravinsky - Firebird (Pro Arte CD)

in Klassik 16.12.2016 14:28
von GHP • 2.020 Beiträge

Hi Alex

Diese Aufnahme müßte ich auch haben.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#12

RE: Stravinsky - Firebird (Pro Arte CD)

in Klassik 16.12.2016 19:28
von GHP • 2.020 Beiträge

Neben den russischen Komponisten gehört meine zweite große Liebe der Stadt Wien und ihrer Musik.
Nicht umsonst wird Wien ja gerne auch als "Welthauptstadt der Musik" bezeichnet. Dies nicht umsonst, hat die einstige Kapitale der Donaumonarchie doch so viele bedeutende Komponisten hervorgebracht oder zumindest beherbergt. So auch die Beute-Österreicher Mozart und Beethoven. Und was wäre Wien ohne die Strauß-Dynastie ...
Seit nunmehr eineinhalb Jahrhunderten ist die Musik der Sträuße untrennbar mit Wien verbunden und bildet in gewisser Weise gar den Soundtrack zum großen Strom der Donau. So kann man wohl mit Fug und Recht An der schönen blauen Donau als inoffizielle Hymne Österreichs bezeichnen.

Ebenfalls legendär sind die berühmten Living Stereo - Alben, die es seit Jahren auch als SACDs und in HiRes. gibt. Auf Living Stereo entstanden grandiose Einspielungen von herausragender Qualität, welche, hervorragend remastert, "vor Ohren führen", wie gut die alten Aufnahmen teilweise schon waren, auch wenn es damals mangels wirklich guter Anlagen kaum möglich war, dies - ganz im Gegensatz zu uns heute - auch zu hören.

Hier nunmehr eine dieser legendären Einspielungen aus dem Jahre 1957 !







Der gebürtige Budapester Fritz Reiner, der 1922 in die USA übersiedelte und nach diversen bedeutenden Orchestern im deutschsprachigen Raum und in den USA, schließlich dem Chicago Symphonie Orchester 10 Jahre lang, von 1953 bis zu seinem Tod 1963 vorstand, gilt als einer der ganz großen Dirigenten des 20.Jahrhunderts. So zählte beispielsweise Leonard Bernstein zu seinen Schülern. Ungeachtet seines aufbrausenden Wesens gilt Reiner auch als der Dirigent, der das Chicago Symphony Orchester zu einem Orchester von Weltrang machte. Schon seit vielen Jahren gelten die Chicagoer als eines der besten Orchester weltweit, gleichauf mit den Berliner Philharmonikern.

Vienna enthält einige der berühmtesten Werke der Strauß-Dynastie wie An der schönen blauen Donau, Kaiserwalzer oder Wiener Blut, nicht jedoch den Radetzky Marsch, da Johann Strauß senior hier nicht vertreten ist. Als im Jahre 1888 in Budapest Geborener hatte Fritz Reiner die k u k - Kultur quasi im Blut, so daß sich hier hervorragende künstlerische Voraussetzungen für eine "authentische" Interpretation ergeben. Authentisch auch im Sinne eines klangästhetischen Zeitkolorits, klingt die Aufnahme doch im Hochtonbereich leicht belegt, ohne deshalb aber wirklich intransparent zu sein, gleichzeitig aber dynamisch, packend und voller Spielfreude. So wie man es bei dieser Musik und dessen, was sie ausdrückt doch erwarten möchte. Frei von Noisefloor präsentiert sich hier ein akustisches Zeitdokument hohen Stellenwertes in zeitgemäßer Form, daß man jedem Freund Strauß'scher Musik nur ans Herz legen kann.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#13

RE: Stravinsky - Firebird (Pro Arte CD)

in Klassik 16.12.2016 19:50
von Simplon • 959 Beiträge

Zitat von GHP im Beitrag #12
Neben den russischen Komponisten gehört meine zweite große Liebe der Stadt Wien und ihrer Musik.
Nicht umsonst wird Wien ja gerne auch als "Welthauptstadt der Musik" bezeichnet. Dies nicht umsonst, hat die einstige Kapitale der Donaumonarchie doch so viele bedeutende Komponisten hervorgebracht oder zumindest beherbergt. So auch die Beute-Österreicher Mozart und Beethoven. Und was wäre Wien ohne die Strauß-Dynastie ...
Seit nunmehr eineinhalb Jahrhunderten ist die Musik der Sträuße untrennbar mit Wien verbunden und bildet in gewisser Weise gar den Soundtrack zum großen Strom der Donau. So kann man wohl mit Fug und Recht An der schönen blauen Donau als inoffizielle Hymne Österreichs bezeichnen.



Hi GHP,

Wien ist Musik, da hast Du recht. tagsüber verkaufen die Studenten in Barocken Kostümen die Tickets für alle möglichen Veranstaltungen in der Kärntner Strasse. Als mir das am Anfang suspekt war, bin ich in den EMI Plattenladen gegangen und die haben mich gefragt, warum ich den jungen Musikstudenten den kleinen Verdienst nicht gönne. Jeden Tag viele Konzerte und hervorragende Musiksäle. Du kennst Dich ja noch besser aus als ich.

Strauss darf ich einmal jährlich mit meiner Liebsten hören, wenn Andre Rieu kommt. Dann gibt es keine Ausrede für mich.

Berichte doch online über und während Deiner kommenden Wienreise und lass uns teilhaben an den Events.

simplon


It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)
nach oben springen

#14

RE: Stravinsky - Firebird (Pro Arte CD)

in Klassik 16.12.2016 23:58
von GHP • 2.020 Beiträge

Servus simplon

Ich muß gestehen, daß das Einzige was ich bis dato in meiner Lieblingsstadt für Weihnachten geordert habe, ein Platz beim Plachutta ist.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#15

RE: Stravinsky - Firebird (Pro Arte CD)

in Klassik 17.12.2016 09:56
von Simplon • 959 Beiträge

Feinschmecker! Ist bestimmt besser als die Zuckerbäckerei. Und danach Mozart.


It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)
nach oben springen

#16

RE: Stravinsky - Firebird (Pro Arte CD)

in Klassik 17.12.2016 15:20
von GHP • 2.020 Beiträge

Letztens sind mir auf dem Wiener Zentralfriedhof diese drei Herren, Beethoven, Mozart & Schubert, in unmittelbarer Nähe zueinander untergekommen.





Nur 20m entfernt, die Sträuße, Brahms und noch ein paar nicht ganz unbekannte Gestalten.
Wo sonst gibt es das ...


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#17

Nikolai Rimsky-Korsakov - Scheherazade

in Klassik 13.06.2017 18:21
von GHP • 2.020 Beiträge



Eine der großen Tondichtungen, deren Meister wie so oft russische Komponisten waren.

Als symphonische Suite in vier Teilen angelegt, hat das Werk Episoden der berühmte Geschichte von "Tausendundeiner Nacht" zum Thema, in der Scheherazade, eine der Frauen des Sultans Schahriar, der sich geschworen hatte, nach der Hochzeitsnacht jede seiner Frauen hinrichten zu lassen, diesen jede Nacht auf's Neue mit einer spannenden Geschichte, wie der von Sindbad dem Seefahrer, so gut unterhält, daß er Scheherazade einen weitern Tag am Leben lässt, um die nächste Geschichte zu hören. Bis er nach über tausend Geschichten schließlich von seinem Vorhaben, der Hinrichtung, ganz abläst.
Die sicherlich berühmteste Geschichtensammlung des Orients, die zum Kanon der Weltliteratur gehört !

Eine märchenhaft farbenreiche Komposition in einer Aufnahme mit dem Concertgebouw Orchestra aus dem Jahre 1979. Entsprechend auch auf musikalisch hohem Niveau.

Gerade "die Russen" sind die ganz großen Meister im Erzählen musikalischer Geschichten, wie sonst kaum ein anderes Volk, was sicherlich in Kultur und Geschichte begründet liegt.

Wie alle PHILIPS-CDs die ich bisher hatte, klanglich gut, wenngleich auch etwas mehr Brillanz
dem Klang nicht schaden könnte.

Auf jeden Fall hörenswert.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der Jazz im Jahre 1959 und Dave Brubeck Time Out
Erstellt im Forum Jazz von Simplon
21 21.07.2017 04:22goto
von maldix • Zugriffe: 752
Album des Monats
Erstellt im Forum Musikjahr 2017 von tom539
11 20.08.2017 20:13goto
von antwerp • Zugriffe: 317
Audiobyte Black Dragon
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von jkorn
23 09.10.2016 11:31goto
von sportbilly • Zugriffe: 935
Bestes Album von Eric Clapton
Erstellt im Forum Rock - Pop - Modern von Simplon
4 23.08.2016 09:49goto
von Pale Blue Eyes • Zugriffe: 255
Neues Runrig-Album in Pre-Listening-Session
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von tom539
4 29.01.2016 23:43goto
von tom539 • Zugriffe: 222
Klangliche / technische Bewertung verschiedener Versionen eines Albums
Erstellt im Forum Tonträger aller Art von Rasenfan
26 06.07.2017 08:37goto
von tom539 • Zugriffe: 1062
Neue empfehlenswerte Longplayer
Erstellt im Forum Tonträger aller Art von CD-Sammler
117 10.12.2016 13:24goto
von tom539 • Zugriffe: 4582

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ctm57555
Forum Statistiken
Das Forum hat 587 Themen und 14032 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen