#1

Quo Vadis - John Mayer

in Rock - Pop - Modern 20.01.2017 22:59
von tom539 • 3.000 Beiträge

Hallo,

als großer Fan von John Mayer war ich gespannt, was auf der heute erschienen EP "The Search for Everything - Wave One" mit vier Tracks drauf ist.
Leider geht Hr. Mayer den seit "Paradise Valley" eingeschlagenen Weg von kuscheligen sowie schnulzigen Schmusesongs weiter fort.

Ich frag mich, was da passiert ist - der Typ ist noch nicht mal 40 Lenze alt.
Wo sind denn Bitteschön die genialen Songideen von "Room for Squares" und vor allem "Continuum" hin?
Atemberaubende Soli oder einfach nur mal gutes Gitarrenspiel - Fehlanzeige.
Während Moving On and Getting Over so grade noch als groovige Nummer durchgeht, kann man die anderen drei Songs getrost vergessen, besonders Nr. 4 You're Gonna Live Forever in Me...

Das Cover der EP sagt eigentlich schon alles aus:



Das er weiß, wie es geht, kann man doch prima auf der zuletzt veröffentlichen "Village Sessions" oder den beiden Live-Mitschnitten "Any given thursday" und "As/Is" hören.

Warum also nicht im Studio - ich versteh´s nicht.
Hätte gerne den "alten" John Mayer als der Trio- bzw. Continuum-Zeit zurück...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#2

RE: Quo Vadis - John Mayer

in Rock - Pop - Modern 20.01.2017 23:29
von GHP • 5.105 Beiträge

Mit gefälligem Songmaterial kann man am meisten Kohle machen.
Viele Künstler sind dann versucht, in Anbetracht der Verdienstmöglichkeiten auf kleinem gemeinsamem Nenner zu spielen.

Auch Lionel Richie hatte quasi alle seine Hits mit Schmusenummern, obwohl er ja durchaus auch andere gemacht hat.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#3

RE: Quo Vadis - John Mayer

in Rock - Pop - Modern 21.01.2017 08:29
von tom539 • 3.000 Beiträge

Moin Giga,

ich habe ja nichts gegen Schmusenummern einzuwenden - gibt halt solche und solche.
Gravity oder Daughters von John Mayer sind auch eher langsame Nummern, aber die sind einfach anders als die Songs auf der aktuellen EP.

Auf den Live-Konzerten sagt er immer, er liebt was er tut - und das hört man den Songs einfach an. Auch wenn er da gesanglich schon mal arg daneben liegt (Album "As/Is" - Something´s missing), ist mir das immer noch lieber als der glattpolierte Studiomist. Eine weitere Antwort auf Simplons Frage, warum es Live-Alben gibt.

Das John Mayer Geldnöte hat, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen...

Und Stuck on you von Lionel Richie, um mal bei Deinem Beispiel zu bleiben, ist doch ein erstklassiger Song. Oder Three times a lady - obwohl der ja von den Comodores ist...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#4

RE: Quo Vadis - John Mayer

in Rock - Pop - Modern 04.03.2017 20:04
von CD-Sammler • 2.057 Beiträge

Hallo Tom,

auf den vier Songs auf Wave 2 ist der gute John Mayer wieder etwas flotter unterwegs. Gefällt mir persönlich deutlich besser als das etwas betuliche Wave 1. Du solltest ihm ruhig noch eine Chance geben. Klanglich ist Wave 2 in 96-24 sowieso ein Ohrenschmaus.

Musikalische Grüße,
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Todesfälle 2024
Erstellt im Forum Musikjahr 2024 von GHP
1 26.03.2024 13:59goto
von maldix • Zugriffe: 81
Alben des Jahres 2021
Erstellt im Forum Musikjahr 2021 von CD-Sammler
4 01.01.2022 18:30goto
von Audiophon • Zugriffe: 1021
Da ist sie wieder
Erstellt im Forum Tonträger aller Art von Simplon
10 25.10.2020 01:35goto
von maldix • Zugriffe: 713
Todesfälle in 2020
Erstellt im Forum Musikjahr 2020 von tom539
28 01.12.2020 21:04goto
von GHP • Zugriffe: 1544
Live in 3Sat AS Mutter spielt Musik von John Williams
Erstellt im Forum Rock - Pop - Modern von Simplon
3 14.09.2019 23:17goto
von Gibbuts • Zugriffe: 591

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1118 Themen und 30704 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz