#11

RE: MERO der Rapper

in Rock - Pop - Modern 31.01.2019 00:19
von Bernie • 3.277 Beiträge

hab mal einen Klick dazu gemacht. Immerhin ist das ganze stimmig, Musik und Präsentation sind auf ähnlich hohem Level...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#12

RE: MERO der Rapper

in Rock - Pop - Modern 31.01.2019 07:53
von Pale Blue Eyes • 801 Beiträge

Hallo,

mein Beitrag zum Thema als höchst kompetente Ursachenanalyse :
https://www.youtube.com/watch?v=pJn62aYg...pJn62aYgYkQ&t=9

Hinweis:
Etwaige Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Begebenheiten oder lebenden oder verstorbenen Personen sind rein zufällig.

Mit freundlichen Grüßen

PBE


zuletzt bearbeitet 31.01.2019 07:58 | nach oben springen

#13

RE: MERO der Rapper

in Rock - Pop - Modern 31.01.2019 08:28
von maldix • 3.606 Beiträge

Da hoffe ich mal, und zwar zugunsten der abendländischen und auch oxidentalen Künstler, dass sich 43 999 999 der Klicker das nur im Rahmen von Studien oder beim Award zum Thema „bestes“ Beispiel für schlechte Musik, angetan haben. (Ich verlasse mich da mal ganz auf Eure Einschätzung und klicke nicht auch noch, nur weil ich’s kaum glauben kann)


auditorus te salutant
nach oben springen

#14

RE: MERO der Rapper

in Rock - Pop - Modern 31.01.2019 08:42
von Klipschfan • 836 Beiträge

Zitat von Pale Blue Eyes im Beitrag #12
Hallo,

mein Beitrag zum Thema als höchst kompetente Ursachenanalyse :
https://www.youtube.com/watch?v=pJn62aYg...pJn62aYgYkQ&t=9

Hinweis:
Etwaige Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Begebenheiten oder lebenden oder verstorbenen Personen sind rein zufällig.

Mit freundlichen Grüßen

PBE



nach oben springen

#15

RE: MERO der Rapper

in Rock - Pop - Modern 31.01.2019 09:00
von antwerp (gelöscht)
avatar

Das Gegenteil, heile Welt, wäre dann Helene Fischer und Florian Silbereisen.
Übrigens gibt oder gab es auch gute Rapper und Rapeinlagen gibt es auch im Jazz.


zuletzt bearbeitet 31.01.2019 13:26 | nach oben springen

#16

RE: MERO der Rapper

in Rock - Pop - Modern 01.02.2019 19:20
von tom539 • 2.990 Beiträge

Zitat von antwerp im Beitrag #15

Übrigens gibt oder gab es auch gute Rapper und Rapeinlagen gibt es auch im Jazz.

Ja - diese hier z.B.:





Kann ich sehr empfehlen. Und sich nicht von den doch sehr „wilden“ ersten Minuten des Openers This Is Not Fear irritieren lassen...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#17

RE: MERO der Rapper

in Rock - Pop - Modern 03.02.2019 12:51
von keepsake • 866 Beiträge

Es gibt auch tolle deutsche Hip-Hop Künstler. Sehr schön ist z. B. das aktuelle Album von Dendemann - Da Nich Für!
Song - Keine Parolen:
https://youtu.be/ZK5AZyqprBU


Viele Grüße
Josip

Lautsprecher: TAD Evolution One E1TX, schwarz
Vollverstärker: Soulnote A2 schwarz
DAC: Chord Qutest schwarz
PSU für Chord Qutest: JCAT Optimo 3 Duo, schwarz
Musikserver: Aurender N200 schwarz
USB-Kabel: JCAT Signature USB
Lautsprecherkabel: TAD SC-025m, 2 x 2,5 m
Cinch: Chord Sarum T, 1m
Stromversorgung:
Shunyata Denali 6000/S V2 Netzleiste mit Shunyata Alpha V2 XC als Zuleitung
Chord Sarum-T Netzkabel (für Soulnote A2) Shunyata Alpha V2 NR für Jcat Netzteil (und Chord Qutest)
Shunyata Delta V2 NR für Aurender N200
Netzwerk: JCAT NET Isolator + JCAT Reference LAN Cable Gold
Basen: 2x HMS Silenzio Base Mk2
nach oben springen

#18

RE: MERO der Rapper

in Rock - Pop - Modern 03.02.2019 15:26
von Bernie • 3.277 Beiträge

Text für intelligente, dehalb nur 850000 Clicks...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#19

RE: MERO der Rapper

in Rock - Pop - Modern 03.02.2019 17:48
von keepsake • 866 Beiträge

Da hast Du recht...


Viele Grüße
Josip

Lautsprecher: TAD Evolution One E1TX, schwarz
Vollverstärker: Soulnote A2 schwarz
DAC: Chord Qutest schwarz
PSU für Chord Qutest: JCAT Optimo 3 Duo, schwarz
Musikserver: Aurender N200 schwarz
USB-Kabel: JCAT Signature USB
Lautsprecherkabel: TAD SC-025m, 2 x 2,5 m
Cinch: Chord Sarum T, 1m
Stromversorgung:
Shunyata Denali 6000/S V2 Netzleiste mit Shunyata Alpha V2 XC als Zuleitung
Chord Sarum-T Netzkabel (für Soulnote A2) Shunyata Alpha V2 NR für Jcat Netzteil (und Chord Qutest)
Shunyata Delta V2 NR für Aurender N200
Netzwerk: JCAT NET Isolator + JCAT Reference LAN Cable Gold
Basen: 2x HMS Silenzio Base Mk2
nach oben springen

#20

RE: MERO der Rapper

in Rock - Pop - Modern 07.02.2019 12:36
von Klipschfan • 836 Beiträge

Da haben mich die 44 Mio. Zugriffe auf Youtube schon beeindruckt, und dann muss ich
erkennen, dass das nichts anderes als "Peanuts" sind.

Denn den hier hat bereits die halbe Menschheit angeklickt

Musikalisch allerdings auch eine ganz andere Nummer als MERO

Mark Ronson


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fettes Brot beenden Karriere
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von antwerp
6 11.02.2023 00:01goto
von Audiophon • Zugriffe: 186

Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1117 Themen und 30570 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz