#391

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 15.03.2022 14:20
von Audiophon • 1.404 Beiträge

Hallo zusammen,

so, heute kam endlich mein 3. Meraki Switch, bzw. 2. MS 220-8P an (nachdem mir vor ein paar Wochen jemand einen auf ebay vor der Nase weggeschnappt hat ).

Warum 3 Switches? Nun, zunächst mal weil ich meine Audio Strecke komplett getrennt von alles restlichen Geräten halten möchte.

So soll das dann alles mal aussehen:

Der erste Switch (ein "kleinerer" GS120-8 der den Vorteil hat, bereits standardmäßig einen 12V-Eingang zu haben um ein besseres Netzteil anzuschließen) wird dabei direkt an das Fritzbox-Kabelmodem angeschlossen und versorgt dabei alle sonstigen Geräte (TV, Drucker, etc.). An der Fritzbox werden dann keine Ethernet -Kabel mehr angeschlossen um die CPU-Belastung dort möglichst niedrig zu halten.

Der zweite (von mir Netzseitig optimierte) Meraki (ein MS220-8P) ist an den ersten via LWL angeschlossen. An ihm hängen dann der WLAN Router für die Audio WLAN-Netze, das NAS und von dort aus geht dann eine weitere LWL Strecke in den Hörraum zum dritten Meraki (ein MS220-8P, den ich jetzt doch zu Audiophool schicken werde) an dem dann nur noch der Streamer hängt.

Mal sehen wie sich das klanglich alles bemerkbar macht.

Viele Grüße
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
zuletzt bearbeitet 15.03.2022 14:21 | nach oben springen

#392

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 15.03.2022 14:53
von Bernie • 3.353 Beiträge

jetzt willst Du es aber wissen...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 15.03.2022 14:54 | nach oben springen

#393

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 15.03.2022 19:03
von Audiophon • 1.404 Beiträge

...alles Deine Schuld!! Hättest Du mich nicht verführt doch mal eine Ethernet Strecke zu probieren....

Wenn's nix bringt bekomme ich die Switche ja wieder schnell und gut los... den Meraki gibts ja praktisch nicht mehr zu vernünftigen Preisen....


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
zuletzt bearbeitet 15.03.2022 19:05 | nach oben springen

#394

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 16.03.2022 07:51
von markush • 931 Beiträge

Könnt dann ja gern einen probieren :))


nach oben springen

#395

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 16.03.2022 10:13
von Audiophon • 1.404 Beiträge

Zitat von markush im Beitrag #394
Könnt dann ja gern einen probieren :))

Hi Markus,

was nutzt Du denn derzeit alles für Gerätschaften beim Streaming? Du bist auch hier auch ziemlich aktiv wie ich sehe .

VG
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#396

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 16.03.2022 11:12
von Bernie • 3.353 Beiträge

Zitat von Audiophon im Beitrag #393

Wenn's nix bringt bekomme ich die Switche ja wieder schnell und gut los... den Meraki gibts ja praktisch nicht mehr zu vernünftigen Preisen....


ja, wir beide und Tom haben durch die gestiegene Nachfrage die Preise ruiniert.
Ich hab noch einen originalen, scheint eine gute Wertanlage zu sein


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#397

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 16.03.2022 11:40
von Audiophon • 1.404 Beiträge

[quote=Bernie|ja, wir beide und Tom haben durch die gestiegene Nachfrage die Preise ruiniert.
Ich hab noch einen originalen, scheint eine gute Wertanlage zu sein [/quote]

Wenn ich bedenke, dass mein erster vor etwa einem Jahr neu nur gut 100 Euro auf Ebay gekostet hatte (hatte aber auch glück, da der Verkäufer die Bezeichnung falsch angegeben hatte und ich der einzige Bieter war ). Unter 300 Euro gibts derzeit keine... und die sind dann auch gebraucht.


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#398

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 16.03.2022 17:17
von Bernie • 3.353 Beiträge

der den ich bei ebay geschossen hatte war tatsächlich neu...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#399

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 16.03.2022 18:30
von Audiophon • 1.404 Beiträge

Mein erster auch. Der zweite ist lt. Angabe "refurbished" ist aber rein optisch komplett neu.... und funktioniert. das habe ich schon mal ausprobiert in dem ich die 2 Meraki MS220 im Hörraum hintereinander kaskadiert habe. Nach diesem Funktionstest schreibe ich heute Abend dann mal Audiophool an ;)


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#400

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 18.03.2022 15:03
von Audiophon • 1.404 Beiträge

@Bernie:

Du hast doch auch das (große?) LPS von Audiophool für den Meraki, stimmts (das hier:Meraki PSU)?

Das arbeitet ja mit 8V an Stelle der "orginalen " 12V. Wie schätzt du dessen Performance im Vergleich zum Farad, zum Ferrum oder anderen ein? Hast Du mal den Meraki mit Deinem Ferrum mit 8V betrieben?

Danke für Deine Eindrücke!
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NuPrime Omnia Stream Mini
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
19 13.11.2022 10:08goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1674
tidal streaming via airplay
Erstellt im Forum Technik - Streaming von typalder
4 11.05.2018 15:13goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1104
Mobiles Hören - Streaming mit dem Smart Phone
Erstellt im Forum Technik - Streaming von maldix
4 07.01.2019 09:47goto
von bevergerner • Zugriffe: 439
Neuer Abacus Streamer!
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
0 07.08.2016 09:51goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 602
Audio-PC vs. Streamer und deren Schnittstellen
Erstellt im Forum Technik - Streaming von antwerp
34 01.07.2016 17:58goto
von GHP • Zugriffe: 1271

Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1122 Themen und 30961 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz