#461

RE: Sol Gabetta

in Musikjahr 2017 02.10.2017 21:22
von tom539 • 1.358 Beiträge

Zitat von CD-Sammler im Beitrag #460
Zitat von tom539 im Beitrag #446
Nach einen Tag voll mit Musik beende ich diesen nun mit Klassik:







Hallo Tom,

die CD habe ich mir aufgrund Deiner Empfehlung auch gekauft. Einfach traumhaft! Ich bin sowieso ein großer Fan der Argentinierin, aber das Cellokonzert von Elgar hatte ich bislang tatsächlich noch nicht. Die Dame kann eben nicht nur Vivaldi* (siehe u.a. auch mein Posting zu ihrer Einspielung von Hofmann, Haydn und Mozart).

Musikalische Grüße,
Alex

* Ihr Album "Il Progretto Vivaldi 2" habe ich mir bei der Gelegenheit auch noch gekauft. Ebenfalls sehr empfehlenswert!

Hy Alex,

freut mich, das Dir die CD auch so gut gefällt wie mir.
Hatte sie am WE mit zur Messe und auf einigen Anlagen gehört - kam gut an...

Aktuell läuft bei mir das Album "Is a Woman" von Lambchop, das ich gestern zufällig auf der Messe als Vinyl entdeckt habe:





Den Opener The Daily Growl kennen vielleicht einige von den Workshops bei Juergen/Shakti - sehr ruhige Musik zum Entspannen.

Klanglich sehr gute Pressung


Gruß, Tom
... enjoy your music
nach oben springen

#462

Fritz Reiner - Chicago Symphony Orchester

in Musikjahr 2017 07.10.2017 18:30
von GHP • 2.088 Beiträge



Die Living Stereo - Serie ist ja geradezu legendär.. Und wohl auch nicht umsonst.
Hier versammeln sich bedeutende größtenteils russische Werke (irgendwie lande ich bei Klassik immer wieder "bei den Russen" ), aufgenommen zwischen 1955 und 1959. Zu Reiner und den Chicagoern muß sicherlich nichts mehr gesagt werden, sind diese in der Klassikwelt doch ganz großes Kino.

Die Aufnahmen wurden mit Sony's SBM und in DSD remastert. Das Ergebnis ist Klang vom Feinsten.
Immer wieder faszinierend, was die alten Master Tapes noch hergeben und was qualitativ machbar ist, wenn im Studio RICHTIG gearbeitet wurde !


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#463

RE: Was läuft gerade ...

in Musikjahr 2017 08.10.2017 20:16
von tom539 • 1.358 Beiträge

Hallo,

nach einem Wochenende mit viel erstklassigem Vinyl (und dem Ärger über "Grace") läuft heute Abend das aktuelle Album des Tingvall Trio - ebenfalls in Vinyl...






Zitat von tom539 im Beitrag #425
Und im Anschluss darf dann mein Liebling der letzten Monate noch mal ran - Duke Ellington:





Die verlinkte Vinylausgabe des Labels Acoustic Sounds reizt mich schon sehr...


Auf den Westdeutschen konnte ich dann am Stand von HiFi Linzbach nicht länger wiederstehen - "Blues in Orbit" liegt nun vom Label Acoustic Sound für stolze 45€ ebenfalls vor .

Wird dann nach "Cirklar" laufen - könnte ja mal einen Vergleich mit der DSD-Version machen...

Euch einen schönen Abend und denen, die TV gucken: viel Spaß beim Spiel


Gruß, Tom
... enjoy your music
nach oben springen

#464

RE: Was läuft gerade ...

in Musikjahr 2017 10.10.2017 00:14
von GHP • 2.088 Beiträge





Das aktuelle, 2017er - Album des Smooth Jazz / R&B - Gitarristen.
Entspannt soulige Sounds zur Entschleunigung.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#465

RE: Was läuft gerade ...

in Musikjahr 2017 15.10.2017 09:40
von CD-Sammler • 881 Beiträge

Hallo zusammen,

den heutigen Sonntag beginne ich mit dieser großartigen Aufnahme:





Giacomo Puccinis letzte Oper „Turandot“ in einer der wohl besten Einspielungen mit dem unvergleichlichen Luciano Pavarotti sowie Joan Sutherland, Nicolai Ghiaurov, Montserrat Caballe, Tom Krause, Peter Pears und dem London Philharmonic Orchestra unter Zubin Mehta. Die Aufnahme liegt mir in hervorragend remasterten 24/96 vor und zeigt deutlich, was bereits 1973 klangtechnisch möglich war. Den Download gibt es heute übrigens noch zu einem stark reduzierten Preis von 12,99 EUR ohne bzw. 6,99 EUR mit Qobuz Sublim. Ein Traum!

http://www.qobuz.com/de-de/album/puccini...a/0002894786592

„Turandot“ enthält übrigens die berühmte Arie „Nessun dorma“ , mit welcher u.a. der Brite Paul Potts seinen großen Durchbruch geschafft hat.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 15.10.2017 10:40 | nach oben springen

#466

RE: Was läuft gerade ...

in Musikjahr 2017 15.10.2017 14:12
von CD-Sammler • 881 Beiträge

Hallo zusammen,

nach dem leckeren Mittagessen (Wildlachs/weißer Thunfisch mit Basmati Reis) ist jetzt genau die richtige Zeit für etwas „leichtere“ Musik:





American Authors mit ihrem Debütalbum „Oh, What A Life“ aus dem Jahr 2014. Leichter und beschwingter Pop-Rock aus den Staaten. Das Album enthält den Radio-Hit „Best Day Of My Life“, die restlichen 10 Stücke transportieren einen ähnlich positiven Vibe. Nichts anspruchsvolles, aber genau die richtige Musik um bei Sonnenschein nach einem guten Mahl etwas zu chillen.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 15.10.2017 14:13 | nach oben springen

#467

Was läuft gerade ...

in Musikjahr 2017 15.10.2017 22:21
von GHP • 2.088 Beiträge





Gerald Albright, einer der prominentesten R&B-Saxophonisten, und als Sideman wie auch mit eigenen Alben erfolgreich unterwegs, hier mit einem rein akustischen Album das weniger smooth daherkommt als viele andere seiner Werke. Allerdings auch non-funky.
An seiner Seite, Stanley Clarke, Cyrus Chestnut, George Duke, Harvey Mason, Bobby Lyle und Joe Sample. Gepflegter Akustikjazz in guter Klangqualität. Was soll bei DER Besetzung auch schiefgehen.

Höre ich gerade mal wieder über Kopfhörer.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#468

Murray Head - Die Wiederentdeckung in 2017

in Musikjahr 2017 17.10.2017 18:10
von Simplon • 1.002 Beiträge





Murray Head´s Album „Nigel Lived" wurde vor kurzem remastered mit 45er Vinyl wiederveröffentlicht. Nigel Lived offenbart als Konzeptalbum eine unglaubliche Fülle an musikalischen und auch aufnahmetechnischen Einfällen, die einer beeindruckenden Zusammenarbeit von Murray Head und dem Produzenten Joe Wissert entsprang. So erleben wir Field Recordings u.a. mit vorbeifahrenden Zügen und von rechts nach links wandernden Schritten, es werden eine Kirchenorgel, Streicher und ein Chor eingebunden und eine vielfältige Instrumentierung von der Akustikgitarre über Klavier zu Bläsern und Mundharmonika präsentiert. Es ist schlicht ein Genuss, das Volumen eines gezupften Kontrabasses und den seidigen Klang der Streicher zu erleben. In jedem Stück sind andere Instrumente im Mittelpunkt, auch die Arrangements bieten eine verblüffende Vielfalt.





Gleichzeitig habe ich mir dann auch das Remaster von "Say it ain´t so" aus 1975 gekauft. Für dieses Album, das in Deutschland nicht erschienen war, sind wir damals extra aus der Eifen nach Holland gefahren und haben an der ersten Frittenbude hinter der Grenze nach dem nächstgelegenen Plattenlagen gefragt.

Bekannt wurde Murray Head hier durch die Rolle des Judas im Musical "Jesus Christ Superstar" und mit "A Night in Bacock" aus dem Musical Chess.


It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)
nach oben springen

#469

Was läuft gerade ...

in Musikjahr 2017 17.10.2017 18:12
von GHP • 2.088 Beiträge



Ich fröne wieder meiner musikalischen Vorliebe für Brasilien.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#470

RE: R n B - Corrine Bailey Rae - The Heart Speaks in Whispers - 2016

in Musikjahr 2017 17.10.2017 20:59
von CD-Sammler • 881 Beiträge

Zitat von maldix im Beitrag #392
Interessante Dame: Corinne Bailey Rae

Album: The Heart Speaks in Whispers
Erschienen: 2016

Soul-Pop oder Jazz Pop

u.a. bekannt: Like a Star - 2005









Hallo zusammen,

das dritte Studioalbum der britischen Sängerin aus Leeds ist auch aus meiner Sicht ein absolut lohnendes Album. Stilistisch unterscheidet es sich deutlich von ihrem ebenfalls guten Debütalbum "Corinne Bailey Rae". Die Rhythmen sind treibender, die Musik häufiger näher am R&B und Pop als am Soul bzw. Jazz. Stimme und Arrangements überzeugen aber auf der ganzen Linie. Erinnert von der Entwicklung etwas an den Sprung der ersten drei Sade-Alben auf das 4. Album "Love Deluxe". Gefällt mir persönlich sehr gut!

Ohne den Tipp von Maldix hätte ich mir das Album sicherlich nicht noch einmal näher angehört. So wurde es mittlerweile in Form einer CD meiner Sammlung zugeführt.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 17.10.2017 21:00 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alternative
Forum Statistiken
Das Forum hat 609 Themen und 14563 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen