#51

RE: Upgradeservice - Super, warum nicht öfter??

in Neuigkeiten & Smalltalk 17.09.2017 09:47
von tom539 • 1.358 Beiträge

Zitat von antwerp im Beitrag #50
"Was nichts kostet, ist auch nichts"

Das ist doch Blödsinn...


Gruß, Tom
... enjoy your music
nach oben springen

#52

RE: Upgradeservice - Super, warum nicht öfter??

in Neuigkeiten & Smalltalk 17.09.2017 09:58
von antwerp • 560 Beiträge

Sollte ein Joke sein - ich dachte das kann man anhand des Emoji erkennen.


Linnaner
Jeder hört mit seinen Ohren.
nach oben springen

#53

RE: Upgradeservice - Super, warum nicht öfter??

in Neuigkeiten & Smalltalk 17.09.2017 13:04
von tom539 • 1.358 Beiträge

Zitat von antwerp im Beitrag #52
Sollte ein Joke sein - ich dachte das kann man anhand des Emoji erkennen.

Ja, kann man - alles gut...


Gruß, Tom
... enjoy your music
nach oben springen

#54

RE: Upgradeservice - Super, warum nicht öfter??

in Neuigkeiten & Smalltalk 05.10.2017 09:06
von Nightmare • 44 Beiträge

Zitat von Audiophon im Beitrag #45
Zum Klang werde und kann ich leider erst in den naechsten Tagen etwas schreiben, da ich erst gestern wieder nach knapp 2 Monaten (durch Urlaub und Update) nur kurz mal zum Musikhoeren zu spaeter Stunde kam und das zu einer qualifizierten Aussage leider nicht reicht.


Und???

Und was ist bei der Preisdiskussion mit Herrn Gauder herum gekommen?

nach oben springen

#55

RE: Upgradeservice - Super, warum nicht öfter??

in Neuigkeiten & Smalltalk 13.10.2017 09:04
von Nightmare • 44 Beiträge

Noch immer kein Höreindruck nach dem Upgrade? ;-/

nach oben springen

#56

RE: Upgradeservice - Super, warum nicht öfter??

in Neuigkeiten & Smalltalk 14.10.2017 14:19
von Audiophon • 234 Beiträge

Hi zusammen, sorry sorry.. ich werde heute mal sehen, dass ich etwas ueber meine ersten Eindruecke niederschreibe. “Leider” macht es sich in der verfuegbaren Zeit bemerkbar, dass wir jetzt 2 Kinder haben un dder Kleine ziemlich anstrengend und zeitaufwaendig ist ;-)

Von daher sind es wirklich nur erste Eindruecke, da ich seit dem Upgrade wohl noch keine 20 Stunden verteilt auf 1,5 Monate gehoert habe...das bekommen hier manche an einem Wochenende hin ;-)


Speaker: Gauder Akustik Berlina RC7 Mk II Diamond
Power-Amp: Grandinote Demone
Pre-Amp: Grandinote Domino
Digital: DCS Puccini with Puccini Clock; Apple MacBook Pro running Pure Music and JRiver; Synology NAS
Cables: Wireworld Gold Eclipse 7 Speaker cable and 2 x Platinum Eclipse 7 XLR cables; Digital cables (all Oyaide): USB Continental 5S; DR-510 and DB-510
Power: PS Audio Premier Power Plant; cables: 3 x Fisch Audio P7 (for digital and pre-amp) and 2 x P2 (for power-amps)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#57

RE: Upgradeservice - Super, warum nicht öfter??

in Neuigkeiten & Smalltalk 29.10.2017 17:19
von Nightmare • 44 Beiträge

Traue mich ja schon gar nicht mehr, mal nachzufragen...

nach oben springen

#58

RE: Upgradeservice - Super, warum nicht öfter??

in Neuigkeiten & Smalltalk 05.11.2017 17:06
von Audiophon • 234 Beiträge

Hallo Nightmare,

Ich kam zwar dieses Wochenende wieder nicht zum Musik hoeren, aber ich glaube doch schon ein paar Eindruecke wiedergeben zu koennen.

Rein optisch entsprechen die Berlina in allen Details der MK II Version (Plakette an der Front und das Anschlussterminal wurden ausgetauscht).

Wie weiter oben schon erwaehnt, haben meine Berlinas jetzt die top Version der WBT Nextgen mit Reinsilber Anschluessen. Vorneweg: ob es klanglich einen Unterschied zu den standard WBT Nextgen macht kann ich nicht sagen, da ich keinen direkten Vergleich habe. Schaden wir es sicherlich nicht, da meine komplette Verkabelung aus reinsilber Kabeln besteht.

Nun endlich zum Klang: nach dem ich mittlerweile schon ein paar Stunden meine Musiksammlung mit den “neuen” Berlinas durchforstet habe, bin ich mir sicher 3 wesentliche Unterschiede ausgemacht zu haben.

Erstens: die leichte Ueberhoehung im Bass ist weg und der Bass klingt noch besser kontrolliert. In meinem kleinen Hoerraum kommt mir dies sehr entgegen, da die Raummoden hierdurch weniger angeregt werden. Bezueglich der Basstiefe kann ich keine Aussage machen, da die Tief(st)baesse aufgrund der Raumgeometrie leider den Raummoden zum Opfer fallen. Ab 50 Hz war aber auf schon vor dem Update alles recht linear. Trotzdem: der Bass jetzt insbesondere in Kombination mit den Grandinote Demone bezueglich Schnelligkeit und Kontrolle der Hammer.

Zweitens: Die Abbildung hat an nochmals Praezision hinzugewonnen. Es scheint als waere ein leichter “Schleier” von “Crossfeed” aus dem Signalweg verschwunden. Auf der anderen Seite ist die Abbilding vielleicht etwas weniger weitraeumiger als zuvor, es ist eben auch Geschmackssache was man bevorzugt. Es sind aber tatsaechlich nur Nuancen. Der Unterschied nach dem Update ist nicht so auffaellig wie im Bass.

Drittens: Die Lautsprecher sind trotz meines relativ geringen Hoerabstands con rd. 2,7 Metern absolut nicht ortbar. Sie verschwinden komplett, was natuerlich aber auch vom Musikmaterial abhaengt. Die Praezison der Abbildung der Berlinas ist trotzdem immer wieder ein Erlebnis. Auch bei diesem Punkt wuerde ich jedoch meinen, dass die Unterschiede eher subtiler Art sind.

Natuerlich ist es auch schwierig die Hoereindruecke ohne einen A/B Vergleich nach Monaten festzumachen. Auf der anderen Seite denke ich meine Anlage und ihre Eigenschaften ueber die Jahre sehr genau zu kennen und mir daher die eine oder andere Aussage zuzutrauen.

War das Update nur die nicht unerheblichen Kosten wert? Gegenfrage: ist eine Anlage im Gegenwert eines Luxusautos ihre Kosten wert? Es kommt immer auf die persoenliche Situation an. Klanglich kam im Moment fuer mich nur noch ein wesentliches alternatives Update in Frage: der Austausch des Grandinote Domino gegen den neuen Grandinote Genesis. Die Kosten hierfuer waeren allerdings eher im Bereich von 10.000 Euro gelegen (wobei ich mir hiervon nochmals einen deutlichen Schritt nach vorne erwarte) und das wollte ich dieses Jahr niocht mehr ausgeben.

Zusammenfassend bin ich dem Klanghimmel wieder einen (kleinen) Schritt naeher gekommen .

Gruesse
Martin


Speaker: Gauder Akustik Berlina RC7 Mk II Diamond
Power-Amp: Grandinote Demone
Pre-Amp: Grandinote Domino
Digital: DCS Puccini with Puccini Clock; Apple MacBook Pro running Pure Music and JRiver; Synology NAS
Cables: Wireworld Gold Eclipse 7 Speaker cable and 2 x Platinum Eclipse 7 XLR cables; Digital cables (all Oyaide): USB Continental 5S; DR-510 and DB-510
Power: PS Audio Premier Power Plant; cables: 3 x Fisch Audio P7 (for digital and pre-amp) and 2 x P2 (for power-amps)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#59

RE: Upgradeservice - Super, warum nicht öfter??

in Neuigkeiten & Smalltalk 05.11.2017 17:38
von Audiophon • 234 Beiträge

Zitat von Nightmare im Beitrag #57
Traue mich ja schon gar nicht mehr, mal nachzufragen...


Sorry Nightmare, leider komme ich wegen Nachwuchs seit ein paar Monaten kaum noch zum Musikhoeren... und zum hier schreiben.


Speaker: Gauder Akustik Berlina RC7 Mk II Diamond
Power-Amp: Grandinote Demone
Pre-Amp: Grandinote Domino
Digital: DCS Puccini with Puccini Clock; Apple MacBook Pro running Pure Music and JRiver; Synology NAS
Cables: Wireworld Gold Eclipse 7 Speaker cable and 2 x Platinum Eclipse 7 XLR cables; Digital cables (all Oyaide): USB Continental 5S; DR-510 and DB-510
Power: PS Audio Premier Power Plant; cables: 3 x Fisch Audio P7 (for digital and pre-amp) and 2 x P2 (for power-amps)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#60

RE: Upgradeservice - Super, warum nicht öfter??

in Neuigkeiten & Smalltalk 05.11.2017 17:43
von GHP • 2.088 Beiträge

Lauter kleine Martins ?


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alternative
Forum Statistiken
Das Forum hat 609 Themen und 14563 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen