#1

Meine neue KH-Referenz - ein Nachmittag mit dem Raal SR1a

in Kopfhörer 24.09.2019 17:03
von tom539 • 2.380 Beiträge

Hallo zusammen,

nachdem mir der Raal auf der AudioVista bereits sehr gut gefallen hat, war ich nach kurzer Abstimmung gestern Nachmittag bei Fidelio - ich wollte den SR1a unbedingt einmal unter "normalen" Bedingungen und nicht im Messetrubel hören.

Nach ein wenig Smalltalk spielte dann der SR1a zunächst am Shiit-Prototypen, als DAC fungierte ein Questyle (Modell muss Fidelio nachreichen) mit dem iMac/Audirvana als Quelle. Die Musik selbst kam von Qobuz in CD-Quali.

Gestartet wurde mit Shelter von Olivia Chaney. Bereits bei den ersten Tönen wurde klar, das hier ein wirklicher Ausnahme-KH am Werk ist.
Nach kurzer Ausrichtung auf dem Kopf hat man auch sofort vergessen, dass mein einen Hörer trägt. Das schafft kein Over-Ear und auch der MyShere nicht.

Es folgten dann mehrere Stücke von Lizz Wright (u.a. Barley, Salt, Fire, Without you), bevor es mit Mathias Eick (Children von "Ravensburg") und Wolfgang Haffner (El Vito von "Kind of Spain") in den Jazz ging, um dann mit ein wenig elektronischer Musik von James Blake (Unluck) und Trentemöller (Kink) die erste Session abzuschließen.

Der Klang des Raals ist extrem detailreich und wird von einer enormen Räumlichkeit begleitet. In dieser Form hatte ich das so bisher nicht gehört.

Die Stücke von Lizz kenne ich wirklich so gut wie kaum etwas anderes – und doch hatte ich sie so noch nicht gehört.
Allerdings fehlte mir bei Ihrer Stimme ein wenig der letzte Schmelz, das wohl dem Shiit-Amp zuzuschreiben ist.
Im Bass-Bereich fehlte bei Kink vielleicht minimal der Druck in den tiefsten Lagen, was mich aber überhaupt nicht stört – Musik besteht ja nicht nur aus Bass…

Jedenfalls stellt das "PC-Setup" incl. dem Shiit-Amp schon mal eine Kombination dar, das nahezu alles bisher (von mir) gehörte distanziert.


Doch damit nicht genug – es gibt da wahrhaftig noch eine Steigerung. Und die fällt nicht nur gering, sondern recht deutlich.

Denn nun spielte der Raal mit seinem Original-"Amp" am Riviera AIC10, angetrieben vom Auralic-Gespann aus Aries und Vega in der G1-Variante.

Auch hier kam die Musik von Qobuz-Stream.
Wieder Shelter von Fr. Chaney. Und da ist dann auch der Schmelz…

Ich könnte jetzt noch weitere Superlativen aufzählen, aber wenn man diese Kombination aus Riviera und SR1a hört, denkt man (ich zumindest) nicht mehr an irgendwelche Klangbewertungen, sondern gibt sich komplett der Musik hin.

Bekanntlich bin ich ein großer Fan von Live-Aufnahmen.
So konnte ich dann einige Stücke von Fink sowie Wish you where here und Comfortably Numb von Pink Flyod´s "Pulse" genießen.
Wenn Mr. Greenall z.B. in Pretty Little Thing von "Wheels turn beneath my feet" die Gitarre anstimmt und/oder zum Mikro greift, ist das kaum auszuhalten.

Man sitzt quasi mit offenem Mund dar ob dieser "live"-haftigen Darbietung.

Zum krönenden Abschluss gab es dann noch Losing Hand von Richard Bargel auf "Live" (aus "Dem Keller" in Köln von 2010) – ein absoluter Traum.


Am Abend ist dann zu Hause etwas eingetreten, dass es in den letzten Jahren so nicht mehr gegeben hat.

So hatte ich auch nach der letzten AudioVista zu später Sunde meinen SR009 am Luminare angedockt und sehr zufrieden für einige Stunden Musik gehört.
Gestern Abend habe ich den Stax nach zwei Minuten wieder abgesetzt und die KH-Session beendet.

Das war einfach "so weit" von der Präsentation mit dem Raal entfernt, so dass ich doch dann einerseits sehr enttäuscht vom eigenen Setup und andererseits sehr beseelt mit der Wiedergabe des SR1a "im Ohr" ins Bett gegangen bin.

Sicherlich trägt neben dem Hörer selbst auch der Riviera einen nicht unerheblichen Teil zum Gesamtergebnis bei. Ob der SR1a mit anderer Verstärkung gleichwertig oder gar noch besser aufspielt (eigentlich kaum vorstellbar), wird die Zeit und weitere Test im Markt zeigen.

Extrem gerne würde ich diese Kombination einmal mit meinem analogen Frontend hören...


Danke nochmal an dieser Stelle an Fidelio für den tollen Nachmittag.


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#2

RE: Meine neue KH-Referenz - ein Nachmittag mit dem Raal SR1a

in Kopfhörer 24.09.2019 17:09
von tom539 • 2.380 Beiträge

Und hier noch ein Bild - damit Ihr wisst, um welchen Hörer es geht...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#3

RE: Meine neue KH-Referenz - ein Nachmittag mit dem Raal SR1a

in Kopfhörer 24.09.2019 20:09
von Bernie • 2.046 Beiträge

sieht cool aus das Teil. Kann man ja direkt am Devialet betreiben...


PC mit Roon -> RAAT -> Devialet 1000Pro CI -> Inakustik 4004 AIR LS Kabel -> Vivid Audio Giya G2 + B&W DB1, Audioquest Niagara 5000 und Blizzard Kabel
nach oben springen

#4

RE: Meine neue KH-Referenz - ein Nachmittag mit dem Raal SR1a

in Kopfhörer 25.09.2019 08:20
von tom539 • 2.380 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #3
sieht cool aus das Teil. Kann man ja direkt am Devialet betreiben...

Ja - allerdings müsste ich dann immer die TAD ab- und den Raal anklemmen...

Oder mit einem 2. Slave im Stereo-Modus


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Erfahrungsbericht meiner Detailverbesserungen der letzten Wochen
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von Audiophon
99 13.07.2020 11:17goto
von Audiophon • Zugriffe: 1948
Mein Dirty Dozend wird nicht gelesen
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von Simplon
0 24.04.2020 21:42goto
von Simplon • Zugriffe: 86
Test 3 Phono Pre für meinen Revox 790
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von maldix
1 06.06.2019 12:30goto
von maldix • Zugriffe: 97
KODA TAKUMI K10, meine neue Traumvorstufe!
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von shakti
10 08.03.2018 09:51goto
von shakti • Zugriffe: 922
Mein Traumlautsprecher - die CE-1 von TAD
Erstellt im Forum Technik - Hifi-Bereich von tom539
64 06.12.2020 20:53goto
von GHP • Zugriffe: 7153
Neuer KHV
Erstellt im Forum Kopfhörer von sportbilly
14 17.12.2017 19:23goto
von sportbilly • Zugriffe: 2021
Neue empfehlenswerte Longplayer
Erstellt im Forum Tonträger aller Art von CD-Sammler
117 10.12.2016 13:24goto
von tom539 • Zugriffe: 9486

Besucher
3 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 931 Themen und 23232 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz