#451

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 23.08.2022 07:42
von markush • 931 Beiträge

Ok! Dann probier einen Auth 501 oder 503 vor der Steckdose wo du sonst den PC anschließt


nach oben springen

#452

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 23.08.2022 09:25
von Bernie • 3.353 Beiträge

Der PC hängt momentan an einem Ferrum, ich glaube nicht dass da bei Gleichstrom was durchkommt.
Nachdem es 30min störungsfrei lief hatte ich auch wieder einen Knackser. Es ist also besser geworden am Niagara aber nicht 100% sauber. Ich stelle mir auch gerade die Frage was ich durch weglassen des Zen gewinne. Ohne Zen hängt der PC am Ferrum, mit Zen eben der Zen. Der PC benötigt mit SMPS weniger Strom als mit dem Ferrum. Also bevor ich da noch irgendwas kaufe (ein längeres USB Kabel wäre dann sowieso fällig) kann ich auch den Zen in der Kette lassen und habe damit eine elektrische Trennung zwischen PC und Anlage.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#453

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 23.08.2022 15:24
von GHP • 5.134 Beiträge

Hast du mal genau analysiert, welche Hintergrundprozesse auf dem Rechner laufen ?

Gerne "streuen" die auch mal ins Audio-Subsystem ein.

Da USB stets die CPU benötigt kann deren Tätigkeit jedes über USB betriebene Gerät beeinflussen.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#454

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 23.08.2022 15:47
von Bernie • 3.353 Beiträge

der PC ist ja schon optimiert, außerdem ist es ein i7 mit 6 HT cores. Das scheint mir eher ein elektrisches Problem zu sein.
Da ich das Problem ja einfach umschiffen kann werde ich auch gar nicht lange rumexperimentieren.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#455

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 27.08.2022 15:43
von Bernie • 3.353 Beiträge

Scheinbar löst sich das Problem mit den Knacksern von selber. Laut diverser Berichte im Head-Fi Forum soll das nach ca. 500 Stunden Einspielzeit verschwinden, also andere haben das gleiche Problem. Tatsächlich werden diese Knackser immer seltener…komischer Effekt.
Ich hab noch etwas rumexperimentiert: der ifi klingt im Vergleich unpräziser, etwas fetter, weniger Raum, weniger Details. Und irgendwie gibt er das auch an den Audio-GD weiter. Der klingt tatsächlich direkt am PC besser. Viel fehlt nicht mehr zu den 500 Stunden, wenn dann keine Knackser mehr auftauchen ist alles prima. Dann brauch ich nur noch ein 4m USB Kabel, ich denke hier über das neue Supra Excalibur nach. Oder kennt jemand eine optische Lösung ?
Im Devialetchat Forum hat man mir ein Kabel von Fibbr empfohlen, gibt es scheinbar nur direkt aus China, da hab ich wenig Lust drauf…


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 27.08.2022 15:48 | nach oben springen

#456

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 27.08.2022 21:29
von GHP • 5.134 Beiträge

Von meiner Begeisterung für Immersive Sound hatte ich ja schon mehrfach gesprochen.
Auch ohne Mehrkanaltechnik, also mit nur den beiden Stereokanälen, ist bei passender Bearbeitung schon Erstaunliches möglich !

In experimentiere derzeit mit der Emulation dieses Gerätes hier ...



Zur Bedeutung der Firma SSL in der Musik der letzten 50 Jahre muß wohl nichts mehr gesagt werden, haben doch nur ganz ganz wenige Hersteller dermaßen Einfluß auf die Musikproduktion in allen Bereichen genommen - von Klassik über Jazz bis Hip-Hop ! Die Rockmusik wäre ohne SSL sicherlich auch eine andere.
Obiges Gerät könnte man als "höchstamtlichen Klangverbesserer" beschreiben. Die Musik erhält je nach Einstellung mehr Drive, mehr Transparenz oder/und mehr Räumlichkeit. Dies aber in einer Qualität die über simple Klangeffekte wie sie diverse SoftwarePlayer bieten doch deutlich hinausgeht. Schließlich muß man seinem Renommee gerecht werden.

Und in der Tat offenbaren sich hier Möglichkeiten der Klangverbesserung die man, hat man sie mal näher gekostet, vielleicht nicht mehr missen möchte. Speziell die räumliche Transparenz läßt sich enorm steigern. Weit entfernt von billigen Hallfahnen eher simpel gestalteter "Raumklangverbesserer" die oftmals auch den Tieftonbereich vermatschen. Bereits bei normaler 2.0 Wiedergabe mittels Lautsprecher läßt sich eine frappante Steigerung der Räumlichkeit wahrnehmen die viele Aufnahmen in eine neues Licht rücken kann. Seien es Aufnahmen mit Monotendenz, oder auch an sich schon räumliche Aufnahmen. Vollkommen egal. Man könnte fast glauben, andere Lautsprecher vor sich zu haben.

Das wahre Potential aber entfaltet sich über Kopfhörer !
Hier läßt sich eine Wirkung erzielen die man vielleicht am ehesten mit Kunstkopfaufnahmen vergleichen kann. Eine immersive Wirkung wie man sie wohl gehört haben muß um sich eine Vorstellung vom Potential derartigen Sound Processings machen zu können. Das Ganze geht zumindest tendenziell in Richtung DOLBY Atmos. Ein anderer Vergleich der sich hier anbietet wäre der : Supraauraler DJ-Kopfhörer vs. HiFi-Modell im vierstelligen Preisbereich

Schaltet man von wet auf dry, merkt man erst so richtig den Unterschied. Das Suchtpotential einer derartigen Bearbeitung ist wirklich enorm.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#457

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 27.08.2022 21:59
von GHP • 5.134 Beiträge

Ein Vergleich ist mir eben noch eingefallen.

Der Umzug vom Wohnzimmer in einen kleinen Konzertsaal.
So ähnlich kann man sich die Wirkung auch vorstellen.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#458

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 28.08.2022 00:01
von markush • 931 Beiträge

Hallo Bernie,

interessant. Und ein Freund mit viel Erfahrung war vom Supra Excalibur sehr begeistert.

Lg
Markus


nach oben springen

#459

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 14.09.2022 12:54
von Bernie • 3.353 Beiträge

das USB Problem ist scheinbar gelöst. Das normal Update hat keine neuen USB Treiber gefunden, auch nicht wenn ich im Device Manager danach gesucht habe. Aber unter Optionale Updates gab es ein USB Treiber Update. Nach dessen Installation scheint alles zu gehen, auch die Amanero Treiber laufen einwandfrei bei 192KHz.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#460

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 14.09.2022 18:31
von markush • 931 Beiträge

Hat sich sonst noch was getan bzw. etwas ausprobiert?


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NuPrime Omnia Stream Mini
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
19 13.11.2022 10:08goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1674
tidal streaming via airplay
Erstellt im Forum Technik - Streaming von typalder
4 11.05.2018 15:13goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1104
Mobiles Hören - Streaming mit dem Smart Phone
Erstellt im Forum Technik - Streaming von maldix
4 07.01.2019 09:47goto
von bevergerner • Zugriffe: 439
Neuer Abacus Streamer!
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
0 07.08.2016 09:51goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 602
Audio-PC vs. Streamer und deren Schnittstellen
Erstellt im Forum Technik - Streaming von antwerp
34 01.07.2016 17:58goto
von GHP • Zugriffe: 1271

Besucher
0 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1122 Themen und 30961 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz