#761

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 14.03.2024 21:57
von Bernie • 3.353 Beiträge

Noch eine Möglichkeit: passiert das auch bei analogerbWiedergabe ? Evt. Kommt es zu einem Overflow wegen der Korrektur. Setz mal im HQplayer den Pegel von -2 auf -3 dB.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#762

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 14.03.2024 23:57
von tom539 • 3.045 Beiträge

Ist auch bei Vinyl.
Stromkabel sind beide gleich eingesteckt.
An der Convolution liegt es nicht, hab jetzt 3h gehört über ERCO (mit Filter… 😖) und kein einziger Aussetzer.
Und es tritt ja auch manchmal über 1h nicht auf und dann innerhalb von 5 Minuten mehrmals - daher ist uns das letzte Woche nicht aufgefallen.

Strange… 🤔


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#763

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 15.03.2024 14:14
von Bernie • 3.353 Beiträge

was auch sehr gut funktioniert (gefühlt fast noch besser als die Groundlift Variante) ist auch hier der ifi SPDIF Purifier2. Also Cinch Kabel vom Master in der ifi und den direkt in den Slave stecken. Der Stereo Preout entfällt dann natürlich. Der ifi sorgt auch für eine komplette galvanische Trennung und Neutaktung des Signals. Das muss ich noch genauer austesten...aber beim ersten Hören scheint das Stereopanorama besser zu sein.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 15.03.2024 14:15 | nach oben springen

#764

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 16.03.2024 12:02
von markush • 931 Beiträge

Der Purifier braucht aber eine eigene Stromversorgung oder? Aber wenn das Ergebnis besser ist als ohne ist’s natürlich noch besser. Wär interessant ob das bei meinem AQ WEL Signature auch der Fall ist.


nach oben springen

#765

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 16.03.2024 12:14
von Bernie • 3.353 Beiträge

ein 5V Netzteil ist dabei, aber ein besseres macht hier Sinn. Ich hab einen Akku dranhängen.
Denke über die Pro-ject Accu Box S2 USB nach. Ich denke das Signal des ifi ist zum einen besser als das des Devialet, außerdem hat man eine galvanische Trennung der beiden Amps.
Ist klanglich jedenfalls nochmals besser als die Version mit Ground-Lift.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 16.03.2024 12:15 | nach oben springen

#766

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 16.03.2024 12:33
von markush • 931 Beiträge

Oh toll! Ich hätte ein Farad Super3 das ja auch mit Supercaps arbeitet.


nach oben springen

#767

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 16.03.2024 12:34
von Bernie • 3.353 Beiträge

Mit 5V ? Wäre ideal. Ich habe den Akku mit dem Ferrum verglichen, der Akku gefällt mir besser.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 16.03.2024 12:35 | nach oben springen

#768

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 16.03.2024 13:22
von markush • 931 Beiträge

Frag mich ob der iFi iPower Elite 5V dazu am besten passt. Wie hast du die beiden Devialets und den Purifier2 an den Niagara 5000 angeschlossen?


nach oben springen

#769

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 16.03.2024 14:17
von Bernie • 3.353 Beiträge

hab gerade den 2. ifi iPurifier2 bekommen. Einer steckt im Master Digitaleingang vom Holo Red, der andere am Slave am Verbindungskabel. Einer wie gesagt am Akku, der andere noch am Ferrum.
Ich werde mal das Akkunetzteil von Pro-Ject bestellen. Der iPurifier verbraucht so gut wie keinen Strom, am Akku läuft der tagelang.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#770

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 17.03.2024 12:10
von Bernie • 3.353 Beiträge

ich habe auch nochmal alle Varianten durchgespielt und mir so meine Gedanken dazu gemacht...
Cinch auf Cinch Verbindung verbindet wohl die Masse beider Verstärker. Hier hat man wohl die meisten Störgeräusche auf der Leitung. Cinch auf AES ist etwas besser, wird wohl intern anders verschaltet sein.
Mit identischem Kabel ist es aber nicht viel besser. Wenn man den Groundlift Trick anwendet hat man wohl keine direkte Masseverbindung zwischen master und Slave mehr. Deshab klingt es besser.
Die Lösung mit dem ifi bringt eine galvanische Trennung ins Spiel, außerdem wird das Signal komplett neu aufgebaut. Die Signalqualität ist wohl klar besser als das was vom Master kommt. Deshalb klingt diese Lösung auch am besten. Bei mir jedenfalls mit deutlichem Abstand.
Ich sitze ja genau im Stereo Dreieck, habe also nicht so viel Abstand zu dem LS. Was hier auffällt: je schlechter die Verbindung zwischen den Amps desto mehr tendiert auch die Balance zu der Seite mit dem Master Amp. Am deulichsten mit Cinch, mit AES etwas besser, mit Groundlift schon sehr gut.
Mit dem ifi kein Unterschied mehr. Auch werden eine leichte Restdigitalitis komplett beseitigt.
Eigentlich ein Muss für die doppel Mono Variante.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NuPrime Omnia Stream Mini
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
19 13.11.2022 10:08goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1674
tidal streaming via airplay
Erstellt im Forum Technik - Streaming von typalder
4 11.05.2018 15:13goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1104
Mobiles Hören - Streaming mit dem Smart Phone
Erstellt im Forum Technik - Streaming von maldix
4 07.01.2019 09:47goto
von bevergerner • Zugriffe: 439
Neuer Abacus Streamer!
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
0 07.08.2016 09:51goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 602
Audio-PC vs. Streamer und deren Schnittstellen
Erstellt im Forum Technik - Streaming von antwerp
34 01.07.2016 17:58goto
von GHP • Zugriffe: 1271

Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1122 Themen und 30961 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz