#1

Workshop im Tonstudio: "Audio Quality - what really matters"

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 20.03.2023 19:38
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Hallo,

habe mich soeben für folgende Workshop in den Frankfurter Studios 301 angemeldet:

LowBeats

Link Workshop

Ich bin mal gespannt !

Viele Grüße
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
zuletzt bearbeitet 20.03.2023 19:39 | nach oben springen

#2

RE: Workshop im Tonstudio: "Audio Quality - what really matters"

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 20.03.2023 19:45
von CD-Sammler • 2.052 Beiträge

Hallo Martin,

klingt sehr interessant! Bin schon sehr gespannt, was Du von dem Event berichten wirst. Würde ich dieses Jahr nicht zur High End fahren, würde ich spontan mitkommen. Aber zwei solcher kostspieligen Events in einem Jahr bekomme ich dann doch nicht genehmigt.

Musikalische Grüße
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
zuletzt bearbeitet 20.03.2023 19:45 | nach oben springen

#3

RE: Workshop im Tonstudio: "Audio Quality - what really matters"

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 20.03.2023 20:20
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Hallo Alex,

Ich habe es mir ganz ehrlich auch ein paar Mal überlegt. 150 Euro ist nicht wenig für ein paar Stündchen Info.

Ich hoffe ich bereue es nicht…

Viele Grüße
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#4

RE: Workshop im Tonstudio: "Audio Quality - what really matters"

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 20.03.2023 20:43
von markush • 897 Beiträge

Oh super Sache!! Wär ich sehr gerne dabei. Denn denke genau so etwas zur „persönlichen Kalibrierung der Wahrnehmung“ ist sehr hilfreich.


nach oben springen

#5

RE: Workshop im Tonstudio: "Audio Quality - what really matters"

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 20.03.2023 21:16
von GHP • 5.080 Beiträge

Etwas weit weg, ansonsten käme ich mit.

Ulli Schiller hatte mich mal nach Hamburg zum "legendären" Vortrag von Bob Katz eingeladen.

Auf der HIGH END 2014 oder 2015 hatten Schiller & Schröder auch mal einen Workshop zum Thema "analog vs. digital" abgehalten.

Für HiFi-HighEnder kann ein Studiobesuch aber sehr interessant, wie auch ernüchternd sein.


@ Martin :

Ich erwarte einen mindestens 20-seitigen Bericht + 500 Fotos von dir !


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 20.03.2023 21:20 | nach oben springen

#6

RE: Workshop im Tonstudio: "Audio Quality - what really matters"

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 20.03.2023 21:28
von GHP • 5.080 Beiträge

Ich sehe gerade, ein üblicher Verdächtiger ist auch wieder dabei, Reinhard "die Hörzone" Weidinger.

Er war auch letztes Jahr als ich in den Wavefront Studios war präsent.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#7

RE: Workshop im Tonstudio: "Audio Quality - what really matters"

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 20.03.2023 22:19
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Zitat von GHP im Beitrag #5


Auf der HIGH END 2014 oder 2015 hatten Schiller & Schröder auch mal einen Workshop zum Thema "analog vs. digital" abgehalten.

Für HiFi-HighEnder kann ein Studiobesuch aber sehr interessant, wie auch ernüchternd sein.


@ Martin :

Ich erwarte einen mindestens 20-seitigen Bericht + 500 Fotos von dir !


Hi Oli,

Ja an den Workshop von damals auf der High End kann ich mich noch erinnern… ich glaube damals nahm man dort eine Gitarre Live auf…soll anscheinend schon 2013 gewesen sein. Die Zeit vergeht einfach zu schnell…

Oli, ein Telefonat ist einfacher als 20 Seiten Bericht

Viele Grüße
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#8

RE: Workshop im Tonstudio: "Audio Quality - what really matters"

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 20.03.2023 22:29
von GHP • 5.080 Beiträge

Das stimmt.

Ein Aprilscherz ( 01.04. !) ist es aber wohl nicht.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#9

RE: Workshop im Tonstudio: "Audio Quality - what really matters"

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 21.03.2023 10:38
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Zitat von GHP im Beitrag #8

Ein Aprilscherz ( 01.04. !) ist es aber wohl nicht.


Da ich schon bezahlt habe, hoffe ich mal nicht

Das Witzige ist, dass das Studio direkt neben meinem alten Büro ist und ich praktisch täglich daran vorbei gelaufen bin .

Viele Grüße
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#10

RE: Workshop im Tonstudio: "Audio Quality - what really matters"

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 06.04.2023 22:12
von GHP • 5.080 Beiträge

Gibt es einen Bericht, oder war es doch ein Aprilscherz ?


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1117 Themen und 30570 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz