#21

RE: Set up der User

in Neuigkeiten & Smalltalk 02.05.2016 18:50
von DeltaMachine (gelöscht)
avatar

Das könnte ich mir auch vorstellen. So lange mein Onkyo nicht die Grätsche macht, werde ich
auch den Teufel tun und den austauschen. Ich habe grade neulich gesehen, dass dieses
japanische Zeug aus den 80ern, 90ern bei Ebay Kleinanzeigen durchaus noch zu erwerben ist.
..für kleines Geld. Ist halt nur die Frage wie viel Zeit diese Geräte noch vor sich haben.
Bei meinem A-8670 hatte ich riesiges Glück. Das Gerät stand schon einige Jahre, aber warm und
trocken in einer Wohnung und nicht womöglich in nem feuchten Keller..

nach oben springen

#22

RE: Set up der User

in Neuigkeiten & Smalltalk 02.05.2016 18:54
von GHP • 2.546 Beiträge

Zitat von CD-Sammler im Beitrag #20
[quote=GHP|p5960]

Ich kann zwar mit dem Ausdruck "überkandideltes Zeug" nichts anfangen, aber in der Rubrik "normale Geräte" hätte ich mich eigentlich auch einsortiert. In diesem Forum kann man mit meinem Equipment sicherlich kein Eindruck schinden. Ist aber auch nicht Sinn der Aktion, oder?



Sollte es nicht sein.

Und ich sage ja schon seit Jahren, daß man auch mit "normalen" Geräten die nicht explizit HighEnd sind gut Musik hören kann.
Mit Studiogeräten sowieso.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#23

RE: Set up der User

in Neuigkeiten & Smalltalk 02.05.2016 18:57
von GHP • 2.546 Beiträge

Wenn ich bedenke, was mein oller Onkyo A-8017 in etwa 12 Jahren so alles mitgemacht hat.
Teilweise 1 Woche Dauerbetrieb, Tag und Nacht, nie kaputt !
Bei meinen anderen Amps (Denon, Yamaha Accuphase & Sony) bin ich mir da nicht so sicher.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#24

RE: Set up der User

in Neuigkeiten & Smalltalk 02.05.2016 19:02
von DeltaMachine (gelöscht)
avatar

*lach* meiner läuft auch im Dauerbetrieb. Der Fernseher hängt auch mit dran. Aber er hält
brav durch. Nur die Quellauswahl-Tasten und den Pure-Direct-Schalter muss ich bei ausgeschaltetem Gerät gelegentlich dauer-durchtippen, damit kein Kanal ausfällt..
Manchmal passiert das.. aber wie gesagt.. n paarmal kräftigt alles durchklicken, dann ist wieder gut.
Ich hab da auch Verständnis für meinen alten Boliden. Meine alten Knie knacken auch manchmal..
;o)

nach oben springen

#25

RE: Set up der User

in Neuigkeiten & Smalltalk 02.05.2016 19:07
von GHP • 2.546 Beiträge

Die Input-Selektoren sind leider manchmal ein übles Problem.

Der Rest läßt sich bei den alten Geräten meist mit Kontakt/Tuning-Spray wieder hinkriegen.

Die modernen IC-gesteuerten Komponenten sind da wesentlich kritischer.
Was auch meine Vorbehalte gegenüber DSP-controlled Aktiv-Lautsprechern begründet. Nach 5 bis maximal 10 Jahren gibt es meist keine Ersatzteile mehr. Bei Sony ist nach etwa 7 Jahren Schluß.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#26

RE: Set up der User

in Neuigkeiten & Smalltalk 02.05.2016 19:15
von maldix • 2.692 Beiträge

Giga, da kann man sich auch mal was Neues gönnen, wenn der Zahn der Zeit seinen Tribut gefordert hat, manchmal sollte man auch den Herstellern die Möglichkeit geben zu überleben ,-).
Auch wenn früher alles besser war...


auditorus te salutant
nach oben springen

#27

RE: Set up der User

in Neuigkeiten & Smalltalk 02.05.2016 19:31
von CD-Sammler • 1.031 Beiträge

Es gibt Momente, da trauere ich meinem alten PMA-860 von Denon noch immer hinterher. Wäre eigentlich spannend, den alten Boliden mit meinem "neuen" Verstärker zu vergleichen. Ob der 1520er auf jeden Fall gewinnen würde, bin ich mir nämlich nicht wirklich sicher. Leider habe ich das Prachtstück nicht mehr.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 02.05.2016 19:32 | nach oben springen

#28

RE: Set up der User

in Neuigkeiten & Smalltalk 02.05.2016 19:43
von Franz (gelöscht)
avatar

Zitat von GHP im Beitrag #25

Was auch meine Vorbehalte gegenüber DSP-controlled Aktiv-Lautsprechern begründet. Nach 5 bis maximal 10 Jahren gibt es meist keine Ersatzteile mehr. Bei Sony ist nach etwa 7 Jahren Schluß.


Man kann ja auch Aktivlautsprecher rein auf analoger Basis haben. Ich habe meine jetzt seit 15 Jahren, die ist voller Technik innen, aber noch nie(!) ist auch nur ein Teil davon ausgefallen. Und im Falle eines Falles ist durch die Steckmodultechnik alles schnell ausgetauscht. Besser geht es meiner Meinung doch gar nicht:.

Hier mal ein Bild meiner Silbersand von innen:

nach oben springen

#29

RE: Set up der User

in Neuigkeiten & Smalltalk 02.05.2016 19:48
von DeltaMachine (gelöscht)
avatar

Ich habe meinem Onkyo übrigens ein modernes SupraLorad Kabel mit Furutec Stecker gegönnt. Ne Kaltgeräte-Steckdose hat er nicht. Es wurde direkt das alte, dünne Stromkabel ab- & das neue angelötet.
Ne neue Feinsicherung gab es auch. Er hat alles in sauberen Klang umgesetzt. Genauso wie neue Gerätefüße & diverse Dinge aus der Tuning-Ecke..

zuletzt bearbeitet 02.05.2016 19:49 | nach oben springen

#30

RE: Set up der User

in Neuigkeiten & Smalltalk 02.05.2016 19:55
von GHP • 2.546 Beiträge

Servus Franz

Zitat von Franz im Beitrag #28

Man kann ja auch Aktivlautsprecher rein auf analoger Basis haben. Ich habe meine jetzt seit 15 Jahren, die ist voller Technik innen, aber noch nie(!) ist auch nur ein Teil davon ausgefallen.



Meine GENELEC-Monitore sind ja auch rein analog aufgebaut. Und GENELEC hat extrem geringe Ausfallquoten. Deren LS sind ja nicht umsonst Legende.

Ich hatte mir aber mal neuere Modell überlegt und die sind allsamt DSP-gesteuert.
Und was ich 2015 gehört habe hat mich nicht wirklich klanglich überzeugt.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bajano
Forum Statistiken
Das Forum hat 712 Themen und 17290 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:


Xobor Ein eigenes Forum erstellen