#211

Eine Tasse Kaffee : 786 Streams

in Technik - Streaming 16.03.2021 17:52
von GHP • 5.134 Beiträge

Mit dem Verdienst der Künstler durch Streaming scheint es in der Tat nicht allzuweit her zu sein.

Hier mal eine Umrechnung von Streams in Gegenwerte ...

https://www.spiegel.de/kultur/musik/wenn...cd-819252d3913c

Wie es mit Streaming wohl in ein paar Jahren aussehen mag ?


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#212

RE: Qobuz

in Technik - Streaming 16.03.2021 19:45
von Audiophon • 1.404 Beiträge

Hallo Joachim,

Zumindest hat es sich jetzt aufgeklärt . Schade ist aber, dass sich Qobuz beim Kundenservice nicht mehr Mühe gibt! Das war ja schon bei Alex hier so.

Bei mir war es bislang dagegen ok.

Viele Grüße
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#213

RE: Qobuz

in Technik - Streaming 16.03.2021 20:04
von CD-Sammler • 2.090 Beiträge

Zitat von Audiophon im Beitrag #212
Schade ist aber, dass sich Qobuz beim Kundenservice nicht mehr Mühe gibt! Das war ja schon bei Alex hier so.


Hallo zusammen,

da scheinen sich die verschiedenen Anbieter aber nicht viel zu nehmen. Qualitativ ist Qobuz definitiv ein guter Service. Gerade mit Roon ist die Nutzung wunderbar intuitiv. Da ich in letzter Zeit wieder relativ viel Klassik höre, genieße ich auch regelmäßig den Blick ins digitale Booklet. Das ist schon genial. Falls ein Interpret oder Album fehlt, kann ich auch immer auf Apple Music ausweichen. Ich habe trotz des damaligen Ärgers sogar ein Jahresabonnement bei Qobuz abgeschlossen und es bislang auch noch nicht bereut.

@Joachim: Die Kündigung kann man jederzeit wieder zurücknehmen. Das sollte sogar in den Kontoeinstellungen gehen.

Musikalische Grüße
Alex

PS: Heute Abend höre ich allerdings im Moment wieder CD mit dem Apollo...


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen

#214

RE: Qobuz

in Technik - Streaming 16.03.2021 21:18
von Gibbuts • 491 Beiträge

Zitat von CD-Sammler im Beitrag #213
Zitat von Audiophon im Beitrag #212
Schade ist aber, dass sich Qobuz beim Kundenservice nicht mehr Mühe gibt! Das war ja schon bei Alex hier so.


Hallo zusammen,

da scheinen sich die verschiedenen Anbieter aber nicht viel zu nehmen. Qualitativ ist Qobuz definitiv ein guter Service. Gerade mit Roon ist die Nutzung wunderbar intuitiv. Da ich in letzter Zeit wieder relativ viel Klassik höre, genieße ich auch regelmäßig den Blick ins digitale Booklet. Das ist schon genial. Falls ein Interpret oder Album fehlt, kann ich auch immer auf Apple Music ausweichen. Ich habe trotz des damaligen Ärgers sogar ein Jahresabonnement bei Qobuz abgeschlossen und es bislang auch noch nicht bereut.

@Joachim: Die Kündigung kann man jederzeit wieder zurücknehmen. Das sollte sogar in den Kontoeinstellungen gehen.

Musikalische Grüße
Alex

PS: Heute Abend höre ich allerdings im Moment wieder CD mit dem Apollo...


Hallo Alex,
Kann ich mir gut vorstellen, dass die Rücknahme einer Kündigung online funktioniert, aber ich will ohnehin beim nächsten mal das Abo ohne Sublim haben. In letzter Zeit kaufen ich mir die Alben die mir besonders gefallen als Vinyl, das Downloaden ist selten geworden.
Wer weiß auch wie sich der Markt entwickelt....
Aber bei Qobuz werde ich sicher bleiben, ich komme mit deren Suchfunktion besser zurecht, oder zumindest macht es mein Streamer besser.
Schönen Gruß
Joachim


Gibbuts
nach oben springen

#215

RE: Qobuz

in Technik - Streaming 17.04.2021 19:52
von keepsake • 867 Beiträge

Nachdem gestern ein sehr kritischer Testbericht zu MQA auf YouTube erschienen ist, dachte ich mir, dass ich der Sache etwas nachgehe: https://youtu.be/pRjsu9-Vznc

Ich habe mir 4 Stücke, die ich als MQA-Aufnahmen sehr gut kenne, noch einmal als vergleichbare High-Res-Aufnahmen bei Qobuz gekauft. Die Aufnahmen habe ich dann direkt über einen USB-Stick am Lumin, aber auch in der Fritzbox, um meine Jcat LAN-Verbindung mit LAN-Isolator zu nutzen, gehört.

Sollte es Unterschiede geben, dann könnte ich die nur anhand von Messwerten sehen, da ich absolut keine Unterschiede hören konnte. Zumindest keine großen und im Vergleich zum gehörten Effekt von Stromkabeln und einer hervorragenden Stromversorgung für mich absolut vernachlässigbar... Ich will damit nicht sagen, dass jemand mit einem besseren Equipment da eindeutige Unterschiede hört. Eventuell mit einem top Kopfhörer-Set-Up. Mein Lumin S1 ist ein guter Streaming DAC, aber er deckt diese jedoch nicht auf.


Viele Grüße
Josip

Lautsprecher: TAD Evolution One E1TX, schwarz
Vollverstärker: Soulnote A2 schwarz
DAC: Chord Qutest schwarz
PSU für Chord Qutest: JCAT Optimo 3 Duo, schwarz
Musikserver: Aurender N200 schwarz
USB-Kabel: JCAT Signature USB
Lautsprecherkabel: TAD SC-025m, 2 x 2,5 m
Cinch: Chord Sarum T, 1m
Stromversorgung:
Shunyata Denali 6000/S V2 Netzleiste mit Shunyata Alpha V2 XC als Zuleitung
Chord Sarum-T Netzkabel (für Soulnote A2) Shunyata Alpha V2 NR für Jcat Netzteil (und Chord Qutest)
Shunyata Delta V2 NR für Aurender N200
Netzwerk: JCAT NET Isolator + JCAT Reference LAN Cable Gold
Basen: 2x HMS Silenzio Base Mk2
zuletzt bearbeitet 17.04.2021 19:59 | nach oben springen

#216

RE: Qobuz

in Technik - Streaming 17.04.2021 20:16
von GHP • 5.134 Beiträge

Servus keepsake

Das Video ist mir gestern auch über den Weg gelaufen.
Da bist du mir mit der Verlinkung doch glatt zuvorgekommen.

MQA war schon immer sehr fragwürdig. Imho eher Abzocke und Verarschung !
Aber irgendeine Sau muß bekanntlich immer durch's Dorf getrieben werden.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#217

RE: Qobuz

in Technik - Streaming 17.04.2021 20:19
von keepsake • 867 Beiträge

Hallo Giga!

Bei Aufnahmen, die man z.B. bei Highresaudio findet und die vertreiben ja nichts, das einem Upsampling unterzogen wurde, versaut MQA nach meinem Hörtest nicht wirklich etwas. Das Geschäftsgebahren ist eine andere Diskussion...


Viele Grüße
Josip

Lautsprecher: TAD Evolution One E1TX, schwarz
Vollverstärker: Soulnote A2 schwarz
DAC: Chord Qutest schwarz
PSU für Chord Qutest: JCAT Optimo 3 Duo, schwarz
Musikserver: Aurender N200 schwarz
USB-Kabel: JCAT Signature USB
Lautsprecherkabel: TAD SC-025m, 2 x 2,5 m
Cinch: Chord Sarum T, 1m
Stromversorgung:
Shunyata Denali 6000/S V2 Netzleiste mit Shunyata Alpha V2 XC als Zuleitung
Chord Sarum-T Netzkabel (für Soulnote A2) Shunyata Alpha V2 NR für Jcat Netzteil (und Chord Qutest)
Shunyata Delta V2 NR für Aurender N200
Netzwerk: JCAT NET Isolator + JCAT Reference LAN Cable Gold
Basen: 2x HMS Silenzio Base Mk2
zuletzt bearbeitet 17.04.2021 20:23 | nach oben springen

#218

RE: Qobuz

in Technik - Streaming 17.04.2021 20:24
von GHP • 5.134 Beiträge

Müßte ich mal analysieren.

Leider habe ich keine MQA-Files zur Hand.

Ein direkter Vergleich würde mich in der Tat interessieren.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#219

RE: Qobuz

in Technik - Streaming 17.04.2021 20:29
von keepsake • 867 Beiträge

Soweit ich weiß, verkauft Highresaudio auch MQA-Alben. Ich besitze keine, da mir Tidal reicht. Die Downloads nutzen ja einem auch nur, wenn man einem MQA-fähigen Streamer und DAC hat...


Viele Grüße
Josip

Lautsprecher: TAD Evolution One E1TX, schwarz
Vollverstärker: Soulnote A2 schwarz
DAC: Chord Qutest schwarz
PSU für Chord Qutest: JCAT Optimo 3 Duo, schwarz
Musikserver: Aurender N200 schwarz
USB-Kabel: JCAT Signature USB
Lautsprecherkabel: TAD SC-025m, 2 x 2,5 m
Cinch: Chord Sarum T, 1m
Stromversorgung:
Shunyata Denali 6000/S V2 Netzleiste mit Shunyata Alpha V2 XC als Zuleitung
Chord Sarum-T Netzkabel (für Soulnote A2) Shunyata Alpha V2 NR für Jcat Netzteil (und Chord Qutest)
Shunyata Delta V2 NR für Aurender N200
Netzwerk: JCAT NET Isolator + JCAT Reference LAN Cable Gold
Basen: 2x HMS Silenzio Base Mk2
nach oben springen

#220

RE: Qobuz

in Technik - Streaming 17.04.2021 20:36
von GHP • 5.134 Beiträge

Überlege mir in der Tat derzeit einen neuen DAC, der dann vielleicht auch MQA kann.

Zum Analysieren reichen aber die Dateien selbst erst mal aus.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Demnächst auch CD-Qualität bei Amazon Music Unlimited?
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
9 08.10.2020 22:47goto
von Audiophon • Zugriffe: 356
tidal streaming via airplay
Erstellt im Forum Technik - Streaming von typalder
4 11.05.2018 15:13goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1104
Besuch bei Gibbuts - oder im "House of T+A"
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
8 05.10.2017 17:25goto
von Gibbuts • Zugriffe: 899
Wozu Vinyl?
Erstellt im Forum Redbook oder Highres von Klipschfan
92 31.07.2017 14:38goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 9543
Tidal "Masters" gelauncht!
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von keepsake
0 06.01.2017 12:01goto
von keepsake • Zugriffe: 801
Apple ist an Tidal dran
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von CD-Sammler
2 15.09.2016 08:40goto
von Sacul • Zugriffe: 695
Streaming Dienste im Vergleich
Erstellt im Forum Technik - Streaming von maldix
9 18.10.2015 15:07goto
von keepsake • Zugriffe: 848
Naim und Tidal
Erstellt im Forum Technik - Streaming von Zac
26 16.01.2020 21:57goto
von tom539 • Zugriffe: 1708

Besucher
2 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1122 Themen und 30956 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz