#71

RE: AKG K812 Pro

in Kopfhörer 25.03.2016 16:03
von Audiofan (gelöscht)
avatar

Hallo Alex,

bei dem wirklich guten Kabel stimme ich dir voll zu. Wie schon oft diskutiert. super Hardware aber die Strippen wobei ich AKG da jetzt nichts unterschieben will. Hab mit Tom schon mal ne Hörsession vereinbart... Bin gespannt.

Gruss Stefan


nach oben springen

#72

RE: AKG K812 Pro

in Kopfhörer 16.05.2016 10:00
von Audiofan (gelöscht)
avatar

Kleiner Bericht zum Kabel-(update) für den AKG. Ich habe mal einen Versuch mit einem Summer Square 4core (4x0,19qmm, geschirmt) gemacht. Aber vor die Hörprobe hat AKG den Lemo Stecker gesetzt. Die 3 Lötkontakte haben einen Abstand von ca. 0,5mm. Ich habe vorher noch nie mit einer Lupe gelötet und es hat mich ca. eine Stunde gekostet bis ich die drei Drähte da dran hatte.

Wie hat es sich angehört? Schlechter als das Originalkabel. Nicht vom der Musikalität, oder einem bestimmten Frequenzbereich aber die Bühne war schlechter, viel mehr zwischen den Ohren. Probiert habe ich sowohl je 2 Adern für Re und Li mit Masse am Schirm als auch je eine Ader für Re / Masse und Li / Masse. Danach habe ich auch mal ein Solid Core probiert aber mit dem gleichen Ergebnis bei der Bühne. In der Bucht gibt es den Händler dtses14 der geflochtene AWG 28 Silber Massivleiter in Teflon verkauft aber ein Meter des 10adrigen Kabels kostet 60Euro. 120Euro für einen Test auszugeben fehlt mir aktuell der Mut aber das Kabel hört sich sehr interessant an.

Habt ihr Tips für ein gutes Kopfhörerkabel für DIY?

Gruss


nach oben springen

#73

RE: AKG K812 Pro

in Kopfhörer 18.05.2016 13:01
von malverde • 20 Beiträge

Moin, ich hatte ja ein Kabelupdate für den 812 ebenfalls angedacht, wurde aber in der Zwischenzeit davon überzeugt, dass ein KHV Upgrade um den etwas agressiven Höhen u.Mitten bei so mancher CD abzuhelfen, mehr Sinn macht. Damit will ich keinesfalls denjenigen widersprechen, die positive Erfahrungen mit anderen Kabeln gemacht haben oder machen. Jeder hört da anders. Ich habe aber regelmässig Berührungsschwierigkeiten, wenn es heisst, der Meter kostet 100€ und das Konfigurieren 160€. Das Orginal AKG kabel mit Cu Litze ist ausgesprochen gut, nur die 6,5 Klinke will ich noch anlöten. Wissen muss man, dass der Unterschied zwischen Cu und AG Litze nicht so gross ist, wie weithin gedacht. Er ist sogar erklecklich gering. ich hatte auch eine Grafik, die das untermauert, finde sie aber gerade nicht.

Ich bin da auf einen feinen Röhrenamp gestossen, der mir die von Einigen inkl. mir doch wahrgenommenen kreischenden Höhen und Mitten bei einigen u.a. auch schlecht gemasterten sowie älteren CD's schöner, wärmer, natürlicher klingen lässt.
Aber alles meine subjektive Wahrnehmung ohne Messequipment. Ich werde in Kürze darüber berichten, wenn ich darf.


Gruss Jürgen
zuletzt bearbeitet 18.05.2016 13:02 | nach oben springen

#74

RE: AKG K812 Pro

in Kopfhörer 18.05.2016 17:57
von Bernie • 3.324 Beiträge

Hi Jürgen,
wenn Du vom PC zuspielst würde ich Dir mal den Mathaudio Headphone EQ ans Herz legen. Der bringt bei meinem HD800 einen großen Schritt nach vorne.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#75

RE: AKG K812 Pro

in Kopfhörer 18.05.2016 20:37
von Audiofan (gelöscht)
avatar

Hallo Jürgen, auf den Bericht zum Röhrenamp bin ich schon gespannt. Ich schiele ja immer noch auf einen LPA2 von Funk. Evtl. mit Batteriebetrieb (ist erstmal günstiger als ein Netzteil von Funk).

Gruss


nach oben springen

#76

RE: AKG K812 Pro

in Kopfhörer 11.03.2017 11:16
von sportbilly • 254 Beiträge

🤐

Angefügte Bilder:
IMG_3036.JPG

Gruß, Marc
nach oben springen

#77

RE: AKG K812 Pro

in Kopfhörer 11.03.2017 11:24
von tom539 • 3.024 Beiträge

Schicke Kombi - viel Spaß damit...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#78

RE: AKG K812 Pro

in Kopfhörer 11.03.2017 20:19
von sportbilly • 254 Beiträge

👍🏻Danke.


Gruß, Marc
nach oben springen

#79

RE: AKG K812 Pro

in Kopfhörer 11.03.2017 20:45
von maldix • 3.616 Beiträge

Wäre schick mal zu hören


auditorus te salutant
nach oben springen

#80

RE: AKG K812 Pro

in Kopfhörer 26.04.2017 18:33
von malverde • 20 Beiträge

Hallo an Alle, die mit dem AKG 812 Musik hören. Ich betreibe ja eine reine Kopfhöreranlage mit der/Rauenbühler Kombi einerseits und seit einem Jahr auch mit dem 812 und seit neuesten an einem Lehmann SE, Tom sei Dank.
Nun hat es zahlreiche Vergleiche mit diesen beiden so unterschiedlichen Hören gegeben und erst seitdem der lehmann amp hier Einzug gehalten hat, kann der 812 so richtig seine Qualitäten zeigen.

Gestern habe ich mit einem Forenkollegen einen 812 gehört der mit einem
Lavri Kabel ausgestattet war. Dieses kabel gefiel mir sehr gut, besitzt Feinzeichnung, Brillianz und ist nicht nervig. Ich meine, das ist eine gute Möglichkeit den AKG noch weiter aufzuwerten.


Gruss Jürgen
zuletzt bearbeitet 26.04.2017 18:39 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sessions bei Maldix und Tom539
Erstellt im Forum Private Hörsessions von Stoker
6 13.06.2017 17:10goto
von GHP • Zugriffe: 1018
Kopfhörersession bei Maldix
Erstellt im Forum Private Hörsessions von Bernie
17 13.04.2017 17:55goto
von maldix • Zugriffe: 1379
Piano Days mit Nils Frahm - for free!
Erstellt im Forum Klassik von tom539
0 13.02.2016 09:26goto
von tom539 • Zugriffe: 749
Die ersten "Gehversuche" mit Stax
Erstellt im Forum Stax-Ecke von tom539
25 26.10.2015 14:34goto
von tom539 • Zugriffe: 2957

Besucher
1 Mitglied und 49 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1119 Themen und 30812 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz