#21

RE: zwischen "geht eigentlich garnicht" und "ist schon richtig gut" liegen ca 2 x 30 cm

in Private Hörsessions 06.10.2015 22:33
von spectralML (gelöscht)
avatar

Hi Alex,

zwei Ohren sind gut, drei besser, Maldix weis warum.
Zur Aufstellung werde ich noch etwas verfassen, was eine strukturierte Anleitung ist und was passiert in der Wiedergabe in welchen Klangdisziplienen, wenn ich in der Aufstellung eine Position des Lautsprecher in welche Richtung verändere.
Das ist wichtig, sonst ist das alles ein Zufallsprodukt.
Kann klappen, meist eher weniger, weil du nie genau weißt, was du warum änderst.
Es muss nachvollziehbar sein, um den perfekten Punkt des Einrastens in jeder Klangdisziplin zu erreichen.

Es gibt einige Lautsprecher Hersteller, die eigene Videos oder Anleitungen auf ihrer Homepage haben, die recht nützlich sind. Dazu später.

Lautsprecher aufstellen ist das A & O des Set Ups. Für mich mindestens 70 Prozent.
Erst dann lohnen sich andere Investitionen, die natürlich wieder dazu führen, die Position der Lautsprechers wieder zu verändern, aber mit wesentlich weniger Aufwand, da der Lautsprecher von seinen klanglichen Grundeigenschaften, die jeder Lautsprecher besitzt und auch deine Raumeigenschaften besitzen, schon ein in einer sehr guten Ausgangsposition steht . Heist jede Investition bedarf einer kleinen Nachjustage.
Bei mir war dies, bei all meinem Zeug irgendwann nicht mehr nötig, da das Set Up wie in Stein gemeisselt im Raum steht.

Liebe Grüße

spectral ML


zuletzt bearbeitet 06.10.2015 22:44 | nach oben springen

#22

RE: zwischen "geht eigentlich garnicht" und "ist schon richtig gut" liegen ca 2 x 30 cm

in Private Hörsessions 06.10.2015 22:50
von spectralML (gelöscht)
avatar

Zitat von Arkoudi im Beitrag #14
Zitat von maldix im Beitrag #12


...Die Profis auf den Messen, wie den jetzt auf den westdeuschen Hifi-Tagen, scheinen von diesen Themen manchmal auch nicht so viel zu verstehen, oder sich nicht die Zeit zu nehmen. Vielleicht ist das der Unterscheid zu den Ausstellern bei denen es klingt und bei denen es eher etwas spärlicher zuging, obwohl gigantische Technik am Start war.



Da hast Du wohl recht, als Profi bezeichnet sich da mancher der Her- bzw. Aussteller. Das Ergebnis ist oft nicht mal als laienhaft zu bezeichnen auf den Messen.


Hi Arkoudi,

freue mich aufs Wochenende und kein deinem Statement nur beiwohnen.
Viel reden, aber nichts gesagt oder überzeugend umgesetzt.


nach oben springen

#23

RE: zwischen "geht eigentlich garnicht" und "ist schon richtig gut" liegen ca 2 x 30 cm

in Private Hörsessions 06.10.2015 22:55
von spectralML (gelöscht)
avatar

Zitat von maldix im Beitrag #12
Hi spectraler,

ja, uneingeschränkter Dank, ich habe da einiges gelernt, das sich so nicht kannte. Das macht es um so wichtiger, dass man sich über diese Themen austauscht. So lässt sich mancher Frust vermeiden.



Hi Maldix,

gerne und ich denke wird waren / sind ein super Team.
Mir hat es auch super Spaß gemacht.
Jedesmal eine Erfahrung für alle.
Ich hatte dir eine PN geschickt und noch an CD Sammler hier etwas gepostet, was man umsetzen kann oder genauer gesagt, das es da einiges geben wird.
Idee ist da, muss da nur wieder zeit für haben.


nach oben springen

#24

RE: zwischen "geht eigentlich garnicht" und "ist schon richtig gut" liegen ca 2 x 30 cm

in Private Hörsessions 06.10.2015 23:01
von spectralML (gelöscht)
avatar

Möglichkeiten gibt es mehrere. Diese ist aus meiner Sicht eine der effektivsten.
Ich nenne diese Aufstellungssystematik jetzt:

Spectrales Strukturiertes Aufstellungsassesment - SSA !


Eine Mischung aus Wilson, Cardas und mir selber.


zuletzt bearbeitet 06.10.2015 23:02 | nach oben springen

#25

RE: Westdeutsche HiFi-Tage

in Private Hörsessions 07.10.2015 00:08
von GHP • 4.984 Beiträge

Boah ey, der Spectrale ist auch hier.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#26

RE: Westdeutsche HiFi-Tage

in Private Hörsessions 07.10.2015 00:32
von maldix • 3.596 Beiträge

Ja, und wir finden das auch sehr gut ;-).


auditorus te salutant
nach oben springen

#27

RE: Westdeutsche HiFi-Tage

in Private Hörsessions 07.10.2015 00:33
von spectralML (gelöscht)
avatar

Na klar, du doch auch.
Hab leider das Problem der Zeit.

Ja Ja Ja.............
Wir noch.
Irgendwie brauch ich einen neuen Zeitplan.
Umstellung auf eine 48 Stunden Tag.
Die Sonne geht proTag zweimal auf und zweimal unter.
Ich muss auch mal


nach oben springen

#28

RE: zwischen "geht eigentlich garnicht" und "ist schon richtig gut" liegen ca 2 x 30 cm

in Private Hörsessions 07.10.2015 00:33
von maldix • 3.596 Beiträge

mit Prädikat !!!


auditorus te salutant
nach oben springen

#29

RE: Westdeutsche HiFi-Tage

in Private Hörsessions 07.10.2015 00:35
von maldix • 3.596 Beiträge

ja ich eigentlich auch ;-) aber wir haben hier gerade noch etwas Musik in der Mache, Sacul ist heut mal kurz vorbei gekommen, um dein Werk zu begutachten


auditorus te salutant
nach oben springen

#30

RE: Westdeutsche HiFi-Tage

in Private Hörsessions 07.10.2015 00:37
von spectralML (gelöscht)
avatar

Gibt es Erkenntnisse von Sacul?
Ach, soll er besser selber berichten und wenn er Vergeiche hat, diesen aus seiner Sicht zu posten.


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1107 Themen und 30144 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz