#21

RE: Albumreleases

in Musikjahr 2017 24.06.2017 11:15
von CD-Sammler • 1.069 Beiträge

Hallo zusammen,

schon ein paar Monate alt ist diese empfehlenswerte Neuerscheinung:





Aimee Mann mit ihrem mittlerweile 10. Studiolongplayer (wenn ich richtig gezählt haben sollte). Wunderbar akustisch aufgenommenene Singer-/Songwriter-Perlen. Durchwegs etwas melancholisch, aber stets mitten ins Herz gehend. Von Audio und Stereplay gab es aus meiner Sicht völlig zu Recht sehr positive Albumkritiken. Einfach einmal reinhören, es lohnt sich!

Musikalische Grüße und ein schönes Wochenende,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#22

RE: Albumreleases

in Musikjahr 2017 25.06.2017 13:15
von CD-Sammler • 1.069 Beiträge

Hallo zusammen,

neu erschienen an diesem Wochenende ist dieses Album:





Der dritte Longplayer der Indie-Rock-Gruppe Imagine Dragons aus Las Vegas. Für mich nicht mehr ganz so gut wie die beiden Vorgängeralben. Kann man aber durchaus einmal anhören. Gibt definitiv schlechteres. Die Single "Believer" sticht qualitativ etwas heraus. Für mich ein klarer Fall von Streaming reicht mir aus, muss ich nicht kaufen.

Musikalische Grüße und morgen einen guten Start in die Arbeitswoche,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#23

RE: Albumreleases

in Musikjahr 2017 12.08.2017 15:52
von CD-Sammler • 1.069 Beiträge

Hallo zusammen,

der Sommer geht regnerisch langsam seinem Ende entgegen und die Anzahl an Veröffentlichungsankündigungen steigt erwartungsgemäß wieder deutlich an. Für die nächsten Wochen und Monate wurden u.a. diese Alben angekündigt:

01.09.2017 Beatsteaks "Yours"
01.09.2017 Dixie Chicks "DCX MMXVI Live"
01.09.2017 Joan Osborne "Songs Of Bob Dylan"
01.09.2017 OMD "The Punishment Of Luxury"
01.09.2017 The Script "Freedom Child"
08.09.2017 Jack Johnson "All The Light Above It Too"
08.09.2017 The National "Sleep Well Beast"
08.09.2017 Tori Amos "Native Invader"
15.09.2017 Anastacia "Evolution"
15.09.2017 Angus & Julia Stone "SNOW"
15.09.2017 Fink "Resurgam"
15.09.2017 Foo Fighters "Concrete And Gold"
15.09.2017 Gary Numan "Savage (Songs From A Broken World)"
15.09.2017 Lizz Wright "Grace"
15.09.2017 Yusuf (aka Cat Stevens) "The Laughing Apple"
22.09.2017 Marc Almond "Shadows And Reflections"
22.09.2017 The Killers "Wonderful Wonderful"
22.09.2017 Van Morrison "Roll With The Punches"
29.09.2017 Hurts "Desire"
29.09.2017 Shania Twain "Now"
06.10.2017 Belinda Carlisle "Wilder Shores"
06.10.2017 Liam Gallagher "As You Were"
06.10.2017 Sunrise Avenue "Heartbreak Century"
06.10.2017 The Rasmus "Dark Matters"
13.10.2017 P!nk "Beautiful Trauma"
13.10.2017 Silje Nergaard "For You A Thousand Times"

Eine ganze Menge! Zum Glück habe ich einen guten Streamingdienst am Start!

Bei den genannten Veröffentlichungsterminen handelt es sich um die Daten der CD-Veröffentlichungen. Die Termine für Downloads und Streaming können ggf. hiervon abweichen.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 12.09.2017 08:47 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#24

RE: Albumreleases

in Musikjahr 2017 20.08.2017 20:59
von CD-Sammler • 1.069 Beiträge

Hallo zusammen,

sehr angetan bin ich von dieser Neuerscheinung:





Der neue Longplayer "To The Bone" von Musiker und Toningenieur Steven Wilson. Abwechslungsreicher und ordentlich produzierter "Progressive Pop/Rock". Audio schreibt dazu: "Ein Kunstwerk in herausragender Klangqualität, ein Must-have für Fans fantasievoller Rockmusik." Dem Urteil kann ich mich nur uneingeschränkt anschließen!

Für Freunde des gehobenen Streamings hier der direkte Link für den Qobuz-Webplayer:

http://play.qobuz.com/album/0060255764783?pt=40452674

Musikalische Grüße und einen guten Start in die Arbeitswoche,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#25

RE: Albumreleases

in Musikjahr 2017 12.09.2017 08:43
von tom539 • 1.790 Beiträge

Wie bereits von Alex weiter oben beschrieben kommen diesen Freitag (15.09.) einige Alben auf den Markt.

Ganz besonders freue ich mich auf "Resurgam" von Fink, welches bereits bei Bandcamp als Vinyl/Download vorbestellt ist:





Die Tickets für das Konzert im November liegen auch schon bereit...


Und natürlich freue ich mich auch ganz besonders auf "Grace" von Lizz Wright:





Die erste Single Barley gibt schon mal einen Einblick in das Material, das zum größten Teil aus Covern besteht. Klanglich ist das schon mal erste Sahne - siehe auch der Klangtipp in der aktuellen AUDIO...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#26

RE: Albumreleases

in Musikjahr 2017 12.09.2017 09:05
von CD-Sammler • 1.069 Beiträge

Hallo zusammen,

mittlerweile habe ich weitere interessante Neuerscheinungen für die nächsten Monaten entdeckt, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Die Neuzugänge sind farblich (rot) als solche in der unten stehenden Auflistung gekennzeichnet.

01.09.2017 Beatsteaks "Yours"
01.09.2017 Dixie Chicks "DCX MMXVI Live"
01.09.2017 Joan Osborne "Songs Of Bob Dylan"
01.09.2017 Nolwenn Leroy "Gemme"
01.09.2017 OMD "The Punishment Of Luxury"
01.09.2017 The Script "Freedom Child"
08.09.2017 Jack Johnson "All The Light Above It Too"
08.09.2017 The National "Sleep Well Beast"
08.09.2017 Tori Amos "Native Invader"
15.09.2017 Anastacia "Evolution"
15.09.2017 Angus & Julia Stone "SNOW"
15.09.2017 Fink "Resurgam"
15.09.2017 Foo Fighters "Concrete And Gold"
15.09.2017 Gary Numan "Savage (Songs From A Broken World)"
15.09.2017 Lizz Wright "Grace"
15.09.2017 Newton Faulkner "Hit The Ground Running"
15.09.2017 Ringo Star "Give More Love"

15.09.2017 Yusuf (aka Cat Stevens) "The Laughing Apple"
22.09.2017 Fergie "Double Dutchess"
22.09.2017 Marc Almond "Shadows And Reflections"
22.09.2017 Neil Finn "Out Of Silence"
22.09.2017 The Killers "Wonderful Wonderful"
22.09.2017 Van Morrison "Roll With The Punches"
29.09.2017 Chris Rea "Road Songs For Lovers"
29.09.2017 Hurts "Desire"
29.09.2017 Shania Twain "Now"
06.10.2017 Belinda Carlisle "Wilder Shores"
06.10.2017 Liam Gallagher "As You Were"
06.10.2017 Sunrise Avenue "Heartbreak Century"
06.10.2017 The Darkness "Pinewood Smile"
06.10.2017 The Rasmus "Dark Matters"
13.10.2017 P!nk "Beautiful Trauma"
13.10.2017 Robert Plant "Carry Fire"
13.10.2017 Silje Nergaard "For You A Thousand Times"
27.10.2017 Gregory Porter "Nat King Cole & Me"
27.10.2017 Kelly Clarkson "Meaning Of Life"
03.11.2017 Anti-Flag "American Fall"
10.11.2017 Taylor Swift "Reputation"


Bei den genannten Veröffentlichungsterminen handelt es sich wie immer um die Daten der CD-Veröffentlichungen (entnommen von amazon). Die Termine für Downloads und Streaming können ggf. hiervon abweichen.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 12.09.2017 10:17 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#27

RE: Albumreleases

in Musikjahr 2017 12.09.2017 09:15
von Bernie • 1.426 Beiträge

Ja, da bin ich auch sehr gespannt. Auf Fink mehr als auf Lizz. Es gibt im September/Oktober auch noch neue Alben von Ane Brun und Tricky auf die ich sehr gespannt bin. Endlich mal wieder was neues.


PC mit Audiophile Optimizer, Fidelizer Pro, Roon -> AIR -> Devialet 1000Pro CI -> Inakustik 4004 AIR LS Kabel -> Vivid Audio Giya G2 + B&W DB1
zuletzt bearbeitet 12.09.2017 09:16 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#28

RE: Albumreleases

in Musikjahr 2017 12.09.2017 10:20
von maldix • 2.817 Beiträge

Alex sehrgut so verpassen wir nix, einiges ist schon in der Wunschliste oder im Warenkorb lizz und Fink pink foofighters, den Rest muss man mal bei den Streamern hören


auditorus te salutant
zuletzt bearbeitet 12.09.2017 21:21 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#29

RE: Albumreleases

in Musikjahr 2017 15.09.2017 13:21
von tom539 • 1.790 Beiträge

Zitat von tom539 im Beitrag #25
Wie bereits von Alex weiter oben beschrieben kommen diesen Freitag (15.09.) einige Alben auf den Markt.

Ganz besonders freue ich mich auf "Resurgam" von Fink, welches bereits bei Bandcamp als Vinyl/Download vorbestellt ist:





Die Tickets für das Konzert im November liegen auch schon bereit...


Mahlzeit,

habe jetzt "Resurgam" zwei mal komplett gehört - und bin doch sehr angetan...

Nach dem eher mäßigem Ausflug in den Blues mit dem "Sunday Night Blues Club, Vol. 1" gibt es auf dem aktuellen Longplayer wieder gewohnte Kost.
Der Opener und Titeltrack macht mit seinem stampfendem und treibenden Beat bei über 8 Minuten Spielzeit schon mal deutlich, wo die Reise mit den 10 Tracks und 51 Minuten Albumlänge hingeht.

Die erste Single-Auskopplung Cracks Appear bietet bekannt melodischen Indie-Folk mit verzehrten Gitarren - typisch Fink eben.

Aber auch die weiteren Songs bieten durchaus das Potential, neue Lieblingssongs in meinen Hörsessions zu werden. Zum Beispiel der zweite Vorabsong Not everything was better than the past, mit 5,30 Minuten ein auch eher längerer Song auf dem Album, der sich behutsam aufbaut, von Fink´s Gesang- und Gitarrenspiel getragen wird und vom Text prima in die aktuelle Frage von Simplon reinpasst - "Am I vintage, because my live is analog?..."

Weitere "Ohrwürmer" sind This isn´t a mistake oder auch Godhead, wobei beim letzteren meiner Meinung nach Potential verschenkt wurde - die einsetzenden Perkussions und den damit verbundenen Samba-Anklängen zum Ende des Songs hätte man prima vorsetzen bzw. ausbauen können, anstatt sie einfach sachte auszublenden.

Nochmal zu This isn´t a mistake - das könnte wirklich der bzw. mein Song des Albums werden, vor allem zu später Abend- bzw. Nachstunde und über die LS - sehr minimalistisch, düster, atmosphärisch und mit ordentlich Hall und Soundeffekten - like

Und scheinbar ist es Fink ein Anliegen, den letzten Song auf dem Album im Gegensatz zu den übrigen, eher schwermütigen Songs eine Gewisse "Fröhlichkeit" mitzugeben - das war bei Keep falling auf dem Album "Hard Believer" so und setzt sich mit There´s just something about you auf "Regursam" fort - passendend lauten auch die ersten Songzeilen "something positiv"...

Als erstes Fazit kann ich aber jetzt schon mal ganz klar sagen, dass der aktuelle Longplayer viel Spielzeit bekommen wird - ganz im Gegenteil zum o.g. "Blues"-Album, welches ich zwar als Vinyl und Download habe, aber doch recht selten bis gar nicht spiele. OK - ein paar Tracks darauf sind nicht schlecht, aber auf Albumlänge war ich doch da eher enttäuscht.


Der Kauf bei Bandcamp hat übrigens wieder sehr vorbildlich funktioniert - pünktlich zum heutigen Release-Termin kam der Download-Link per Mail, das Vinyl befindet sich seit Mittwoch im Versand und sollte die nächsten Tage aus England eintreffen.

Jetzt bin ich mal gespannt, wie Ihr "Resurgam" findet und werde als nächstes "Grace" von Lizz anhören - ich liebe solche Freitage...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#30

RE: Albumreleases

in Musikjahr 2017 15.09.2017 13:30
von Bernie • 1.426 Beiträge

hab mir auch eben Fink bei Qobuz in 24/44 besorgt. Nachher mal hören...


PC mit Audiophile Optimizer, Fidelizer Pro, Roon -> AIR -> Devialet 1000Pro CI -> Inakustik 4004 AIR LS Kabel -> Vivid Audio Giya G2 + B&W DB1
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Albumreleases
Erstellt im Forum Musikjahr 2018 von tom539
44 21.10.2018 19:56goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 29734

Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: wbs04
Forum Statistiken
Das Forum hat 743 Themen und 18101 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen