#1

RE:Spotify

in Musikjahr 2017 20.08.2017 04:33
von HearTheTruth (gelöscht)
avatar

Freunde

Macht mir hierein mehr SPOTIFY Links,alles andere kommt aus dem letzten Jahrtausend,
und meine Musik die hier rein will, ist zu frisch für olle Formate.
Hab Euch lieb!
Danke

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE:Spotify

in Musikjahr 2017 20.08.2017 04:47
von HearTheTruth (gelöscht)
avatar

[quote=HearTheTruth|p13591]Freunde

Macht mir hierein mehr SPOTIFY Links,alles andere kommt aus dem letzten Jahrtausend,
und meine Musik die hier rein will, ist zu frisch für olle Formate.
Hab Euch lieb!
Danke[/quote]

Hat hier überhaupt jemand SPOTIIFY geladen oder kanns emfangen? Sonst kann ich nicht loslegen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE:Spotify

in Musikjahr 2017 20.08.2017 09:01
von antwerp • 652 Beiträge

Ich mach' hierein olle Musik und dieses Gebummse lieber nicht.


Linnaner
Jeder hört mit seinen Ohren.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE:Spotify

in Musikjahr 2017 20.08.2017 09:30
von maldix • 2.738 Beiträge

Ich babe Napster und qobuz , Spotify hat mir damals von der Bedienung her nicht gefallen, Napster hat mit even earprint eine Funktion die für Kopfhörer Anpassung (Korrektur Anpassung kh an Ohr ) super für Handy ect ist. Und für bessere quali dann die Franzosen da die im Klassik Jazz Umfeld mir besser als tidal ( hatte ich vorher ) gefallen ,

Mit bum bun hat das aber bei allen Diensten nix zu tun Antwerp, viele deiner Musik bekommt man dort nämlich auch , aber halt mehr,

Dass wir hier auf jpc verlinken mit den Bildern , könnten auch Streaming machen) hat aber andere (rechtliche) Gründe


auditorus te salutant
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE:Spotify

in Musikjahr 2017 20.08.2017 11:53
von antwerp • 652 Beiträge

Tut mir leid, wenn heute junge Leute von moderner Musik sprechen, dann höre ich immer eintönige Bummserei.
In meiner Jugend war die Musik der Beatles (Yeah, Yeah, Yeah) und Rolling Stones (19th nervous breakdown) verschrien.


Linnaner
Jeder hört mit seinen Ohren.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE:Spotify

in Musikjahr 2017 20.08.2017 12:50
von CD-Sammler • 1.060 Beiträge

Hallo zusammen,

meine Meinung zu Rolfs aktueller Postingaktion habe ich bereits in einem anderen Thread kundgetan, daher hier an dieser Stelle nur etwas direkt zu Spotify. Spotify ist sicherlich ein interessanter Streaming-Anbieter, wenn man mit lossy-Qualität leben kann. Das Angebot ist sehr groß und insbesondere die an soziale Netzwerke angelehnten Funktionen wie "teilen" und "folgen" sind sicherlich nett. So lange es aber kein lossless-Angebot gibt, werde ich aber auf jeden Fall bei Qobuz bleiben.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 20.08.2017 13:26 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE:Spotify

in Musikjahr 2017 20.08.2017 13:23
von maldix • 2.738 Beiträge

Das Angebot ist halt nicht überall gleich, deezer wär für mich die Alternative wenn Napster nicht die klanglichen Vorteile mit even bieten würde, Angebot vergleichbar mit den anderen


auditorus te salutant
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE:Spotify

in Musikjahr 2017 20.08.2017 14:13
von antwerp • 652 Beiträge

Spotify hat den Vorteil, dass es der erste Anbieter dieser Art war. Damals 2005? sind viele Leute drauf angesprungen. Ich kenne jemand, der war praktisch von der ersten Stunde dabei und schwört noch heute darauf, ist auch mit der gelieferten Qualität sehr zufrieden.
Habe keine Diskussion mit ihm angefangen, weil er so überzeugt klang, dass ich dachte, dass es sowieso keinen Zweck hat.
Ich persönlich habe kein Abo auf keinen dieser Streaming Dienste. Linn bietet aber die Teilnahme an Tidal und Qobuz.


Linnaner
Jeder hört mit seinen Ohren.
zuletzt bearbeitet 20.08.2017 14:16 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE:Spotify

in Musikjahr 2017 20.08.2017 19:32
von Oliver • 197 Beiträge

Irgendwie hat der Thread den roten Faden verloren.
Ist doch völlig Wurst , über welchen Streaming Dienst man Musik hört .
Nur so am Rande....
Habe selber ein Abo bei Spotify , weil ich auch gerne mobil Musik höre und via Spotify viel neue und richtig gute Musik entdeckt habe.
Ja, ganz genau darum sollte es hier eigentlich gehen, oder ?
Ich finde die Idee sehr gut, hier Links empfehlenswerter Musik einzustellen.
Vielleicht könnte man das noch verfeinern, indem man unter "Spotify" als Hauptthread, diesen in mehrere Untergruppen für verschiedene Musikstile unterteilt.
Dann kann sich jeweils nach eigenem Gusto bei den Vorschlägen bedienen.
Das wäre doch mal eine geniale Sache, die es so bislang in keinem anderen Forum gibt !
Alle anderen Streamingdienste könnten auf die selbe Art und Weise bedient werden .
Wie wärs ?


Gruß, 🎶
🎶 Oliver 🔊

zuletzt bearbeitet 20.08.2017 19:33 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE:Spotify

in Musikjahr 2017 20.08.2017 20:18
von tom539 • 1.724 Beiträge

Zitat von Oliver im Beitrag #9
Irgendwie hat der Thread den roten Faden verloren.
Ist doch völlig Wurst , über welchen Streaming Dienst man Musik hört .
Nur so am Rande....

Hallo Oliver,

Wieso haben wir den roten Faden verloren?

Ich gebe Dir Recht, dass es völlig egal ist, mit welchem Streaming-Dienst man Musik hört.
Nur lasse ich mir ungern vorwerfen, wir seihen rückständig - auch mal nur so am Rande...

Mir persönlich nützen die Spotify-Links auch nur eingeschränkt, da ich kein Abo dort habe.
Ich freue mich aber über Hinweise auf interessante Musik wie zuletzt die EP von Fetsum


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die CD ist tot!
Erstellt im Forum Redbook oder Highres von Klipschfan
28 20.09.2018 00:27goto
von GHP • Zugriffe: 31107
Amazon Prime Music
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von CD-Sammler
2 02.01.2016 21:23goto
von maldix • Zugriffe: 242
Gibt es wirklich ein Vinyl Revival?
Erstellt im Forum Tonträger aller Art von Simplon
8 27.12.2015 16:40goto
von GHP • Zugriffe: 454

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: axelcs
Forum Statistiken
Das Forum hat 731 Themen und 17617 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:


Xobor Ein eigenes Forum erstellen