#1

B&W bei Linzbach in Bonn

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 04.03.2017 15:34
von antwerp • 652 Beiträge

B&W live am 18. und 19. März 2017 jeweils von 11:00 bis 17:00 Uhr

Habe die Präsentation und den genauen Ort auch im Kalender eingetragen.

B&W 800 D3 an einer ausgesuchten Hifi Kette, dazu stellen sich noch andere Firmen vor oder ergänzen die Kette.


Linnaner
Jeder hört mit seinen Ohren.
nach oben springen

#2

RE: B&W bei Linzbach in Bonn

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 04.03.2017 19:49
von Simplon • 1.144 Beiträge

Lies mal die alten posts von GHP und mir zur Vorstellung in München bei Hi-Fi concept und laß uns wissen, ob es bei Deinem Händler besser war.

Gruß
simplon


It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)
zuletzt bearbeitet 04.03.2017 19:50 | nach oben springen

#3

RE: B&W bei Linzbach in Bonn

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 04.03.2017 20:27
von antwerp • 652 Beiträge

Die Posts habe ich damals gelesen. Ob ich Zeit habe, weiß ich noch nicht ganz genau.
Ich würde ganz gerne einmal die große B&W in aller Ruhe hören, Linzbach gelingt aber oft nicht die richtige Kombination. Hatte vor Kurzem eine sehr schlechte Vorführung dort.

Gruß antwerp


Linnaner
Jeder hört mit seinen Ohren.
nach oben springen

#4

RE: B&W bei Linzbach in Bonn

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 04.03.2017 20:36
von CD-Sammler • 1.060 Beiträge

Hallo antwerp,

ich durfte die große B&W vor kurzem in Frankfurt hören und war von der Art der Präsentation alles andere als begeistert. Die verwendete Musik empfand ich als etwas unglücklich ausgewählt und zu laut. Erst auf meine Bitte hin wurde dann ein Stück mit vernünftiger Lautstärke abgespielt. Dann konnte man zum ersten Mal das Potential des Lautsprechers erahnen. Insgesamt halte ich die B&W jedoch für deutlich zu teuer.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
nach oben springen

#5

RE: B&W bei Linzbach in Bonn

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 04.03.2017 20:41
von GHP • 2.605 Beiträge

Leider habe ich in Hamburg verpasst die 800 D3 zu hören.

Bei mir gibt es fast immer das umgekehrte Problem.
Selten werden die LS - Hersteller egal ! - mit richtig Schmackes betrieben.
Als hätten die Vorführer Angst, ihre Stücke zu beschädigen.

Von 20k-LS erwarte ich schon, daß sie 100dB(A)+ abkönnen !


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 04.03.2017 20:52 | nach oben springen

#6

RE: B&W bei Linzbach in Bonn

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 04.03.2017 20:50
von Simplon • 1.144 Beiträge

Zitat von GHP im Beitrag #5
Leider habe ich in Hamburg verpasst die 800 D3 zu hören.


Dann hätte sich die Frage nach "wieviel Bass braucht der Mensch endgültig erledigt. Soviel Power verträgt kein normaler Hörraum"


It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)
nach oben springen

#7

RE: B&W bei Linzbach in Bonn

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 04.03.2017 20:53
von GHP • 2.605 Beiträge

Zitat von Simplon im Beitrag #6
Zitat von GHP im Beitrag #5
Leider habe ich in Hamburg verpasst die 800 D3 zu hören.


Dann hätte sich die Frage nach "wieviel Bass braucht der Mensch endgültig erledigt. Soviel Power verträgt kein normaler Hörraum"



Du hast die Spectral-Anlage beim Verstrahlten noch nicht gehört.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#8

RE: B&W bei Linzbach in Bonn

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 04.03.2017 21:27
von maldix • 2.738 Beiträge

Also ich habe die schon sehr ordentlich mit MacIntosh Monos bei einem Member gehört. Nun kann einem die Signatur gefallen oder nicht, aber die 800 d3 ist schon ein Gerät, welches gut aufgestellt mit der richtigen Elektronik, viel Freude bereiten kann.


auditorus te salutant
nach oben springen

#9

RE: B&W bei Linzbach in Bonn

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 04.03.2017 22:23
von antwerp • 652 Beiträge

Ich denke auch dass die große B&W mit der richtigen Elektronik betrieben richtig gute Musik machen und großartig klingen können. Die halbe Hifi Welt kann sich doch nicht irren.
Optisch gefällt mir persönlich der Lautsprecher weniger, würde ihn nicht gegen meine Adamantes eintauschen auch wenn er besser klingt. Aber anhören kann nicht verkehrt sein. Preislich liegt er außerhalb meiner Reichweite. Aber ich fahre ja auch zur Highend und höre mir im Grunde nur superteure Dinge an, die ich nicht kaufen würde.


Linnaner
Jeder hört mit seinen Ohren.
zuletzt bearbeitet 04.03.2017 22:24 | nach oben springen

#10

RE: B&W bei Linzbach in Bonn

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 13.03.2017 07:28
von tom539 • 1.724 Beiträge

Hallo,

ich habe die Diskussion bzgl. Preisgestaltung in einen neuen Thread verschoben:
Preisgestaltung im HiFi-Bereich


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: axelcs
Forum Statistiken
Das Forum hat 731 Themen und 17612 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:


Xobor Ein eigenes Forum erstellen