#21

RE: Was bedeutet für Euch der perfekte Klang?

in Neuigkeiten & Smalltalk 10.03.2017 22:09
von GHP • 2.541 Beiträge

Oha, das ist mal eine Aussage zu unseren britischen Freunden !

Es fällt aber auf, daß die Briten, Engländer wie Schotten, auffallend viele sehr gute Lautsprecherhersteller haben, speziell auch im Pro-Bereich. Da muß man gar nicht mal B&W bemühen. Rogers, Graham, Tannoy, Spendor, PMC etc. sprechen da schon eine recht deutliche Sprache.
Im Bereich Studioelektronik (SSL, Neve, Sonnox Oxford etc.) sind die Briten ungeschlagen und einige ihrer Geräte genießen nicht umsonst absoluten Kultstatus. Professionelle Audiotechnik und Musikproduktion ohne UK-Guys ist undenkbar !
Allerdings sind auch wir sehr stark vertreten. So kommt beispielsweise fast jede 2. DAW aus Good Old Germany.

Die Briten waren als Väter der Industriellen Revolution mal führend. Das ist allerdings in der Tat vorbei, denn zu Vieles ist in Billigproduktionsländer abgewandert.
Der gern geschmähte Hersteller BEHRINGER ist über seine Music Group inzwischen in Besitz von Klark Teknik, Midas und Tannoy (alles ehem. UK) und der TC Group. Firmen mit höchstem Ansehen.
Bei naim hat man mir berichtet, daß laut einer Studie "der Brite" durchschnittlich 3mal soviele Platten besitzt wie "der Deutsche". Daß Musik in UK offenbar also noch mal einen höheren Stellenwert besitzt als in DE.

... und das, obwohl es einst Friedrich Nietzsche war der sagte :

"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. Der Deutsche stellt sich selbst Gott singend vor"


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 10.03.2017 22:11 | nach oben springen

#22

RE: Was bedeutet für Euch der perfekte Klang?

in Neuigkeiten & Smalltalk 11.03.2017 00:09
von spectralML • 882 Beiträge

Hi Gi aitsch Pih,

schöner Bericht, den ich so unterstreiche. Komplett!
Die Briten haben es drauf, einen emotional zu begeistern, was man vom Gaumenschmaus her so nicht sagen kann. Vielleicht ist das der emotionale Ausgleich.

Auch im Studiobereich genial die Chips Fisch Leute.
Die Konsolen, die du angesprochen hast, das Beste auf dem Weltmarkt. Auch heute noch.
In D sehe ich SPL und evtl. Adam. Punkt.
Graham, Spendor, Roger und nicht zu vergessen Harbeth.
Geniale Lautsprecher.

T.C. , Klark , Midas etc. ein Untergang durch Billigscheisse.
Ich frage mich oft, wo die Kultur der Sinne geblieben ist.
Mal ehrlich. Manchmal denk ich wir versumpfen in einer Welt der Emotionsinkontinenz oder Insuffizienz.
Das gilt für andere Bereiche des Lebens ebenso. Nichts gegen Entwicklung und Fortschritt.
Nur die wahre Kunst der Emotion darf nicht leiden. Das Ohr und Auge für das entscheidene Detail. Die Prise von gefühlter Extravaganz.

Im Hi Fi Bereich gibt es ein Segen noch Menschen, denen der Sinn für Kunst und Emotion erhalten geblieben ist. Trotz MP3.
Das nenne ich Fortschritt im Reich der Modernen.
Wir gehören trotz unterschiedlicher Auffassungen dazu.
Dies sollten wir erhalten. Sonst wird Loudness War, Datenreduktion unsere musikalisch gefühlte Welt irgendwann zu Grabe tragen.


Wer anders ist,
wird besser wahr genommen.

zuletzt bearbeitet 11.03.2017 00:22 | nach oben springen

#23

RE: Was bedeutet für Euch der perfekte Klang?

in Neuigkeiten & Smalltalk 11.03.2017 00:16
von spectralML • 882 Beiträge

Zum Thema.
Perfekt? Wie klingt perfekt? Ich denke, wenn Musik über technische Gerätschaft begeistert und einen mitnimmt, ist das schon perfekt. Ein bischen mehr geht immer.
Dafür ist es ja auch ein Hobby.
Der Weg ins audiophile Nirvana zum heiligen High End Gral findet da statt, wo faciales grinsen beim hören entsteht mit dem taktilen Erlebnis der Gänsehaut.
Perfekt......Oder.....


Wer anders ist,
wird besser wahr genommen.

zuletzt bearbeitet 11.03.2017 00:24 | nach oben springen

#24

RE: Was bedeutet für Euch der perfekte Klang?

in Neuigkeiten & Smalltalk 11.03.2017 00:24
von GHP • 2.541 Beiträge

Salve, Verstrahlter !

Zitat von spectralML im Beitrag #22


Die Briten haben es drauf, einen emotional zu begeistern, was man vom Gaumenschmaus her so nicht sagen kann. Vielleicht ist das der emotionale Ausgleich.





Immer wieder erstaunlich wie, als totaler Gegenentwurf zu Magico oder Wilson, die Angelsachsen es schaffen, mit "Bretterkisten, zusamengeschraubt mit Spaxen", musikalisch/emotional zu begeistern.

Auch ist der "british EQ" in Studiokreisen nicht ganz umsonst geradezu legendär.
Und es gibt sehr wenige LS, die mich so wie die großen Tannoys angesprochen haben.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#25

RE: Was bedeutet für Euch der perfekte Klang?

in Neuigkeiten & Smalltalk 11.03.2017 00:28
von spectralML • 882 Beiträge

Genau.
Ich habe noch nie einen resonanz bedämpften Speaker gehört, der wirklich Musik macht.
Ich spreche von Musik und nicht von linearisierter Gradlienigkeit.
Alu und X- Material alla Wilson und Magico und anderer.
Die M5 war genial, die Q5 gerade, aber nicht inspirierend.
Die Spaxschrauber lachen diese Firmen glaube ich aus. Ich würds tun.


Wer anders ist,
wird besser wahr genommen.

zuletzt bearbeitet 11.03.2017 00:33 | nach oben springen

#26

RE: Was bedeutet für Euch der perfekte Klang?

in Neuigkeiten & Smalltalk 11.03.2017 00:29
von spectralML • 882 Beiträge

Empotionstypen, auch im Fussball.


Wer anders ist,
wird besser wahr genommen.

zuletzt bearbeitet 11.03.2017 00:32 | nach oben springen

#27

RE: Was bedeutet für Euch der perfekte Klang?

in Neuigkeiten & Smalltalk 11.03.2017 00:36
von spectralML • 882 Beiträge

Ne Gitarre aus x Material kommt nicht wirklich gut.
Selbst eine Dobro ist nicht aus Alu.


Wer anders ist,
wird besser wahr genommen.

nach oben springen

#28

RE: Was bedeutet für Euch der perfekte Klang?

in Neuigkeiten & Smalltalk 11.03.2017 00:36
von GHP • 2.541 Beiträge

Oh ja !

Hinter der Fassade brodelt es oftmals mächtig.

"No sex please, we're British" Von wegen !


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 11.03.2017 00:37 | nach oben springen

#29

RE: Was bedeutet für Euch der perfekte Klang?

in Neuigkeiten & Smalltalk 11.03.2017 00:37
von spectralML • 882 Beiträge

Musik ist Schwingung und Resonanz, nicht abtöten dieser.
Transidentenkiller.


Wer anders ist,
wird besser wahr genommen.

nach oben springen

#30

RE: Was bedeutet für Euch der perfekte Klang?

in Neuigkeiten & Smalltalk 11.03.2017 00:37
von spectralML • 882 Beiträge

Zitat von GHP im Beitrag #28
Oh ja !

Hinter der Fassade brodelt es oftmals mächtig.

"No sex please, we're British" Von wegen !


Jou.


Wer anders ist,
wird besser wahr genommen.

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was bedeutet audiophil?
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von antwerp
7 07.07.2017 15:49goto
von GHP • Zugriffe: 530
Wer von Euch kauft eigentlich noch CDs?
Erstellt im Forum Tonträger aller Art von CD-Sammler
28 01.11.2017 20:16goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1383
Ist der reproduzierte Klang ein integraler Bestandteil eines musikalischen Gesamtkunstwerks?
Erstellt im Forum Redbook oder Highres von maldix
19 12.08.2015 21:32goto
von GHP • Zugriffe: 744

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bajano
Forum Statistiken
Das Forum hat 712 Themen und 17267 Beiträge.

Heute waren 19 Mitglieder Online:


Xobor Ein eigenes Forum erstellen