#1

Echo Jazz - Der Preis der Anna-Lena Schnabel - Eine Zensur des öffentlich-rechtlichen Senders NDR?

in Neuigkeiten & Smalltalk 28.10.2017 14:49
von maldix • 3.596 Beiträge

Hi Zusammen,

ich möchte hier mal ein Thema aufgreifen, zu dem ihr vielleicht auch eine Sichtweise habt.

Was ist Eure Meinung zu dem nachfolgenden Thema?

Ich stelle hier mal den Link der Zeit-Online "Der Preis der Anna-Lena Schnabel" ein, da ich mal vermute, dass von Euch diesen Bericht noch keiner gelesen und den Film auch nicht gesehen hat.

Anna-Lena Schnabel haben Antwerp und ich schon vor längerer Zeit hier in der Bundeskunsthalle beim Jazz Konzert des Bujazzo "Afropa" live gehört und waren von dieser Saxophonistin mehr als begeistert. Die Power, die dieses Mädel in Ihr Spiel gelegt hat, hat damals schon gezeigt, dass wir es hier mit einem ganz großen Talent zu tun haben.



Umso mehr freut es dann, wenn man liest, dass dieses Talent auch endlich mit einem entsprechenden Preis belohnt werden soll - nämlich dem Echo Jazz.

Den Echo Jazz, einen Nischenpreis ohne Preisgeld, bekam sie als bester New-Comer im Jazz mit ihrem Debut Album "Books, Bottles and Bamboo". Bei der Veranstaltung durfte Sie jedoch keine Komposition von sich selbst spielen, da sie damit ja das Publikum scheinbar überfordern würde. Der Sender NDR wollte vermeiden, dass Zuschauer abschalten.

Wo ist das Vertrauen in eine Künstlerin, die genau für ihre künstlerische Leistung einen Jazz-Preis erhält?

Geht es nicht darum, einen Künster respektive Künstlerin so zu präsetieren, wie diese ist? Dürfen (vorallem junge) Jazz Künster, nicht auch neue Wege beschreiten?

Ist der Zuschauer/Zuhörer gerade beim Jazz, wo nicht nur Mainstream herrscht, nicht selber in der Lage zu entscheiden? Vielleicht würden ja auch gerade die neuen Kompostitionen dem Hörer gefallen?

Wofür zahlen wir u.a. die Rundfunkgebühren?

Zum Auftritt:



Nun solltet Ihr Euch den Bericht der Zeit-Online zu diesem Thema einmal durchlesen.


http://www.zeit.de/kultur/musik/2017-10/der-preis-der-anna-lena-schnabel-jan-baeumer-film/komplettansicht


Den Filmgibt es in der 3Sat Mediathek anzusehen.

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=69548

Ergänzend:

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/ECHO-Jazz-Hat-der-NDR-zensiert,echojazz296.html

http://www.presseportal.de/pm/6348/3763126

Die Darstellung des NDR:

http://meedia.de/2017/10/23/ndr-widerspricht-echo-jazz-vorwuerfen-anna-lena-schnabel-habe-ueber-musik-auswahl-mitentschieden/


Es gibt aber noch reichlich Beiträge im Netz zu diesem Thema.

Musikalisch und künstlerich wir Anna Lena Schabel sicher Ihren Weg machen.

Hier das Album :





https://www.annalenaschnabel.com/


auditorus te salutant
zuletzt bearbeitet 28.10.2017 19:58 | nach oben springen

#2

RE: Echo Jazz - Der Preis der Anna-Lena Schnabel - Eine Zensur des öffentlich-rechtlichen Senders NDR?

in Neuigkeiten & Smalltalk 28.10.2017 20:07
von tom539 • 2.958 Beiträge

Zitat von maldix im Beitrag #1

Ich stelle hier mal den Link der Zeit-Online "Der Preis der Anna-Lena Schnabel" ein, da ich mal vermute, dass von Euch diesen Bericht noch keiner gelesen und den Film auch nicht gesehen hat.


Wir hatten den Bericht letzten Samstag auf 3sat im TV gesehen, dort wurde er abends erstmalig ausgestrahlt. Den Download aus der Mediathek habe ich mir auch gesichert.

Einerseits finde ich es schade, dass Sie bei der Preisverleihung - entgegen Ihrer persönlichen Art - nichts zu der Zensur vor laufender Kamera gesagt hat. Andererseits kann ich es schon verstehen, da Sie noch am Anfang Ihrer (hoffentlich großen) Karriere steht.

Auf dem roten Teppich und den Kurzinterviews vor der Veranstaltung hat Sie jedenfalls der Reporterin des NDR noch schnell einen "mitgegeben", als Sie sagte, der NDR hätte ich verboten, eigenes Material zu spielen.

Das Album muss ich mir jedenfalls einmal anhören, bin ich bisher leider noch nicht zu gekommen. Das Wetter am WE bietet sich ja quasi an...

Der Herr von der Musikbranche war mir jedenfalls nicht sonderlich sympathisch...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
WND Jazz 2022
Erstellt im Forum Konzerte von maldix
0 13.09.2022 00:31goto
von maldix • Zugriffe: 431
Herbie Hancock: Warum der Jazz keine Rolle mehr spielt.
Erstellt im Forum Jazz von Simplon
8 24.09.2021 19:26goto
von GHP • Zugriffe: 467
Boox on Jazz
Erstellt im Forum Jazz von GHP
0 31.08.2021 00:53goto
von GHP • Zugriffe: 291
Meine neue KH-Referenz - ein Nachmittag mit dem Raal SR1a
Erstellt im Forum Kopfhörer von tom539
3 25.09.2019 08:20goto
von tom539 • Zugriffe: 787
Konzerttipp- Int. Jazz Festival Kammgarn Kaiserslautern
Erstellt im Forum Konzerte von maldix
0 30.03.2018 09:14goto
von maldix • Zugriffe: 634
Kontraste 27. WND - Jazz Festival 2017 im Saalbau
Erstellt im Forum Konzerte von maldix
1 01.11.2017 06:37goto
von maldix • Zugriffe: 912
Der Jazz im Jahre 1959 und Dave Brubeck Time Out
Erstellt im Forum Jazz von Simplon
21 21.07.2017 04:22goto
von maldix • Zugriffe: 3273
Happy Birthday Jazz
Erstellt im Forum Jazz von Klipschfan
7 26.02.2017 21:13goto
von Simplon • Zugriffe: 1024
Gibt es wirklich ein Vinyl Revival?
Erstellt im Forum Tonträger aller Art von Simplon
8 27.12.2015 16:40goto
von GHP • Zugriffe: 1326

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1107 Themen und 30144 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz