#81

RE: Amazon Music: Streaming in UltraHD-Qualität

in Technik - Streaming 01.10.2019 21:05
von GHP • 5.134 Beiträge

Die Qualität bei YT schwankt leider extrem.

Von gut bis grottig.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#82

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 02.10.2019 11:02
von Zac • 122 Beiträge

Ich selber nutze YouTube zum Musikhören eigentlich gar nicht. Gibt dafür eigentlich nur den Grund, dass ich in der wenigen Zeit in der ich überhaupt zum Musik hören komme, dann eben meinen Tidal Account nutze. Ist ja auch perfekt in die Naim App integriert. Mein Junior dagegen nutzt Youtube schon ganz automatisch, wenn er denn mal was hören möchte. Dem ist die Klangqualität aber auch absolut egal.


nach oben springen

#83

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 02.10.2019 19:05
von antwerp (gelöscht)
avatar

Manche Sachen auf YouTube sind einfach fantastisch, zuhören und -sehen aber nur über das Tablet. Das reicht mir für YouTube.
Dies zum Beispiel ist wirklich sehr gut und nirgends sonst zu finden.

https://m.youtube.com/watch?v=wBEesrdaRog


zuletzt bearbeitet 02.10.2019 19:11 | nach oben springen

#84

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 03.10.2019 10:01
von maasi • 35 Beiträge

Zitat von antwerp im Beitrag #83


Dies zum Beispiel ist wirklich sehr gut und nirgends sonst zu finden.

https://m.youtube.com/watch?v=wBEesrdaRog




Hallo Antwerp,

ich mag diese Bossa Nova-Klassiker auch sehr gerne.

Den von dir verlinkten Titel findest Du auch bei Qobuz im Album "Their Greatest Hits" von Getz & Jobim in guter Klangqualität.

VG Uli


nach oben springen

#85

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 03.10.2019 17:31
von GHP • 5.134 Beiträge

Mal abgesehen davon, daß sich durch Nachbearbeitung aus diversen YT-Tracks teils erstaunlich viel rausholen läßt, finden sich dort auch Sachen die sonst nicht verfügbar sind. Beispielsweise Mixes & Remixes, oder extended versions von Songs, die man nirgends erwerben kann, da es diese offiziell gar nicht gibt. Und DAS ist für mich ein enormes Plus.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 03.10.2019 17:33 | nach oben springen

#86

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 10.11.2019 12:37
von CD-Sammler • 2.090 Beiträge

Hallo zusammen,

bei meiner privaten Nachlese der Deutschen Hifi-Tage mittels der dort von mir "shazamten" Testtracks ist mir aufgefallen, dass auch bei TIDAL Hifi nicht immer alle Tracks lossless sind.

Beispielsweise streamt TIDAL den Track "50 Ways To Leaver Your Lover"von Sophie Milman nur als AAC mit 96 (!) kbps ("Standardqualität"). Wenn das Abspielgerät kein HE-AAC kann, kommt die Musik sogar nur mit 22,05 statt 44,1 kHz an.

Finde ich für rund 20 EURO im Monat jetzt nicht wirklich angemessen. Sind den anderen TIDAL-Nutzern hier im Forum schon ähnliche Tracks aufgefallen?

Musikalische Grüße
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
zuletzt bearbeitet 10.11.2019 12:38 | nach oben springen

#87

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 11.11.2019 12:01
von Oliver • 211 Beiträge

Hallo Olli.
MP3 braucht sicherlich niemand.
Die Frage nach dem Master stellt sich natürlich,wenn man fair vergleichen möchte.
Was wem ,wie und wovon gefällt , bleibt immer subjektiv .


Gruß, 🎶
🎶 Oliver 🔊


nach oben springen

#88

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 13.11.2019 17:28
von GHP • 5.134 Beiträge

Das Problem ist wirklich, daß man bei Streamingdiensten (von mp3 96kbps - 24/192 FLAC !) NIE GENAU weiß, was man bekommt. Weder weiß man, was der "Lieferant" mit den Daten angestellt hat, noch weiß man was exakt der Streamer treibt.
Mir ist schon alles untergekommen - von 35kHz Bandbreite bis 10kHz. Letzteres ist natürlich eine absolute Frechheit !
Ich hatte schon bei YouTube volle 22kHz, dafür aber bei TIDAL HiFi nur knapp 17kHz.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#89

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 26.11.2019 13:34
von Gibbuts • 491 Beiträge

Ich habe jetzt Tidal-HiFi für 4 Monate.
Kosten für das ganze Paket 1,99-€.
Da kann man doch nicht meckern, oder?
Gab´s im Zuge des Black Friday, ich vermute für Leute
die schonmal ein Probe-Abo hatten....
Gruß


Gibbuts
nach oben springen

#90

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 20.12.2019 19:05
von CD-Sammler • 2.090 Beiträge

Hallo zusammen,

habe derzeit Probleme mit TIDAL. Die Musik wird ab und zu unterbrochen und erst nach mehreren Sekunden fortgesetzt. Habt Ihr in den letzten Tagen ähnliches erlebt?

Musikalische Grüße
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Demnächst auch CD-Qualität bei Amazon Music Unlimited?
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
9 08.10.2020 22:47goto
von Audiophon • Zugriffe: 356
tidal streaming via airplay
Erstellt im Forum Technik - Streaming von typalder
4 11.05.2018 15:13goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1104
Besuch bei Gibbuts - oder im "House of T+A"
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
8 05.10.2017 17:25goto
von Gibbuts • Zugriffe: 899
Wozu Vinyl?
Erstellt im Forum Redbook oder Highres von Klipschfan
92 31.07.2017 14:38goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 9543
Tidal "Masters" gelauncht!
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von keepsake
0 06.01.2017 12:01goto
von keepsake • Zugriffe: 801
Apple ist an Tidal dran
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von CD-Sammler
2 15.09.2016 08:40goto
von Sacul • Zugriffe: 695
Streaming Dienste im Vergleich
Erstellt im Forum Technik - Streaming von maldix
9 18.10.2015 15:07goto
von keepsake • Zugriffe: 848
Naim und Tidal
Erstellt im Forum Technik - Streaming von Zac
26 16.01.2020 21:57goto
von tom539 • Zugriffe: 1708

Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1122 Themen und 30956 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz