#191

Wolfgang Haffner: Kind Of Cool

in Musikjahr 2020 27.05.2020 20:31
von tom539 • 3.045 Beiträge

N`abend,

nun auf dem Bauer - der Wolfgang:



https://www.jpc.de/jpcng/jazz/detail/-/art/wolfgang-haffner-kind-of-cool/hnum/6671834

Aktuell für günstige 13,99€ für das Vinyl im Angebot


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#192

Avishai Cohen: Big Vicious

in Musikjahr 2020 27.05.2020 21:29
von tom539 • 3.045 Beiträge

Jetzt ECM-Referenzkost aus diesem Jahr:



https://www.jpc.de/jpcng/jazz/detail/-/art/avishai-cohen-bass-big-vicious/hnum/9683474

Was ist das bitte für ein geniales Cover vom Massive Attack - unglaublich


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#193

David Sanborn

in Musikjahr 2020 28.05.2020 12:27
von tom539 • 3.045 Beiträge

Mahlzeit,

mache es mir jetzt draußen auf der Terrasse gemütlich:



Wünsche Euch einen schönen Sommertag


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#194

RE: David Sanborn

in Musikjahr 2020 28.05.2020 14:20
von Bernie • 3.351 Beiträge

tut es der AKG wieder ? Oder hörst Du Mono ?


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#195

RE: David Sanborn

in Musikjahr 2020 28.05.2020 14:39
von tom539 • 3.045 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #194
tut es der AKG wieder ? Oder hörst Du Mono ?

Hy Bernie,

wurde auf Kulanz repariert - guckst Du hier:
https://www.open-end-music.de/vb3/forum/audiophile-kopfh%C3%B6rer/kh-kopfh%C3%B6rer-full-size/16813-k812-reparatur-rechter-treiber-ausfall?p=542264#post542264


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#196

RE: David Sanborn

in Musikjahr 2020 28.05.2020 16:05
von Bernie • 3.351 Beiträge

also neuer Hörer ? Oder warum eine neue Seriennummer ?


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#197

RE: David Sanborn

in Musikjahr 2020 28.05.2020 16:10
von tom539 • 3.045 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #196
also neuer Hörer ? Oder warum eine neue Seriennummer ?

Es wurde der Bügel getauscht und da steht nun mal die Serien-Nr. drauf - Treiber sollten unverändert geblieben sein. Jedenfalls klingt es so wie gewohnt.


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#198

Manu Katché - The Scope

in Musikjahr 2020 28.05.2020 18:43
von tom539 • 3.045 Beiträge

Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#199

Wolfgang Lackerschmid & The Brasilian Trio

in Musikjahr 2020 29.05.2020 12:30
von antwerp (gelöscht)
avatar

Nachdem mich vor ein paar Tagen ein Album von Lackerschmid und Chet Baker so beeindruckt hatte, fand ich beim Recherchieren dieses kürzlich entstandene Album.
Es handelt sich um ein Studiokonzert des Bauer Studio mit einer ausführlichen Dokumentation der komplett analog aufgenommenen LP.
Klanglich ganz anders als von moderen digitalen Labels wie Act und anderen gewohnt, überrascht es mit überaus natürlichem Klang der sich weniger in den Vordergrund drängt und auch wesentlich leiser daherkommt.
Wenn ich mich an einige "Direct to disc" Alben aus den 80zigern erinnere, erkenne ich die Signatur des Bauer Studios, die niemals sehr auffällig war.
Man ist geneigt diesem Album einen Hoch- und Tieftonmangel nachzusagen, obwohl alle Frequenzen hörbar sind, aber eben niemals übertrieben zu Gehör gebracht werden. Räumlich ebenfalls hervorragend, Instrumente genau an dem Ort wie in der Dokumentation beschrieben.
Musikalisch akzeptabel mit brasilianischen Samba und Bossa Rhythmen, hat mich aber weniger berührt als das vor einigen Tagen gepostete Album. Man müsste die LP vielleicht einmal mit hohem Pegel hören, um einen tieferen Einblick in die Produktion zu bekommen, ich glaube man erlebt dann das Besondere der Aufnahme.





Kommentar von jpc:
STUDIO KONZERT heißt die audiophile Direct-To-2-Track vollanalog aufgenommene Konzert-Reihe, die seit Anfang 2013 in den Bauer Studios, Ludwigsburg produziert wird und als 180g Vinyl im hochwertigen Schlauchalbum-Artwork und in handnummerierter Limited Edition im Handel erhältlich ist.

STUDIO KONZERT: Das ist der große atmosphärische Studiosaal, der bereits zahlreiche Jazzgrößen zu Höchstleistungen inspirierte. Das ist die äußerste Konzentration der bis in die Fingerspitzen motivierten Künstler auf den besonderen Augenblick. Das ist ein aufmerksames und vom Zauber des Augenblicks gefesseltes Publikum. Denn nur so entstehen faszinierende Momente in einer einzigartigen Konzertumgebung.

STUDIO KONZERT: Das sind erfahrene Tonmeister mit jazzaffinen Ohren, die die akustische Brillanz mithilfe hochwertigster Studiotechnik dirigieren: mit edlen Mikrofonen, analogen Effektgeräten sowie der transparenten, analogen Neve Konsole. Und unsere Studer A 820 Bandmaschine zeichnet eine einmalige Analogaufnahme direct-to-2-track auf.

Wie ein roter Faden zieht sich die Liebe zur brasilianischen Musik durch Wolfgang Lackerschmids musikalische Karriere. Ob in seiner Zeit in den USA oder bei Tourneen durch Europa, immer wieder finden sich Größen des Brazil- und Latin-Jazz wie Romero Lubambo, Claudio Roditi oder Paquito D’Rivera zu Bandprojekten des Vibraphonisten ein und spielen neben traditioneller Literatur auch die von brasilianischer Rhythmik und Form beeinflussten Kompositionen Lackerschmids. So entstand die Zusammenarbeit mit dem Brazilian Trio, eine kongeniale Allianz mit dem Pianisten Hélio Alves, dem Schlagzeuger Duduka da Fonseca und dem Bassisten Nilson Matts.

Mit atemberaubenden Läufen, rhythmischen Pattern und den vielen Klangfarben des Vibraphons verzauberte Wolfgang Lackerschmid und sein Trio das großartige Publikum. Den perfekten Sound für das brasilianische Feeling steuerte Tonmeister Johannes Wohlleben bei.


zuletzt bearbeitet 29.05.2020 14:08 | nach oben springen

#200

RE: Wolfgang Lackerschmid & The Brasilian Trio

in Musikjahr 2020 29.05.2020 16:05
von maldix • 3.622 Beiträge

Hi Antwerp,

schön dass du die Studiokonzerte auch für dich entdeckt hast, du hattest beim letzten Mal bei mir auch schon einiges aus dieser Reihe gehört.


auditorus te salutant
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Alben des Jahres 2020
Erstellt im Forum Musikjahr 2020 von tom539
6 31.12.2020 10:26goto
von Bernie • Zugriffe: 709
Todesfälle in 2020
Erstellt im Forum Musikjahr 2020 von tom539
28 01.12.2020 21:04goto
von GHP • Zugriffe: 1599
High End München 2020
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von Audiophon
62 19.05.2020 22:16goto
von GHP • Zugriffe: 3735
Neuerscheinungen 2020
Erstellt im Forum Musikjahr 2020 von tom539
19 19.12.2020 18:56goto
von tom539 • Zugriffe: 1267
Willkommen 2020
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von maldix
7 03.01.2020 23:57goto
von keepsake • Zugriffe: 589
50 Jahre ECM Sonderausgabe JazzPodium 12.2019/01.2020
Erstellt im Forum Musikjahr 2019 von Simplon
1 15.12.2019 08:45goto
von tom539 • Zugriffe: 446
Berliner Luft - Besuch bei Rasenfan
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
25 24.12.2015 21:33goto
von Rasenfan • Zugriffe: 2100
Berliner Luft - Besuch bei Jkron
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
4 04.01.2016 21:25goto
von jkorn • Zugriffe: 1364

Besucher
1 Mitglied und 19 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1121 Themen und 30947 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz