#41

RE: Mein Live-Konzert-Programm 2016

in Konzerte 24.07.2016 21:17
von GHP • 2.614 Beiträge

Ich glaube, das wäre hier der falsche Platz dafür, oder ?

Wie wäre es denn mal mit einem Fotografie-Thread ?


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#42

RE: Mein Live-Konzert-Programm 2016

in Konzerte 24.07.2016 22:08
von Simplon • 1.147 Beiträge

Auch gut. Auf jeden Fall kann man bei Dir was lernen.


It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)
nach oben springen

#43

RE: Mein Live-Konzert-Programm 2016

in Konzerte 24.07.2016 23:30
von tom539 • 1.733 Beiträge

Zitat von tom539 im Beitrag #25

24.07. - Sophie Hunger, Burg Wilhelmstein, Würselen


War ich heute:
- Wetter top, Akustik top, Location sowieso
- Sophie und vier Jungs auf der Bühne, Start mit Supermoon, mehr top
- Sie im Wechsel: Akustik-Gitarre, E-Gitarre, Klavier; Stimme: super top
- Vorstellung der Band: Belgier, Franzose, zwei Schweizer
- dann Sophie allein am Klavier, singt zwei Strophen Purple rain - noch mehr top
- aber, Hr. Beleuchter: nicht aufgepasst, müsste doch lila sein statt blau
- egal, noch zwei Songs, incl. Superman Woman
- zack: 75 min rum
- Zugabe muss her, also klatschen
- 1. Zugabe: Take a turn, Walzer für Niemand, 1983
- Zack, Zugabe rum
- mehr? Unbedingt! Also nochmal klatschen
- 2. Zugabe: Love is not the answer, Trainpeople
- Ende nach 90 Minuten, schade
- 2. aber: keine Tonträger zu kaufen
- halt: gibt ja doch welche, nur an anderer Stelle
- Vinyl vom fehlenden The Rules of fire nun im Bestand - super
- 3. aber, diesmal großes: keine Sophie, kein Autogramm - noch mehr schade
- egal, habe Setlist vom Konzert
- trotzdem: super Abend - muss ja, schließlich Supermoon-Tour...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#44

RE: Mein Live-Konzert-Programm 2016

in Konzerte 29.07.2016 09:08
von maldix • 2.740 Beiträge

Hi Zusammen,

heute werde ich mir mal Lisa Simone live beim Zeltival in Karlsruhe anhören, da bin ich sehr gespannt drauf.

Gregory Porter hatte da am Montag Abend ein super Konzert hin gelegt, wie ich berichtet bekam. Leider konnte ich mir den nicht Live gönnen. sehr schade.


auditorus te salutant
nach oben springen

#45

Marina and the Kats - Zeltival 2016 Karlsruhe

in Konzerte 02.08.2016 04:23
von maldix • 2.740 Beiträge

Hi Zusammen,

als Opener zum Konzert von Lisa Simone spielt eine östereichische Formation mit dem Namen "Marina and the Kats" mit Swingtiteln im Stil der 20ziger-40ziger Jahre . Ich habe ein paar Worte zur Band und dem Debut-Album "Smal" auf unsere Webseite unter:

http://www.westdrift.de/world-of-music/konzerte/marina-and-the-cats-2016/


eingestellt.

Wenn interessiert, was die so tun und wie es klingt, der kann hier mal reinschauen und hören:






auditorus te salutant
zuletzt bearbeitet 02.08.2016 17:59 | nach oben springen

#46

RE: Marina and the Kats - Zeltival 2016 Karlsruhe

in Konzerte 05.08.2016 06:59
von maldix • 2.740 Beiträge

Hallo Zusammen,


zur Veranstaltung "Das Fest 2016" findet ihr meinen Rückblick auf unserer Homepage unter:


http://www.westdrift.de/world-of-music/konzerte/das-fest-2016/





viel Spass beim Lesen und Videoschauen|addpics|jk-1g-7334.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


auditorus te salutant
zuletzt bearbeitet 05.08.2016 07:02 | nach oben springen

#47

RE: Marina and the Kats - Zeltival 2016 Karlsruhe

in Konzerte 05.08.2016 07:46
von maldix • 2.740 Beiträge

Hi Zusammen,

heute gibt es für mich im Hofgut Trages in der Nähe von Freigericht in Hessen

die Bigband 17m: »In The Mood«
mit Jazzsängerin Simone Kercher

und morgen ebenfalls dort, ein Wiedersehen mit Quadro Nuevo .


auditorus te salutant
nach oben springen

#48

SWR2 und Karlsruher Jazz Nights und SWR4 Sommernächte

in Konzerte 15.08.2016 16:53
von maldix • 2.740 Beiträge

SWR2 - Karlsruher JAZZ NIGHT – mit der Karlsruher All Star Big Band

Am Freitag den 12. August präsentierte der Radiosender SWR2 zusammen mit dem Jazzclub Karlsruhe die Premiere der frisch aus der Taufe gehobene „All Star Big Band Karlsruhe“ im Rahmen der „Karlsruher - JAZZ NIGHT 2016“.

Die Band vereint international renommierte Musiker, welche alle in einem engen Bezug zu Karlsruhe stehen. Einige Musiker waren für dieses Projekt aus ganz Europa nach Karlsruhe angereist. Hier zeigt sich die gut funktionierenden Karlsruher Jazz-Szene mit Musikern wie unter anderem der Saxophonist und Jazzmusiker Peter Lehel, der estnische Pianist und Komponist Kristjan Randalu und der Trompeter Thomas Siffling von der Besten Seite. Selbst der Vorsitzende des Karlsruher Jazz Clubs Niklas Braun war mit dem Kontrabass und E-Bass mit am Start.
An diesem Abend gab es nicht nur die Band zu hören, sondern auch ein paar Gäste. Da durfte die Karlsruher Jazz-Sängerin Sandie Wollasch natürlich nicht fehlen und ebenso der Karlsruher Kabarettist und Liedermacher Gunzi Heil, der mit seinen sehr kurzweiligen Programmpunkten einen sehr unterhaltende und unerwartet komische Seite der Bigband Musik aufzeigte.
Für mich jedoch war das absolute High-Light der Jazz- und Schlagersänger Bill Ramsey.

Mir kam da nur in den Sinn, dass wenn ich mit über 85 noch in der Lage wäre, mein Publikum so fest im Griff zu haben, hätte ich sicher vieles richtig gemacht. Körperlich in der Bewegung etwas eingeschränkt hatte er die Rollen etwas vertauscht und seine beiden Auftritte im Sitzen absolviert, wo bei das Publikum diese am Ende mit Standing Ovations bedachte.

Da war nichts von Schlager wie der bauchtanzende Zuckerpuppe und der Krimi lesende Mimi, die meine Oma schon gehört hatte, sondern Bill Ramsey überzeugte das Publikum mit Jazz vom Feinsten. Da gab es u.a. Songs wie Rolling River oder Georgia on my Mind. Seine satte sonore Stimme, das Entertainment von der ersten Sekunde an, zeigt, dass viele junge Künstler hier einiges von Bill Ramsey lernen können.

Ich fand mich bestens unterhalten und schloss den Abend ab, in dem ich mir die nachfolgende Ilumination-Show bei der das Schloss mit einer Multimedia Lichtshow verzaubert wird. Klang und Licht auf dieser Kulisse hatte ich bereits im letzten Jahr mir angeschaut. Die wechselnden Programme sind noch ca. 4 Wochen jeden Abend kostenlos zu sehen.

Am Sonntag konnte ich dann mein Wochenende an gleicher Stelle mit Musik beenden.
Da Präsentierte der SWR4 kostenlos das Finale der Sommernächte vor dem Karlsruher Schloss.

Den ersten Künstler des Abends musste ich mir, auch wenn die Vorstellung gratis war, leider schenken, da ich von meiner Begleitung spontan zu einem sehr leckeren Spagetti-Eis eingeladen wurde. Dies war unvermeidlich und ich bedaure es auch sehr, dass ich dem selbsternannten König von Mallorca, sicherlich für alle verständlich, nicht die Ehre des Gehörs seiner Kunst erweisen konnte.

Den zweiten Teil des Abends spielte dann eine, für die älteren unter uns sicher noch gut bekannte, bayrische Rock and Roll Band mit dem Namen „Spider Murphy Gang“.
Die etwas in die Jahre gekommenen Herren kokettieren während des Auftritts auch gerne damit, dass sie nicht mehr ganz neu sind. Musikalisch haben die Jungs aber mächtig Einen rausgehauen. Da waren alle Titel den über 10000 manchmal auch etwas älteren Zuhörern bestens bekannt. Textsicher ging es dann fast 2 Stunden zur Sache.

Da erfuhr ich, dass Frontmann Liedsänger und Bassist Günter Sigl einen großen Teil seines Lebens vor der Musik in Karlsruhe verbracht hat und dort auch seine Lehre als Bankkaufmann unweit des Schlosses absolviert hatte. Mit diesem Bezug zur Stadt Karlsruhe konnte er das Publikum natürlich schnell auch auf Badisch begeistern.

Dass die „Spider Murphy Gang“ musikalisch schon immer sehr gut unterwegs war, ging für mich manchmal etwas unter. Nicht so an diesem Abend live. Zur Begeisterung der Anwesenden gab es minutenlange Gitarren Soli im Stile eines Jimi Hendrix und richtig geile Sax-Einlagen mit Bariton, Tenor oder Sopran Saxophon die an King Curtis erinnerten.

Während des Mitsingens und Tanzens der Spider Murphy Songs, sind mir auch einige positive Erinnerungen, die ich mit der Musik verbinde wieder eingefallen und durch den Kopf gegangen.

Ja das war damals schon auch eine schöne Zeit.


auditorus te salutant
nach oben springen

#49

Eschweiler Musikfestival 2016

in Konzerte 15.08.2016 18:19
von tom539 • 1.733 Beiträge

Zur 25. Auflage des EMF (Eschweiler Musikfestival) gibt es folgende Line-Up:

  • 19.08.
    20:30 Uhr - Candy Dulfer

  • 20.08.
    20:30 Uhr - Chris Thompson & Band Kammerphilharmonie St. Petersburg unter Leitung von Juri Gilbo

  • 21.08.
    16:00 Uhr - Brings


  • Am Freitag bin ich vor Ort, weitere Info hier: www.emf-eschweiler.de


    Gruß, Tom
    ... just listen
    nach oben springen


    Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
    SAGA - Live in Hamburg
    Erstellt im Forum Konzerte von Michael O.
    4 27.10.2017 09:45goto
    von maldix • Zugriffe: 336
    Konzert des Hofburg Orchesters Wien, Weihnachten 2016
    Erstellt im Forum Konzerte von GHP
    1 17.03.2017 18:14goto
    von maldix • Zugriffe: 222
    Musikalischer Jahresrückblick 2016
    Erstellt im Forum Tonträger aller Art von tom539
    15 08.01.2017 14:27goto
    von Mr.Bojangles • Zugriffe: 913
    Warum gibt es Live- Alben?
    Erstellt im Forum Rock - Pop - Modern von Simplon
    0 17.12.2016 13:27goto
    von Simplon • Zugriffe: 255
    Patricia Barber Trio im Jazzkeller Frankfurt am 29.11.2016
    Erstellt im Forum Konzerte von antwerp
    8 01.12.2016 20:53goto
    von Simplon • Zugriffe: 419
    Mein Live-Konzert-Programm 2017
    Erstellt im Forum Konzerte von tom539
    83 30.11.2017 11:37goto
    von maldix • Zugriffe: 4299
    Jazzfest 2016 Eröffnung mit dem Bujazzo und Thomas Quasthoff Quartett
    Erstellt im Forum Konzerte von maldix
    0 25.04.2016 01:58goto
    von maldix • Zugriffe: 359

    Besucher
    5 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

    Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: axelcs
    Forum Statistiken
    Das Forum hat 732 Themen und 17663 Beiträge.

    Heute waren 14 Mitglieder Online:


    Xobor Ein eigenes Forum erstellen