#101

RE: Devialet 200 zum Test

in Private Hörsessions 26.02.2016 20:33
von Bernie • 3.307 Beiträge

einfach mal googeln hilft:
Der Dämpfungsfaktor D_F gibt bei einer analogen Schnittstelle zwischen zwei elektrischen Geräten das Verhältnis von Eingangswiderstand zu Ausgangswiderstand an. Mit Widerstand ist ein Wechselstromwiderstand gemeint, der als Impedanz bezeichnet wird.

Der Devialet hat einen extrem geringen Ausgangswiderstand von 0.001Ω. Das schaffen nicht allzu viele Verstärker.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#102

RE: Devialet 200 zum Test

in Private Hörsessions 26.02.2016 20:47
von keepsake • 866 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #101
einfach mal googeln hilft

Ein echt unnötiger Kommentar...
Ich habe gegoogelt und bin in blabla erstickt, weiterhin gibt jeder Hersteller hier etwas anderes an. Bei AVM steht z.B. beim Ovation A 6.2 Dämpfungsfaktor >200 (das einzige Magazin das mit der gleichen Begrifflichkeit und Maßeinheit arbeitet, ist die stereo), manche Hersteller sprechen nur von einem "THD" usw. Ich erkenne hier weder eine Einheitlichkeit, noch etwas klar Verständliches.


Viele Grüße
Josip

Lautsprecher: TAD Evolution One E1TX, schwarz
Vollverstärker: Soulnote A2 schwarz
DAC: Chord Qutest schwarz
PSU für Chord Qutest: JCAT Optimo 3 Duo, schwarz
Musikserver: Aurender N200 schwarz
USB-Kabel: JCAT Signature USB
Lautsprecherkabel: TAD SC-025m, 2 x 2,5 m
Cinch: Chord Sarum T, 1m
Stromversorgung:
Shunyata Denali 6000/S V2 Netzleiste mit Shunyata Alpha V2 XC als Zuleitung
Chord Sarum-T Netzkabel (für Soulnote A2) Shunyata Alpha V2 NR für Jcat Netzteil (und Chord Qutest)
Shunyata Delta V2 NR für Aurender N200
Netzwerk: JCAT NET Isolator + JCAT Reference LAN Cable Gold
Basen: 2x HMS Silenzio Base Mk2
zuletzt bearbeitet 26.02.2016 21:45 | nach oben springen

#103

RE: Devialet 200 zum Test

in Private Hörsessions 26.02.2016 21:02
von CD-Sammler • 2.057 Beiträge

Zitat von tom539 im Beitrag #95
[quote=tom539|p4582]Wenn sich jedoch in nächster Zeit eine entsprechende Gelegenheit bietet, werde ich wohl auf einen Devialet 200 umsteigen - so schnell kann es dann manchmal doch gehen...


Hallo Tom,

guckst Du hier: http://www.sg-akustik.de/shop/HiFi-Schna...CFSsq0wodg9cK9w

Musikalische Grüße,
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen

#104

RE: Devialet 200 zum Test

in Private Hörsessions 26.02.2016 22:01
von Bernie • 3.307 Beiträge

Zitat von keepsake im Beitrag #102
Zitat von Bernie im Beitrag #101
einfach mal googeln hilft

Ein echt unnötiger Kommentar...
Ich habe gegoogelt und bin in blabla erstickt, weiterhin gibt jeder Hersteller hier etwas anderes an. Bei AVM steht z.B. beim Ovation A 6.2 Dämpfungsfaktor >200 (das einzige Magazin das mit der gleichen Begrifflichkeit und Maßeinheit arbeitet, ist die stereo), manche Hersteller sprechen nur von einem "THD" usw. Ich erkenne hier weder eine Einheitlichkeit, noch etwas klar Verständliches.


naja, der erste Treffer bei Google ist Wikipedia wo eben diese gut verständliche Erklärung steht.
Bei einem 4 Ohm LS käme der Devialet dann auf einen Dämpfungsfaktor von 4000.
Was eben nicht allzu viele Verstärker schaffen. Audiophile hat im Test was von Laborrekord gesagt...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 26.02.2016 22:01 | nach oben springen

#105

RE: Devialet 200 zum Test

in Private Hörsessions 26.02.2016 22:03
von keepsake • 866 Beiträge

Den Wikipedia-Artikel habe ich auch gelesen, aber Verstärker anhand von Dämpfungsfaktoren miteinander vergleichen, ist aufgrund mangelnder Transparenz (Dämpfungsfaktor wird in nahezu keinem Datenblatt explizit benannt) verdammt schwer...


Viele Grüße
Josip

Lautsprecher: TAD Evolution One E1TX, schwarz
Vollverstärker: Soulnote A2 schwarz
DAC: Chord Qutest schwarz
PSU für Chord Qutest: JCAT Optimo 3 Duo, schwarz
Musikserver: Aurender N200 schwarz
USB-Kabel: JCAT Signature USB
Lautsprecherkabel: TAD SC-025m, 2 x 2,5 m
Cinch: Chord Sarum T, 1m
Stromversorgung:
Shunyata Denali 6000/S V2 Netzleiste mit Shunyata Alpha V2 XC als Zuleitung
Chord Sarum-T Netzkabel (für Soulnote A2) Shunyata Alpha V2 NR für Jcat Netzteil (und Chord Qutest)
Shunyata Delta V2 NR für Aurender N200
Netzwerk: JCAT NET Isolator + JCAT Reference LAN Cable Gold
Basen: 2x HMS Silenzio Base Mk2
zuletzt bearbeitet 26.02.2016 22:32 | nach oben springen

#106

RE: Devialet 200 zum Test

in Private Hörsessions 26.02.2016 22:09
von GHP • 5.105 Beiträge

Oha !

Ein Dämpfungsfaktor von 4000 wäre ja gigantisch.

So begeistert wie ihr hier alle seid, muß ich mir da demnächst auch einen Devialet kaufen ?


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#107

RE: Devialet 200 zum Test

in Private Hörsessions 26.02.2016 23:00
von Audiophon • 1.403 Beiträge

Die Endstufen von Audionet haben in den Hoehen einen Daempfungsfaktor > 1.800 und im Bass von > 10.000 ;-)


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#108

RE: Devialet 200 zum Test

in Private Hörsessions 26.02.2016 23:07
von keepsake • 866 Beiträge

Zum Vergleich hat z. B. eine Naim NAP 250 Endstufe nur einen Dämpfungsfaktor zwischen 13 und 15! Siehe auch hier den Test in der stereo: http://www.music-line.biz/cms/fileadmin/...50dr_stereo.pdf
Das geht schon fast in Richtung Röhrenverstärker und könnte den Verdacht in Richtung "gesoundet" bestätigen...


Viele Grüße
Josip

Lautsprecher: TAD Evolution One E1TX, schwarz
Vollverstärker: Soulnote A2 schwarz
DAC: Chord Qutest schwarz
PSU für Chord Qutest: JCAT Optimo 3 Duo, schwarz
Musikserver: Aurender N200 schwarz
USB-Kabel: JCAT Signature USB
Lautsprecherkabel: TAD SC-025m, 2 x 2,5 m
Cinch: Chord Sarum T, 1m
Stromversorgung:
Shunyata Denali 6000/S V2 Netzleiste mit Shunyata Alpha V2 XC als Zuleitung
Chord Sarum-T Netzkabel (für Soulnote A2) Shunyata Alpha V2 NR für Jcat Netzteil (und Chord Qutest)
Shunyata Delta V2 NR für Aurender N200
Netzwerk: JCAT NET Isolator + JCAT Reference LAN Cable Gold
Basen: 2x HMS Silenzio Base Mk2
zuletzt bearbeitet 26.02.2016 23:22 | nach oben springen

#109

RE: Devialet 200 zum Test

in Private Hörsessions 26.02.2016 23:27
von GHP • 5.105 Beiträge

HiFi ist zum Großteil gesoundet.

Das kann man auch billiger haben.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#110

RE: Devialet 200 zum Test

in Private Hörsessions 26.02.2016 23:34
von Bernie • 3.307 Beiträge

Hoher Dämpfungsfaktor muss ja nicht zwangsläufig auch guten Klang bedeuten. Es gibt genug sehr gut klingende Röhren die meist einen Dämpfungsfaktor <10 haben und bescheiden klingende Transistorverstärker mit hohem Dämpfungsfaktor und bescheidenem Klang. Das hängt eben auch vom LS ab und von dessen Wirkungsgrad.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Westdrift Audio Community - first 2022 headphone session - part 1
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
2 06.02.2022 21:56goto
von maldix • Zugriffe: 407
Westdrift High End Kopfhörer Session
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
21 20.07.2021 18:24goto
von GHP • Zugriffe: 2086
Hörsession Like Westdrift
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
8 16.11.2019 16:08goto
von maldix • Zugriffe: 442
Sonoma M1
Erstellt im Forum Kopfhörer von tom539
12 02.05.2019 10:54goto
von Bernie • Zugriffe: 1210
Treffen - Aktives Hören - Forum bei Shakti
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von maldix
7 01.10.2016 23:13goto
von shakti • Zugriffe: 2361

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1118 Themen und 30704 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz