#31

RE: Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 23.03.2021 15:42
von Bernie • 3.191 Beiträge

Dann lass doch einfach das Originalnetzteil drin. Das macht einen recht guten Eindruck. Ich glaube nicht dass das ifi da viel besser ist. Richtig besser ist dann nur ein sehr gutes Linearnetzteil.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#32

RE: Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 23.03.2021 16:55
von Audiophon • 1.387 Beiträge

Glaubst Du es bringt was wenn ich die Stromversorgung des POE einfach trenne? Dafür muss man ja einfach nur die Steckverbindungen der POE PSU ziehen. Oder ist es einerlei, da POE ja sowieso ausgeschalten ist?


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#33

RE: Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 23.03.2021 20:24
von Bernie • 3.191 Beiträge

Das bringt auf jeden Fall was. Der Meraki wurde immer handwarm, nach Entfernen des PoE Netzteils bleibt er kalt. Also Strom sparst Du auf jeden Fall. Einach beide Stecker abziehen und die 4 Schrauben lösen und raus damit.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#34

RE: Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 23.03.2021 20:33
von Audiophon • 1.387 Beiträge

Dann mach‘ ich das mal! Laut Bedienungsanleitung reduziert das den Stromverbrauch von 10 auf 5 Watt. Immerhin.


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#35

RE: Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 23.03.2021 20:59
von Bernie • 3.191 Beiträge

Belastet auch den Switch weniger und ist klanglich sicher kein Nachteil...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#36

RE: Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 24.03.2021 10:02
von shakti • 549 Beiträge

warum so kompliziert, bei läuft das Teil im Serienzustand, einfach einstöpseln, anschliessen und geniessen, macht genau, was er soll, so klingt es besser. verglichen mit dem Stromverbrauch von Keces P8 und Fritzbox (ca 50w) sowie dem Stand by Verbrauch meiner Gesamtanlage, fallen die 10w eines Meraki nicht weiter auf.

Gruss
Juergen


nach oben springen

#37

RE: Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 24.03.2021 10:35
von Bernie • 3.191 Beiträge

naja, aber es ist eine Sache von 5 Minuten dieses zweite dicke Netzteil auszubauen. Das kann immerhin bis zu 124W abgeben. Diese Leistung bzw. Störkomponenten von der Platine zu trennen ist sicher eine gute Idee.
Bei mir läuft seit gestern die holländische Variante mit OCXO. Muss sich erst mal etwas warmspielen, ist aber schon jetzt noch mal ein guter Zugewinn an Transparenz und Natürlichkeit.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 24.03.2021 10:37 | nach oben springen

#38

RE: Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 24.03.2021 15:39
von Audiophon • 1.387 Beiträge

Hi Bernie,
dann hast Du "nur" das Clock-Upgrade gemacht oder auch den ersten Teil der Tunings mit Kondensatortausch etc.?


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#39

RE: Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 24.03.2021 15:44
von Audiophon • 1.387 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #37
naja, aber es ist eine Sache von 5 Minuten dieses zweite dicke Netzteil auszubauen. Das kann immerhin bis zu 124W abgeben. Diese Leistung bzw. Störkomponenten von der Platine zu trennen ist sicher eine gute Idee.



So wie ich das sehe sind das ja 2 separate Netzteile, eine "kleines" mit 12V für die eigentliche Platine und ein weiteres "dickes" Netzteil für die POE Stromversorgung. beide sind wohl unabhänig voneinander und teilen sich nur die Kaltgerätebuchse.

Heute Abend bau ich auch mal das große Netzteil POE aus ... das 2. ifi iPower für die 2. Fritzbox dürfte auch bald da sein.. dann brauche ich nur noch eine größere Netzleiste. Meine PS Audio mit 4 Steckplätzen reicht jetzt nicht mehr aus.


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#40

RE: Audiophiler Switch Meraki MS 220-8P

in Technik - Streaming 24.03.2021 16:30
von Bernie • 3.191 Beiträge

genau, das PoE Netzteil ist absolut überflüssig für uns. Es sein denn man will da noch Kameras anschließen die PoE fähig sind. Macht aber in einem Audio Netztwerk keinen Sinn.
Und ich denke das benötigt auch mehr als 5W im Leerlauf, der Meraki wurde jedenfalls recht warm und nach dem Ausbau bleibt er kalt. Werden also eher 10W sein. Und jedes gesparte Watt ist ein gutes Watt...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Euphony - audiophiles Linux OS
Erstellt im Forum Technik - Streaming von Bernie
0 10.02.2021 16:48goto
von Bernie • Zugriffe: 151
Why Can't You Stop Being an Audiophile ?
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von Pale Blue Eyes
19 23.12.2017 21:42goto
von maldix • Zugriffe: 12707
Neues im Reich des ganz großen audiophilen Kinos
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von spectralML
15 23.08.2017 01:10goto
von GHP • Zugriffe: 2048
Was bedeutet audiophil?
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von antwerp
7 07.07.2017 15:49goto
von GHP • Zugriffe: 1051
audiophiler workshop im Koelner Westen am 9.7. bei shakti
Erstellt im Forum Private Hörsessions von shakti
40 26.07.2016 23:03goto
von shakti • Zugriffe: 3084

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1107 Themen und 30144 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz