#21

RE: Naim und Tidal

in Technik - Streaming 21.10.2015 10:51
von CD-Sammler • 2.052 Beiträge

Zitat von CD-Sammler im Beitrag #15
ich finde den Wechsel von einer mp3-Datei auf eine lossless-Datei (vernünftige Aufnahme vorausgesetzt) kann man ganz gut mit dem Wechsel von einem SD-Bild auf HD vergleichen. Die Konturen der Musik werden schärfer, die Räumlichkeit nimmt zu und das Klangbild wird ruhiger. Stimmen klingen voller und natürlicher. Man kann der Musik deutlich entspannter zuhören...


Hallo zusammen,

das kann man übrigens m.E. ganz wunderbar am Stück "Coronation" aus dem Musical "The Light Princess" von Tori Amos (dazu werde ich noch an anderer Stelle etwas schreiben) nachvollziehen. Wenn man hier den mp3-Stream mit dem flac-Stream bei Qobuz vergleicht, ergeben sich zumindest auf meiner Anlage deutliche Unterschiede wie oben beschrieben. Einfach ausprobieren!

Musikalische Grüße,
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen

#22

RE: Naim und Qobuz

in Technik - Streaming 27.02.2016 16:21
von tom539 • 2.990 Beiträge

Hallo zusammen,

durch einen Thread im Naim-Forum habe ich nun eine Lösung gefunden, Qobuz mit direkter Netzverbindung über den Naim abzuspielen (also ohne AirPlay, Bluetooth, digitale Zuspielung per Raspberry oder ähnliches).
Es ist die Kombination aus BubbleUPNP-Server und der kostenlosen Lumin-APP.
Der BubbleUPNP ist notwendig, damit Naim-Geräte in der Lumin-APP als "Lumin"-Gerät erkannt werden. Andere UPNP/DLNA-Player wie ein Raspberry mit Volumio haben auch ohne den zusätzlichen Server funktioniert, da blieben aber Naim-Streamer außen vor.

In der APP ist auch der Zugriff auf Tidal und Qobuz möglich - und das klappt mit Qobuz problemlos.

Den BubbleUPNP-Server gibt es auch als fertiges Paket für Synology, QNAP, Linux, Windows und auch für den Raspberry .
Dieses Installation werde ich demnächst mal ausprobieren, aktuell läuft der Server (der Einfachheit halber) auf dem Surface.

Auch sonst ist die Lumin-APP gut gemacht, kommt aber nicht ganz an JRiver heran. Also nutze ich beide je nach Einsatzgebiet: JRemote für die Libary und Lumin für Qobuz.


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#23

RE: Naim und Qobuz

in Technik - Streaming 27.02.2016 17:27
von maldix • 3.606 Beiträge

Schade das hätte mal eher gehen sollen!. Mal schauen ob das nicht auch mit anderen Geräten vielleicht so klappt.


auditorus te salutant
nach oben springen

#24

RE: Naim und Qobuz

in Technik - Streaming 27.02.2016 20:00
von tom539 • 2.990 Beiträge

Zitat von tom539 im Beitrag #22

Den BubbleUPNP-Server gibt es auch als fertiges Paket für Synology, QNAP, Linux, Windows und auch für den Raspberry .
Dieses Installation werde ich demnächst mal ausprobieren, aktuell läuft der Server (der Einfachheit halber) auf dem Surface.

Kurze Rückmeldung - die Installation auf dem Raspberry ist ruck zuck gemacht und läuft incl. Streaming bis 192/24 auf dem Naim absolut problemlos

Ich hätte da ja fertige Images für den Pi auf SD-Karten vorbereitet - einstecken und Ihr könnt sofort loslegen...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#25

RE: Naim und Qobuz

in Technik - Streaming 27.02.2016 20:10
von starwatcher (gelöscht)
avatar

ich finde das super, das hier soviel Arbeit und Grips investiert wird. Nicht nur, dass am langen Ende was brauchbares bei rauskommt, sondern das sich hier ein Wissenspotential ansammelt, von dem jeder vielleicht mal in der ein- oder anderen Form partizipieren kann.

Kann da ein kleines Lied von singen: Ich hab eine Woche Krankschreibung dazu genutzt, mich endlich mal mit dem miminserver zu beschäftigen. Endlich kann ich halbwegs gescheit mit dem LINN meine Musikbibliothek durchforsten. Ich hab da zwar noch diverse Fragezeichen, aber ich versuche ja doch, soweit autark zu bleiben wie möglich. Elendes Gefrickel, aber man wird nicht dümmer...


zuletzt bearbeitet 27.02.2016 20:11 | nach oben springen

#26

RE: Naim und Qobuz

in Technik - Streaming 27.02.2016 20:20
von tom539 • 2.990 Beiträge

Noch ein Nachtrag:
der BubbleUPNP bietet die Möglichkeit, auch über das Internet remote auf die Player zuzugreifen - quasi als Fernsteuerung für unterwegs oder um die Libary an einem anderen Ort / mit einem entfernten Player zu nutzen.

Hab ich zwar noch nicht ausbprobiert, könnte aber interessant werden...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#27

RE: Naim und Qobuz

in Technik - Streaming 16.01.2020 21:57
von tom539 • 2.990 Beiträge

N’Abend,

Ich hole diesen alten Thread aufgrund einer aktuellen Meldung mal wieder raus:

https://community.naimaudio.com/t/naim-qobuz-update/6050

Viel Spaß an alle NAIMer nun mit nativem Qobuz-Support


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Naim Uniti Atom Headphone Edition
Erstellt im Forum Kopfhörer von tom539
0 13.05.2021 11:28goto
von tom539 • Zugriffe: 356
Tidal & Co.
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
339 10.04.2024 19:07goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 9613
tidal streaming via airplay
Erstellt im Forum Technik - Streaming von typalder
4 11.05.2018 15:13goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1074
Tidal "Masters" gelauncht!
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von keepsake
0 06.01.2017 12:01goto
von keepsake • Zugriffe: 766
Apple ist an Tidal dran
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von CD-Sammler
2 15.09.2016 08:40goto
von Sacul • Zugriffe: 665
Vergleichstest Linn - Naim
Erstellt im Forum Technik - Streaming von tom539
4 23.11.2015 16:18goto
von Zac • Zugriffe: 695
Firmwareupdate 4.3 für Naim-Streamer
Erstellt im Forum Technik - Streaming von tom539
20 20.07.2015 12:03goto
von maldix • Zugriffe: 1090

Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1117 Themen und 30570 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz