#81

RE: Preiserhöhungen bei Qobuz

in Neuigkeiten & Smalltalk 11.11.2017 17:57
von tom539 • 2.958 Beiträge

Hallo Alex,

das mit den höheren Preisen war mir bis jetzt noch nicht aufgefallen - vielleicht muss nun durch das Streaming des ECM-Catalogs wieder Geld in die Kassen kommen...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#82

RE: Preiserhöhungen bei Qobuz

in Neuigkeiten & Smalltalk 11.11.2017 23:33
von maldix • 3.596 Beiträge

Qobuz ist für mich lediglich ein Streaming Dienst, gekauft hab ich dort noch keine Downloads. Die kaufe ich bei anderen Händlern in Highres.


auditorus te salutant
nach oben springen

#83

RE: Preiserhöhungen bei Qobuz

in Neuigkeiten & Smalltalk 12.11.2017 09:19
von CD-Sammler • 2.026 Beiträge

Zitat von tom539 im Beitrag #81
das mit den höheren Preisen war mir bis jetzt noch nicht aufgefallen


Hallo Tom,

mir auch erst nach dem drei Alben in meinem Einkaufswagen plötzlich nach ein paar Tagen teurer geworden sind (keine Angebote!). Klar, Anbieter wie hdtracks oder Highresaudio sind im Schnitt noch immer teurer. Allerdings habe ich bei denen auch kein teures Abo, um letztendlich günstiger an Downloads zu kommen. Ich persönlich empfinde jeden Download über 10,- Euro als unverhältnismäßig. Die Plattenfirmen haben kaum Aufwand und ich soll dann zum Teil mehr als für einen physischen Datenträger zahlen? Warum? Da werde ich lieber wieder meinem Namen gerecht und werde zum CD-Sammler.

Musikalische Grüße,
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
zuletzt bearbeitet 12.11.2017 09:21 | nach oben springen

#84

RE: Preiserhöhungen bei Qobuz

in Neuigkeiten & Smalltalk 12.11.2017 11:07
von maldix • 3.596 Beiträge

Eigentlich ist es doch schön, dass es die Streaming-Dienste (egal welchen) gibt. Da kann man sich ausgiebig rumtummeln und neues Material anhören. Klar vielleicht nicht in der allerhöchsten Auflösung, doch wenn etwas einem wirklich so gut gefällt, dass man dieses gern öfter hören möchte, dann kann man gezielt diese Musik erwerben und zwar in der Variante, die man gerne hätte.
Highres Download, CD oder Vinyl, damit spart man meiner Meinung nach als erstes und im zweiten Schritt, kann man dann noch schauen, wann und wo es Sonderangebote ect. gibt.
Bei der Menge an Musik, die wahrscheinlich jeder hier schon zu hause hat, gibt es sicher auch einiges, das sehr selten aufgespielt wird. Denn bei allem "haben wollen" braucht es ja auch noch Zeit die Musik zu hören.


auditorus te salutant
nach oben springen

#85

RE: Preiserhöhungen bei Qobuz

in Neuigkeiten & Smalltalk 12.11.2017 11:44
von CD-Sammler • 2.026 Beiträge

Hallo zusammen,

hier ein schönes Beispiel für die teilweise absurde Preispolitik von Qobuz:

http://www.qobuz.com/de-de/album/ellipsi...o/0190295958411

Für HighRes verkangt Qobuz bei diesem Album unglaubliche 19,49 Euro (mit Sublime immer noch 12,49 Euro!). Ohne Sublime und in CD-Qualität wollen die Franzosen 16,99 Euro. Bei amazon habe ich für die CD lediglich 6,99 Euro bezahlt. Sorry, aber ein solcher Preisunterschied zwischen CD und Download ist für mich nicht mehr nachvollziehbar. Abgesehen davon, dass ich mittlerweile HighRes für eine unglaubliche Kundenverarsche halte. Siehe „Day Breaks“ von Norah Jones. Die Originalausgabe gab es noch als 96/24. Die neueste Version jedoch „nur“ noch in 44,1/24. In welcher Qualität wurde das Album denn nun ursprünglich aufgenommen und gemixt (Stichwort Studioqualität)?

Musikalische Grüße,
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
zuletzt bearbeitet 12.11.2017 11:46 | nach oben springen

#86

RE: Preiserhöhungen bei Qobuz

in Neuigkeiten & Smalltalk 12.11.2017 14:52
von CD-Sammler • 2.026 Beiträge

Hallo zusammen,

ein besonderes Feature von Qobuz könnte mich eventuell doch bewegen, dem Streamingdienst treu zu bleiben. Im Gegensatz zu anderen Streamingdiensten kann man bei Qobuz nämlich mehrere Streams gleichzeitig unter einer ID ausführen, so dass meine Kinder den Dienst zuhause gleichzeitig mit mir nutzen können. Drei Streams gleichzeitig waren bislang kein Problem. Wenn dieses Feature auch in Zukunft beibehalten wird, relativiert sich der Preis für das Abo ganz erheblich, da Spotify & Co. doch einen recht happigen Aufpreis für Familienkonten verlangen. Bei mir steht die Vertragsverlängerung sowieso erst wieder nächstes Jahr im Mai an. Bis dahin habe ich also noch viel Zeit, um mir ausführlich Gedanken zu diesem Thema zu machen.

Musikalische Grüße,
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen

#87

RE: Preiserhöhungen bei Qobuz

in Neuigkeiten & Smalltalk 12.11.2017 15:09
von tom539 • 2.958 Beiträge

Ein weiterer „Vorteil“ von Qobuz - es gibt in eher unregelmäßigen Abständen für Abonnenten Gratis-Alben, meist aus dem Klassikbereich.

Aktuell höre ich diesen kostenlosen Sampler (in 96/24) - ist leider nicht im normalen Angebot von Qobuz zu finden:

https://sorties.telerama.fr/offert-lalbum-decouverte-du-label-ambronay-sur-qobuz-0


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#88

Angebot von Qobuz

in Neuigkeiten & Smalltalk 29.04.2018 09:42
von CD-Sammler • 2.026 Beiträge

Hallo zusammen,

mittlerweile bin ich zunehmend angenervt von Qobuz. Es verschwinden immer mehr Alben aus dem vergleichsweise sowieso schon eingeschränkten Angebot. Besonders ärgerlich ist für mich der vollständige Wegfall einer von meinem Sohn geliebten Hörspielreihe, so dass ich alleine deswegen eine neue Lösung brauche. Dazu kommt die Tatsache, dass ich die App faktisch nicht mehr im Auto nutzen kann. Was gibt es für Alternativen aus Eurer Sicht? Bislang habe ich mir nur die üblichen Verdächtigen wie Amazon Music Unlimited, Apple Music, Tidal und Spotify angeschaut.

Musikalische Grüße,
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen

#89

RE: Angebot von Qobuz

in Neuigkeiten & Smalltalk 29.04.2018 10:28
von typalder • 227 Beiträge

deezer gibbet noch. ansonsten? keine ahnung.


nach oben springen

#90

RE: Angebot von Qobuz

in Neuigkeiten & Smalltalk 29.04.2018 10:47
von CD-Sammler • 2.026 Beiträge

Abonnement ist gekündigt. Ich habe jetzt probeweise Apple Music abonniert. Mal sehen, ob das besser läuft.

Musikalische Grüße,
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Achtung mit Qobuz!!
Erstellt im Forum Technik - Streaming von Audiophon
33 25.03.2023 12:16goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1648
FAZ-Artikel zu Qobuz
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
8 05.07.2021 10:54goto
von Bernie • Zugriffe: 261
Schwierigkeiten mit Qobuz
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
26 20.03.2021 16:23goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1136
Probleme mit der Qobuz App
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
6 10.11.2019 10:49goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1367
Download von Qobuz-Alben funktioniert nicht
Erstellt im Forum Technik - Streaming von Alternative
11 09.12.2017 15:00goto
von Alternative • Zugriffe: 581
Probleme mit Qobuz-Download
Erstellt im Forum Technik - Streaming von Gibbuts
64 30.09.2017 20:15goto
von tom539 • Zugriffe: 2550
Qobuz-Integration für Audirvana Plus
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
3 15.11.2015 11:21goto
von sportbilly • Zugriffe: 513
Qobuz streamt jetzt in HD
Erstellt im Forum Technik - Streaming von tom539
4 04.08.2015 20:21goto
von tom539 • Zugriffe: 411

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1107 Themen und 30144 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz