#271

RE: Was läuft gerade in 2018 ...

in Musikjahr 2018 22.07.2018 20:48
von GHP • 5.127 Beiträge





Das letzte "klassische" Album von Steely Dan aus dem Jahre 1980. Und wie ich finde, neben Aja , das wohl beste !

Hierbei handelt es sich um eine Japan-Version (SHM-SACD) von 2010, basierend auf einer DSD-Neuabtastung der alten Analogbänder, wobei offenbar kein Remastering vorgenommen wurde, so daß man hier in wohl bestmöglicher Qualität und ohne Kompression (!) den Originalklang zu hören bekommt. Auch von den Dire Straits liegen inzwischen solche Versionen vor. Wer also das klangliche Original will ist hier genau richtig !
Als Basis für weitere Remasterings ist diese Quelle natürlich ideal, da nicht komprimiert und "naturbelassen".

Für mich die 7. Version dieses Albums, das definitiv zu den Klassikern zählt, verstanden es Walter Becker und Donald Fagen doch wahrlich meisterlich, Sophisticated Rock mit Jazz-Elementen zu einer musikalisch großartigen Melange zu verbinden.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#272

RE: Was läuft gerade in 2018 ...

in Musikjahr 2018 22.07.2018 21:29
von GHP • 5.127 Beiträge

... und nunmehr :



Es gilt das vorher Gesagte auch hier.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#273

RE: Was läuft gerade in 2018 ...

in Musikjahr 2018 23.07.2018 03:42
von maldix • 3.616 Beiträge

Gute Tipps Giga👍


auditorus te salutant
nach oben springen

#274

Wieder eine Version von Tschaikowski‘s D-Dur op. 35

in Musikjahr 2018 23.07.2018 22:30
von maldix • 3.616 Beiträge

Hi Zusammen,

Für 13 Euro hab ich die Vinyl-Aufnahme des Tschaikowski Violinkonzertes D-Dur Op. 35 in der Verison mit Christian Ferras und den Berliner Philarmonikern unter Karajan in der Pressung der Deutschen Gramophon 139028 erstanden.



Die Aufnahme ist wirklich gut ebenso wie die Interpretation. Anders als die von ASM aber absolut sehrgut hörbar.

Was aber den Kauf der Platte besonders für mich macht, ist die musikalisch super schöne Aufnahme Capricio Italien op. 45 auf der B. Seite der Platte.

Ein Stück, welches für mich ein echtes Kleinod ist und auf einfach doch auch eindrucksvoll das Können dieses Komponisten zeigt.

Dieses Capricio ist eine Fantasie über italienische Volkslieder zu der Tschaikowski 1880, als er sich den römischen Karneval anschaute, inspiriert wurde. Man könnte es sicher auch fälschlicher Weise und wie heute üblich, als einfaches Potpourri ansehen, das würde jedoch dem Stück nicht gerecht.

Der Meister Tschaikowski hat hier schon etwas mehr an Arbeit hineingesteckt und die Themen schon in geschlossene Fromen eingebettet. Im ersten Teil, in einer verkürzen Sonatenform über nehmen Oboe und Flöte in einer kanonischen Durchführung das Thema.
Derzweite Teil wird durch ein fröhliches A-Dur Thema in mehreren Variationen gebildet, die fast zum mitträllern anregen. Der dritte Teil dieses Capricios nun kommt wie ein neapolitanisches Gassenliedchen daher, welchem ein schöner Bolerorhythmus zugrunde liegt.
Das Finale dieses Stückes, von dem Tschaikowski 1880 schrieb: „Ich bin mir nicht klar, welchen Wert dieses Stück besitzt, weiß aber genau, dass es gut klingen wird, denn das Orchester ist effektvoll und glänzend behandelt“, beginnt mit einer abgewandelten Form des Kopfmotives, welches dann in eine flotte Tarantella wechselt. Die Tarantella selbst ist wiederum eine in sich geschlossene Liedform mit zweit Themen und einem kurzen Trio, welches dann mit einer kurzen Coda und einem bewegten Orgelpunkt, ein bewegtes Ende findet.

Die verarbeiteten Medodien machen mich einfach nur fröhlich und ich freue mich, dass dieses Werk nun den Weg in meine Sammlung gefunden hat.


auditorus te salutant
zuletzt bearbeitet 23.07.2018 22:38 | nach oben springen

#275

RE: Wieder eine Version von Tschaikowski‘s D-Dur op. 35

in Musikjahr 2018 23.07.2018 23:34
von GHP • 5.127 Beiträge

Das Capricio Italien gehört auch zu meinen definitiven Lieblingsstücken.

Wird auch gerne zusammen mit der Overtüre 1812 veröffentlich.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#276

RE: Wieder eine Version von Tschaikowski‘s D-Dur op. 35

in Musikjahr 2018 23.07.2018 23:52
von maldix • 3.616 Beiträge

Stimmt, hab ich digital so vorliegen ,-)

Beides pure Unterhaltung auf hohem musikalischem Niveau.


auditorus te salutant
zuletzt bearbeitet 23.07.2018 23:53 | nach oben springen

#277

RE: Wieder eine Version von Tschaikowski‘s D-Dur op. 35

in Musikjahr 2018 25.07.2018 07:47
von tom539 • 3.024 Beiträge

Zitat von GHP im Beitrag #275
Das Capricio Italien gehört auch zu meinen definitiven Lieblingsstücken.

Wird auch gerne zusammen mit der Overtüre 1812 veröffentlich.

Kann ich auch bestätigen - also die gemeinsame Veröffentlichung:


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#278

RE: Wieder eine Version von Tschaikowski‘s D-Dur op. 35

in Musikjahr 2018 25.07.2018 12:29
von Klipschfan • 836 Beiträge

Zitat von tom539 im Beitrag #277
Zitat von GHP im Beitrag #275
Das Capricio Italien gehört auch zu meinen definitiven Lieblingsstücken.

Wird auch gerne zusammen mit der Overtüre 1812 veröffentlich.

Kann ich auch bestätigen - also die gemeinsame Veröffentlichung:



Wie kommt denn der Colibri mit dem Geschützdonner zurecht?


nach oben springen

#279

RE: Wieder eine Version von Tschaikowski‘s D-Dur op. 35

in Musikjahr 2018 25.07.2018 14:46
von tscherbla • 253 Beiträge

Springt vom Ast und fliegt auf und davon


nach oben springen

#280

RE: Wieder eine Version von Tschaikowski‘s D-Dur op. 35

in Musikjahr 2018 25.07.2018 14:59
von Bernie • 3.324 Beiträge

ja, sind scheue Tierchen...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
AUDIO / VIDEO SHOW Warschau 16.11. bis 18.11.2018
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von shakti
2 04.10.2018 13:45goto
von shakti • Zugriffe: 2231
Westdeutsche Hifi Tage 2018 - Bonn - Ende September
Erstellt im Forum Musikjahr 2018 von maldix
16 27.09.2018 16:23goto
von GHP • Zugriffe: 18363
Shakti's High End Workshop am 16.06.2018
Erstellt im Forum Private Hörsessions von tom539
13 21.06.2018 21:54goto
von antwerp • Zugriffe: 1482
AUDIO & MUSIK JOURNAL Heft 1/2018
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von Simplon
15 17.12.2017 16:46goto
von GHP • Zugriffe: 4998
Leserwahl Audio und Stereoplay 2018
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von CD-Sammler
6 08.11.2017 21:35goto
von Simplon • Zugriffe: 2443
Konzerte in 2018
Erstellt im Forum Konzerte von tom539
44 06.12.2018 06:31goto
von maldix • Zugriffe: 24489
Berliner Luft - Besuch bei Rasenfan
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
25 24.12.2015 21:33goto
von Rasenfan • Zugriffe: 2060
Berliner Luft - Besuch bei Jkron
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
4 04.01.2016 21:25goto
von jkorn • Zugriffe: 1359

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1119 Themen und 30812 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz