#1

Marktforschung der Musikindustrie - Wer kauft heute wie Musik?

in Tonträger aller Art 01.10.2018 18:34
von maldix • 3.596 Beiträge

Hi Zusammen,

vielleicht findet ihr Euch in dem einen oder anderen Chart wieder?

http://www.musikindustrie.de/musikkaeufer/

Darüber hinaus gibt es auch noch weitere interessante Informationen auf dieser Seite.


auditorus te salutant
nach oben springen

#2

RE: Marktforschung der Musikindustrie - Wer kauft heute wie Musik?

in Tonträger aller Art 02.10.2018 14:32
von GHP • 4.984 Beiträge

Sehr interessant !

Es zeigt sich, daß sogenannte "Vorurteile" oftmals die Wirklichkeit widerspiegeln.

Erschreckend aber finde ich, daß angeblich Musik für die 60+ - Generation kaum noch Bedeutung hat. Ist man als älterer Mensch tatsächlich nur noch mit seinen Krankheiten beschäftigt oder ist einem die Technik dann zu kompliziert ?


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#3

RE: Marktforschung der Musikindustrie - Wer kauft heute wie Musik?

in Tonträger aller Art 02.10.2018 17:38
von maldix • 3.596 Beiträge

Vielleicht setzen viele dann die Prioritäten anders. Da könnten auch gesundheitliche Aspekte, neben finanziellen oder platztechnischen auch eine Rolle spielen. Wenn z. B. Das Gehör nicht mehr so mitmacht, genügt vielleicht ein einfacher KH und ein Handy mit Streaming um sich zu unterhalten. So hat ein Kollege von mir sich für sein Handy den Kef M400 mit Napster auf meinen Rat hin gegönnt und ist super happy. Er hat noch nie so gut gehört,besonders mit der Even ear Print Anpassung . Und das für 28€ plus 9.9€ Monat für 5 Geräte, seine ganze Familie Musik und Hörbüchet. Was so so jemand noch an Musik kaufen? Er hört Musik und das nicht mal schlecht.


auditorus te salutant
nach oben springen

#4

RE: Marktforschung der Musikindustrie - Wer kauft heute wie Musik?

in Tonträger aller Art 02.10.2018 18:11
von Klipschfan • 836 Beiträge

Zitat von GHP im Beitrag #2
Sehr interessant !

Es zeigt sich, daß sogenannte "Vorurteile" oftmals die Wirklichkeit widerspiegeln.

Erschreckend aber finde ich, daß angeblich Musik für die 60+ - Generation kaum noch Bedeutung hat. Ist man als älterer Mensch tatsächlich nur noch mit seinen Krankheiten beschäftigt oder ist einem die Technik dann zu kompliziert ?

Als Angehöriger der Generation 60+ (9) muss ich das leider bestätigen. Alle meine gleichaltrigen
Freunde und Verwandte hören nie oder kaum bewusst Musik. Ich habe hier ja schon öfters geschrieben, dass ich in diesem Personenkreis als Exote, wenn nicht gar Spinner (im gutmütigen Sinn) gelte, weil ich eine Anlage besitze, für die sich andere ein Auto kaufen.

Und wenn man bei solchen Freunden zur Party eingeladen wird, wird meistens eine Musik
gespielt, bei der mir die Canapés im Halse stecken bleiben.

Um nicht missverstanden zu werden:
Ich schätze alle meine Freunde und Verwandte sehr, aber nicht ihren Musikgeschmack.


nach oben springen

#5

RE: Marktforschung der Musikindustrie - Wer kauft heute wie Musik?

in Tonträger aller Art 02.10.2018 19:30
von GHP • 4.984 Beiträge

110%ig zustimmen ich hier muß.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#6

RE: Marktforschung der Musikindustrie - Wer kauft heute wie Musik?

in Tonträger aller Art 02.10.2018 23:12
von Simplon • 1.796 Beiträge

mit 60 hört man das, was man auch vorher gehört hat. Da ändert sich nichts, nur weil man einen runden Geburtstag hatte.


Gruß Simplon

It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)


nach oben springen

#7

RE: Marktforschung der Musikindustrie - Wer kauft heute wie Musik?

in Tonträger aller Art 03.10.2018 13:32
von maldix • 3.596 Beiträge

Wenigstens gibts Canapés, wenn schon die Musik dir nicht gefällt, manchmal muss man halt nehmen was man bekommt. ;-). Verhungern ist fast auch schlimmer als ohne Musik ;-).


auditorus te salutant
nach oben springen

#8

RE: Marktforschung der Musikindustrie - Wer kauft heute wie Musik?

in Tonträger aller Art 03.10.2018 14:02
von GHP • 4.984 Beiträge

... aber wirklich nur FAST !

Aber es stimmt schon, Studien belegen, daß man mehrheitlich schon nach dem 30. Lebensjahr seinen Musikgeschmack kaum mehr ändert. Ist bei mir auch so. Eine "wirklich neue" Musikart ist bei mir in den letzten Jahrzehnten tatsächlich nicht mehr dazu gekommen. Bereits mit 25 habe ich Soul, Funk, Jazz, Sophisticated Rock, Electronica und Klassik gehört. "Neues" wie Punk oder Metal ("würg") hat sich nicht mehr dazugesellt. Gott bewahre, daß ich im Alter noch Schlagerfan werde.

Ich höre übrigens auch gerne Marschmusik.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#9

RE: Marktforschung der Musikindustrie - Wer kauft heute wie Musik?

in Tonträger aller Art 03.10.2018 14:41
von tom539 • 2.958 Beiträge

Zitat von GHP im Beitrag #8
... aber wirklich nur FAST !

Aber es stimmt schon, Studien belegen, daß man mehrheitlich schon nach dem 30. Lebensjahr seinen Musikgeschmack kaum mehr ändert. Ist bei mir auch so. ...

Das ist bei mir nicht so...

Wenn ich an meine Jugend zurückdenke, habe ich z.B. die Level 42-Platten von meinem Bruder, welche ich im gemeinsamen Kinderzimmer hören musste, regelrecht gehasst.
Mit Pink Flyod, die meine Eltern (vor allem mein Vater) rauf und runter gehört haben, konnte ich quasi Null anfangen.

Und heute?
Gebe ich für die PULSE von Pink Floyd auf Vinyl satte 120€ aus und finde (vor allem) die Live-Platte „A physical presence“ einfach nur großartig.
Klassik läuft bei mir auch immer häufiger, Jazz sowieso - auch das war mir früher mehr als fremd...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#10

RE: Marktforschung der Musikindustrie - Wer kauft heute wie Musik?

in Tonträger aller Art 03.10.2018 15:55
von GHP • 4.984 Beiträge

Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
(Aktuelle) Entwicklungen in der Musik(distribution)
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von GHP
11 05.11.2022 20:26goto
von Pale Blue Eyes • Zugriffe: 319
Musik via Ethernet/WLAN übertragen
Erstellt im Forum Technik - Streaming von Bernie
2 15.12.2020 10:07goto
von Bernie • Zugriffe: 206
Quarantäne - wenn schon dann mit guter Musik
Erstellt im Forum Musikjahr 2020 von maldix
160 27.03.2021 18:14goto
von Pale Blue Eyes • Zugriffe: 7372
Quincy Jones wird heute 85 Jahre
Erstellt im Forum Musikjahr 2018 von Simplon
9 15.03.2018 21:37goto
von GHP • Zugriffe: 2511
Wer von Euch kauft eigentlich noch CDs?
Erstellt im Forum Tonträger aller Art von CD-Sammler
28 01.11.2017 20:16goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 3202
Was gebt Ihr für Musik aus?
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von CD-Sammler
7 27.04.2016 17:49goto
von GHP • Zugriffe: 1054
Interessante Musik bei youtube und co.
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von maldix
173 05.02.2024 09:30goto
von antwerp • Zugriffe: 21657

Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1107 Themen und 30144 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz