#81

RE: Meine High End 2023 (Teil 2)

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 24.05.2023 19:30
von GHP • 4.984 Beiträge

Noch ein paar Worte zu Indiana Line, von denen ich ja selbst 3 Stück besitze.
Alex hat die Speaker ja bereits gezeigt und ich bin seit nunmehr 9 Jahren jedesmal bei Dietmar Hölper und seinen Firmen. Inzwischen sind es 7 die er im Vertrieb hat.
Immer wieder toll zu sehen, was dort präsentiert wird. Wirklich guter Klang, der sich vor 3-4 x so teuren Systemen überhaupt nicht verstecken muß. Im Gegenteil ! Sowohl die preiswerte Tesi-Serie, als auch die edlere Diva-Reihe klingen immer wieder prima und der Blick auf's Preisschild läßt einen wahrlich erstaunen. Auch ich muß immer wieder zweimal hinschauen, daß das wirklich Paarpreise sind. Wirklich guter Klang bei jeder Art von Musik (habe dort schon öfter mein übliches Testprogramm von Diana Krall bis Yello gespielt) und einwandfreie Verarbeitung. Daß derartige Preise nur dank "Made in China" möglich sind versteht sich von selbst. Indiana Line zeigt aber, daß auch für "kleines Geld" wirklich gute Musikwiedergabe möglich ist mit der man sich definitiv auf gehobenem Niveau befindet. Gerade für (Neu)Einsteiger eine tolle Sache. Mir fällt kein Anbieter ein der Derartiges zu diesem Preis liefern kann !

Auch daß die Familie Hölper + Achim als Händler, eine sehr nette Sippe ist soll hier definitiv noch einmal Erwähnung finden. Solche Präsentationen und Menschen sind es, die die HIGH END besuchenswert machen.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#82

High End 2023

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 24.05.2023 21:45
von GHP • 4.984 Beiträge

Einen neuen Kopfhörer habe ich auch noch auf der Messe erworben, ebenso wie diverse CDs beim Sieveking.





"Handcrafted in Bavaria" vor den Toren Münchens.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#83

RE: High End 2023

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 25.05.2023 12:09
von antwerp • 673 Beiträge

Einen Kopfhörer gewonnen!!!!

Bei Qobuz habe ich an einem Gewinnspiel teilgenommen - und tatsächlich etwas gewonnen.
Einen Yamaha Kopfhörer YH-L700A. Kenne das Modell nicht. Hat jemand Ahnung, was das für ein Kopfhörer ist? Schaue nachher einmal im Internet nach. Die Nachricht ist gerade von Qobuz gekommen, aber ich habe keine richtige Zeit dafür.


Linn is pure and real.
nach oben springen

#84

RE: High End 2023

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 25.05.2023 14:42
von markush • 853 Beiträge

Ja spitze gratuliere!!!


nach oben springen

#85

RE: High End 2023

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 25.05.2023 15:20
von GHP • 4.984 Beiträge

Da hat sich der Besuch ja gelohnt.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#86

RE: High End 2023

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 25.05.2023 16:43
von GHP • 4.984 Beiträge

Offenbar war diese HIGH END der Total-Erfolg.

Habe gerade den Abschlußbericht der High End Society bekommen

"Hervorragende Stimmung und Lob von allen Seiten für die Veranstalter

Die Auswertung der Zahlen bestätigen den überragenden Eindruck von der am Sonntag beendeten HIGH END 2023, die vom 18. bis 21. Mai ein internationales Publikum ins MOC Event Center München lockte. Bis auf den letzten Zentimeter ausgebuchte Hallen, lückenlos belegte Atriums- und Konferenzräume sowie ein neues, lichtdurchflutetes Presse Center im Atrium 2 – auf der 40. HIGH END wurden alle Register gezogen, eine erfolgreiche Show präsentieren zu können. Insgesamt 22.137 Menschen aus rund 100 Ländern kamen zur weltweit größten Audiomesse, um sich über die Neuheiten der 550 Aussteller aus 54 Ländern zu informieren. Das ist die höchste Besucherzahl, die es bisher bei der HIGH END gab. Das Ergebnis übertrifft die Erwartungen des Veranstalters HIGH END SOCIETY Service GmbH bei Weitem. Die Zahlen untermauern neben den vielen zufriedenen Aussagen der Mitwirkenden, dass die Jubiläumsmesse die erfolgreichste seit ihrem Bestehen ist. Darüber hinaus zeigt sich, dass die Erweiterung auf zwei B2B-Tage in der Fortsetzung nach 2022 in der Branche sehr gut ankommt. Während bis 2019 der Anteil der Fachbesucher:innen bei ca. 38 Prozent lag, machen sie mit 10.748 gegenüber 10.860 Besucher:innen an den Publikumstagen bei der HIGH END 2023 gut die Hälfte aller Gäste aus. Hinzu kommen insgesamt 529 Medienvertreter:innen aus 43 Ländern, die über die wichtigste Audiomesse berichten.

Eine mitreißende, positive und emotionale Stimmung prägte das Geschehen auf der HIGH END 2023. Sie sei die beste und großartigste Show, die es bisher gab, so die Stimmen, die Messechef Stefan Dreischärf und sein Team noch während der Laufzeit der Veranstaltung einfangen konnten. „Die Resonanz auf die diesjährige Messe ist absolut überwältigend. Wirklich jeder, mit dem ich gesprochen habe, war beeindruckt von der fantastischen Atmosphäre im MOC, “ so Dreischärf. „Wir hatten gehofft, dass wir den grandiosen Erfolg der letzten HIGH END wiederholen können. Doch dass wir ihn übertreffen würden, damit haben wir nicht gerechnet.“ Während Aussteller die perfekte Organisation lobten, lösten deren beeindruckende Weltneuheiten sowie unzählige Produktinnovationen beim Publikum große Begeisterung aus. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm, das die HIGH END SOCIETY für die Jubiläumsausgabe auf die Beine gestellt hatte, zog viel Aufmerksamkeit auf sich und sorgte für gefüllte Veranstaltungsräume.
Die beste HIGH END aller Zeiten

Das Konzept der ausgewogenen Mischung aus Branchentreff und Erlebnismesse geht auch 2023 auf. Die Aufteilung der HIGH END auf zwei Fachbesucher- und zwei Publikumstage zeigte sich erneut als die folgerichtige Entscheidung. Die größte Spezialmesse ihrer Art ist für die Aussteller weltweit der bedeutsamste Marktplatz mit der höchsten internationalen Beteiligung. Nur hier in München kommen zeitgleich alle wichtigen Player der Branche zusammen. Die Termindichte an den B2B-Tagen bestätigt, dass die gleichmäßig verteilte Ansprache beider Zielgruppen eine wichtige Kurskorrektur vorgenommen wurde. Für ihre Geschäftstermine auf der Messe waren die teilnehmenden Unternehmen sehr gut vorbereitet. In den Räumen und auf den Ständen sind Besprechungsbereiche und Meetingräume keine Seltenheit mehr. Auch der Veranstalter konnte wegen der begrenzten Flächen der Nachfrage nach B2B-Kabinen nicht vollständig nachkommen.

Auf keiner anderen Audiomesse gibt es so viel zu entdecken, wie auf HIGH END. Mit einer nahezu unendlichen Vielfalt an präsentierten Exponaten wurden Augen und Ohren von Musikliebhabern, Audiophilen und Technikbegeisterten gleichermaßen verwöhnt. Wer die HIGH END besuchte, konnte in mitreißende Klangvorführungen eintauchen, Musik aller Genres genießen, dezente oder auffällige Geräte bewundern und sich hochentwickelte Technik erklären lassen."


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#87

RE: High End 2023

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 25.05.2023 17:07
von Bernie • 3.191 Beiträge

der Yamaha YH-L700A kostet immerhin ca. 400€, hat sich also definitiv gelohnt.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#88

RE: High End 2023

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 25.05.2023 17:19
von GHP • 4.984 Beiträge

Leider mußte ich für meinen bezahlen.

Ich muß wirklich mehr an Gewinnspielen teilnehmen.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#89

RE: High End 2023

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 25.05.2023 20:40
von antwerp • 673 Beiträge

Zitat von GHP im Beitrag #88
Leider mußte ich für meinen bezahlen.

Ich muß wirklich mehr an Gewinnspielen teilnehmen.


Glück gehabt, ich gewinne sonst nie etwas und nehme meistens überhaupt nicht erst teil. Bei Qobuz dachte ich aber, bei denen kannst du ruhig einmal teilnehmen.
Mittlerweile habe ich mir den „Noice cancelling Kopfhörer“ angesehen. Er sieht gut aus, kann Blue tooth und auch Kabel, bin gespannt und warte erst einmal bis er bei mir eintrifft. Selbst hätte ich mir so etwas nicht gekauft - sehe die jungen Leute damit rumlaufen und finde das nicht wirklich gut. Abgekoppelt von der Welt - trotzdem wundere ich mich immer was dort gerade gehört wird
Freue mich auf jeden Fall.


Linn is pure and real.
zuletzt bearbeitet 25.05.2023 20:43 | nach oben springen

#90

RE: High End 2023

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 25.05.2023 21:46
von GHP • 4.984 Beiträge

Ich bin mit meinem neuen Hörer bestens zufrieden.

Ein Glückskauf !


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Alben des Jahres 2023
Erstellt im Forum Musikjahr 2023 von CD-Sammler
6 15.02.2024 23:35goto
von tom539 • Zugriffe: 99
Was brauchen wir um Musik High End zu hören?
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von maldix
11 19.02.2023 08:52goto
von Bernie • Zugriffe: 439
Axpona 2022 - Einstimmung auf die High End ;)
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von Audiophon
1 25.04.2022 11:59goto
von Bernie • Zugriffe: 211
High-End 2022
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von Audiophon
70 17.06.2022 11:52goto
von tom539 • Zugriffe: 3113
HIGH END 2021
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von GHP
42 08.09.2021 17:48goto
von GHP • Zugriffe: 2423

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1107 Themen und 30144 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz