#11

RE: Warum bieten Streaming Services schlechtere Qualität?

in Technik - Streaming 12.02.2023 10:22
von Bernie • 3.191 Beiträge

PS-Audio ist eher durch seine Power Regeneratoren bekannt als durch Lautsprecher. Dazu kommen DAC's und Endstufen. Einen Streamer haben sie nicht im Programm. Ist ja klar dass man da CD höher bewerten möchte...
Klar ist auch dass ein guter CD Spieler besser klingen kann als schlechtes Streaming über einen 100€ Streamer oder vom alten Windows 8 PC über Standard Audio Ausgabe...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#12

RE: Warum bieten Streaming Services schlechtere Qualität?

in Technik - Streaming 12.02.2023 11:17
von antwerp • 673 Beiträge



Was sollte dieser PS Audio Lautsprecher etwa kosten? Ob sie noch einen größeren bauen, kann ich jetzt nicht genau sagen.


Linn is pure and real.
nach oben springen

#13

RE: Warum bieten Streaming Services schlechtere Qualität?

in Technik - Streaming 12.02.2023 12:09
von tom539 • 2.958 Beiträge

Zitat von antwerp im Beitrag #12


Was sollte dieser PS Audio Lautsprecher etwa kosten?



Aus dem „Hifi Test Lautsprecher Jahrbuch 2023“…

Siehe auch: https://www.hifi2die4.de/psaudio_30_speakers.html


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#14

RE: Warum bieten Streaming Services schlechtere Qualität?

in Technik - Streaming 12.02.2023 12:23
von antwerp • 673 Beiträge

Naja, vielleicht ist das noch nicht der größte Lautsprecher von PS Audio. Es gibt da noch ein Video, das die Lieferung und Aufstellung eines PS Audio Lautsprechers bei einem Kunden dokumentiert, ich meine der war noch größer, kann mich nicht mehr so genau erinnern. Ich glaube die Sachen von PS Audio sind ganz brauchbar. Erinnert mich etwas an YG, wahrscheinlich ist auch der Klangcharakter.ähnlich.


Linn is pure and real.
nach oben springen

#15

RE: Warum bieten Streaming Services schlechtere Qualität?

in Technik - Streaming 12.02.2023 12:36
von Audiophon • 1.387 Beiträge

Hallo zusammen,

Für mich liegt ein eventueller Qualitätsunterschied alleine im verwendeten Mastering begründet. Es reicht ja mal einen Blick in die DR Datenbank zu werfen: da haben theoretisch höher auflösende Medien wie SACD und Bluray oftmals deutlich niedrigere DR Werte als alte Schallplattenaufnahmen oder CD aus den 80er oder 90ern.

Leider basieren viele Versionen von Alben die auf den Portalen angeboten werden auf jüngeren Remasters der 2000er Jahre und damit eben auch vom Loudness war betroffen. Es gibt aber eben auch wirklich gute Aufnahmen

Ein weiterer Qualitätsunterschied kann natürlich auch in der Streamingstrecke bei jedem zu Hause liegen. Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass es deutlich mehr Aufwand kostet eine klanglich gute Streaming Strecke auf die Beine zu stellen. Dass es bei entsprechendem hohen Aufwand trotzdem gelingen kann, davon kann Tom (und mittlerweile auch ich) hier sicherlich berichten.

Viele Grüße
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#16

RE: Warum bieten Streaming Services schlechtere Qualität?

in Technik - Streaming 12.02.2023 15:06
von GHP • 4.984 Beiträge

Recording, Mix & Mastering machen den überwältigenden Anteil am Klang aus, nur weiß man eben nicht welche Versionen die Streaming Services bekommen und oftmals, welche Versionen sie streamen. Ich habe schon Streams gehört die klingen wie vor 40 Jahren, was meist nicht wirklich gut war. Von diesen alten Aufnahmen liegen durchaus neuere Remasters vor. Wer da eigentlich entscheidet, welche Version zur Verfügung gestellt wird entzieht sich meiner Kenntnis. Allerdings kann man den DR-Wert natürlich auch nicht mit Klang gleichsetzen. Auf den Frequenzgang hat die Dynamik nur wenig Einfluß. Auch muß man stets bedenken um welches Genre es sich handelt. DR8 ist bei Yello absolut okay, bei Mozart wohl eher nicht. Um vorab zu checken in wie weit die Kompression klangschädlich ist und welche Bitrate zu wählen ist gibt es ja eben Tools wie von mir obig angeführt. Übersteuerungen sind nämlich Codec- & Bitraten-abhängig ! Zusätzlich gilt, je höher der RMS-Level des Signals ist umso höher die Übersteuerungsgefahr. Daraus folgt, daß insbesondere extrem laut produzierte Tracks gerne deutlich übersteuern. Das gilt auch für die meisten CDs, zumindest wenn man Intersample Peaks zugrundelegt.
Das ist der Grund, daß ich ALLE Audiosignale inklusive Hi-Res., einem TP-Limiting unterziehe.

Daß es bei mir in der DAW dann teils besser klingt als gestreamt hatte ich ja schon mal erwähnt.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#17

RE: Warum bieten Streaming Services schlechtere Qualität?

in Technik - Streaming 12.02.2023 15:17
von GHP • 4.984 Beiträge

Übrigens, ich persönlich finde gar nicht, daß Streaming schlechter als CD ist !


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#18

RE: Warum bieten Streaming Services schlechtere Qualität?

in Technik - Streaming 12.02.2023 15:40
von maldix • 3.596 Beiträge

Nette PSAudio Installation , in der neuen Präsentation Lokation von SG Akustik

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
C4C4C4E5-9D49-4B17-8764-41D4CEBE5FF9.jpeg

auditorus te salutant
nach oben springen

#19

RE: Warum bieten Streaming Services schlechtere Qualität?

in Technik - Streaming 12.02.2023 15:43
von GHP • 4.984 Beiträge

... und in so einem nackten Raum klingt's gut ?


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#20

RE: Warum bieten Streaming Services schlechtere Qualität?

in Technik - Streaming 12.02.2023 15:47
von maldix • 3.596 Beiträge

Hatte an diesem Tag den Fokus auf Dali Kore


auditorus te salutant
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NuPrime Omnia Stream Mini
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
19 13.11.2022 10:08goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1469
Optimierung meiner Streaming Strecke
Erstellt im Forum Technik - Streaming von Audiophon
727 22.02.2024 23:52goto
von Bernie • Zugriffe: 18255
tidal streaming via airplay
Erstellt im Forum Technik - Streaming von typalder
4 11.05.2018 15:13goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1054
Upgradeservice - Super, warum nicht öfter??
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von Audiophon
67 13.11.2017 08:39goto
von Nightmare • Zugriffe: 8223
Mobiles Hören - Streaming mit dem Smart Phone
Erstellt im Forum Technik - Streaming von maldix
4 07.01.2019 09:47goto
von bevergerner • Zugriffe: 404
Neuer Abacus Streamer!
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
0 07.08.2016 09:51goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 527
Audio-PC vs. Streamer und deren Schnittstellen
Erstellt im Forum Technik - Streaming von antwerp
34 01.07.2016 17:58goto
von GHP • Zugriffe: 1141

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1107 Themen und 30144 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz