#51

RE: Mein Live-Konzert-Programm 2017

in Konzerte 14.05.2017 16:12
von maldix • 2.613 Beiträge

Ghp zeigt nur, dass er halt offen für alles ist👍Und keine Vorurteile hat oder in eingefahrenen Bahnen hört. Von gefallen hat er ja nix geschrieben 👌


auditorus te salutant
nach oben springen

#52

RE: Mein Live-Konzert-Programm 2017

in Konzerte 14.05.2017 17:42
von GHP • 2.446 Beiträge

Zitat von Simplon im Beitrag #50
Zitat von GHP im Beitrag #47
Der ESC !


Hi GHP,

Du warst auf Grund Deiner hier vorgestellten Musik von den Russen bis Herbie in meiner Wahrnehmung immer mehr Richtung Olymp aufgestiegen, aber mit diesem post bist Du leider wieder auf "nahe 0" abgestürzt.

simplon




Um die Höhe des Olymp wahrlich schätzen zu können, muß man den Hades gesehen haben !


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#53

RE: Mein Live-Konzert-Programm 2017

in Konzerte 14.05.2017 19:22
von Simplon • 1.115 Beiträge

Zitat von GHP im Beitrag #52
Zitat von Simplon im Beitrag #50
Zitat von GHP im Beitrag #47
Der ESC !


Hi GHP,

Du warst auf Grund Deiner hier vorgestellten Musik von den Russen bis Herbie in meiner Wahrnehmung immer mehr Richtung Olymp aufgestiegen, aber mit diesem post bist Du leider wieder auf "nahe 0" abgestürzt.

simplon




Um die Höhe des Olymp wahrlich schätzen zu können, muß man den Hades gesehen haben !


Ok, akzeptiert. Hatte schon Angst um Deinen guten Geschmack.

simplon


It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)
nach oben springen

#54

Hector Berlioz - Requiem

in Konzerte 18.05.2017 09:30
von tom539 • 1.604 Beiträge

Heute Abend gibt es im Kölner Dom ein Konzertereignis, welches wohl nicht so oft stattfindet:

Hector Berlioz -
Requiem, op. 5 für Tenor, gemischten Chor und Orchester

Andrew Staples, Tenor;
Tschechischer Philharmonischer Chor Brno;
WDR Rundfunkchor Köln,
Einstudierung: Robert Blank;
WDR Sinfonieorchester Köln,
Leitung: Jukka-Pekka Saraste

Live aus dem Kölner Dom

Parallele Ausstrahlung in Dolby Digital 5.1 Surround-Sound

Weitere Info´s und die Möglichkeit des "Live"-Streams sowie Nachhörmöglichkeiten über den Konzertplayer findet Ihr unter folgendem Link bei WDR3:
http://www1.wdr.de/radio/wdr3/programm/sendungen/wdr3-konzert/wso-konzert-148.html


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#55

RE: Hector Berlioz - Requiem

in Konzerte 18.05.2017 13:35
von Wolli24 (gelöscht)
avatar

Danke !! sehr schöner Hinweis. Versuche, heute Abend reinzuhören. Wusste gar nicht, dass man um den Tod so ein Aufheben machen kann. Also wenn bei meiner Beisetzung 3 Leute an mich denken, bin ich zufrieden damit.

nach oben springen

#56

RE: Hector Berlioz - Requiem

in Konzerte 18.05.2017 14:38
von maldix • 2.613 Beiträge

Hi Wolli, ich denke dass du dies mit einem sehr großen Lächeln gepostet hast

Ansonsten ist das ist eher so ein "religiöses Ding" mit so einem Requiem, dem sich bekanntlich schon viele Komponisten mehr oder weniger, aber meist sehr emotionell angenommen haben.

Berlioz hat dies in seiner Art sehr mächtig gemacht, was man im Dies Ire besonders schön erlebt.

Die Anzahl der Beteiligten in dem heute gezeigten Konzert spiegelt dabei eher die untere Grenze, also vom Künstler empfohlene minimale Besetzung wieder. Seinem Eintrag in der Partitur entsprechend dürfen es gern auch ein paar mehr sein.

So gibt es davon eine Aufführung in der Royal Albert Hall mit über 4000 Sängern/innen.

Sowas würde ich dann schon als echt mächtig bezeichnen.


auditorus te salutant
nach oben springen

#57

RE: Hector Berlioz - Requiem

in Konzerte 18.05.2017 18:02
von Wolli24 (gelöscht)
avatar

ob sich der Liebe Gott davon beeindrucken lässt ? Ich denke mal eher nicht: "Großkotz, erst mal 3 Mio Jahre ins Fegefeuer zum "Bescheidenwerden", aber dich kleiner bescheidener Devi-Freund nehm ich gleich mit in meinen himmlischen Hörraum, in dem die Engelein live singen - so spricht der Herr (man kann ja mal träumen)
und der Herr sprach weiter: "4000 Sänger ? - au Mann, is mir zu laut hier oben - abtreten ihr
Schreihälse - und - Berlioz, kommen se mal mit in mein Büro"

zuletzt bearbeitet 18.05.2017 18:08 | nach oben springen

#58

RE: Hector Berlioz - Requiem

in Konzerte 18.05.2017 18:58
von Simplon • 1.115 Beiträge

Ich glaube, ihr müsst euer Bild vom Himmel korrigieren. Hier der Bericht von Einem, der zurück kam und aus eigener Erfahrung berichten kann:" Die Kurzgeschichte handelt von Alois Hingerl, Dienstmann Nummer 172 auf dem Münchner Hauptbahnhof. Dieser erledigt einen Auftrag mit solch einer „Hast“, dass er vom Schlag getroffen zu Boden fällt und stirbt. Zwei Engel schleppen ihn mühevoll in den Himmel, wo er von Petrus seinen jenseitigen Namen „Engel Aloisius“, eine Harfe und eine Wolke zugeteilt bekommt, auf der er gemäß der „himmlischen Hausordnung“ künftig nach einem festen Terminplan „frohlocken“ und „Hosianna singen“ soll. Auf seine Frage, wann er denn endlich etwas zu trinken bekomme, antwortet Petrus dem Aloisius mit den Worten: „Sie werden Ihr Manna schon bekommen.“

Aloisius ahnt angesichts der Aussicht auf Manna statt des von ihm geliebten Bieres Schlimmes, zugleich kommt es zu Handgreiflichkeiten mit einem himmlischen Rote-Radler-Engel, seiner verhassten Konkurrenz auf Erden. Frustriert beginnt er auf seiner Wolke zu „frohlocken“. Als ein vorbeifliegender „vergeistigter Engel“ seine Bitte nach „am Schmaizla“ (einer Prise Schnupftabak) mit einem verständnislosen, gelispelten „Hosianna!“ beantwortet, steigt sein Zorn, worauf Aloisius zu schimpfen und zu fluchen beginnt, was sich auch in seiner Art zu frohlocken niederschlägt. Durch sein Schimpfen, Fluchen und lautstarkes „Frohlocken“ („Ha-ha-lä-lä-lu-u-uh – – Himmi Herrgott – Erdäpfi – Saggerament – – lu - uuu - iah!“) wird Gott auf ihn aufmerksam. Nach einer kurzen Begutachtung des Delinquenten samt Beratung mit Petrus kommt er nach den Worten „Aha! Ein Münchner!“ zu dem Schluss, dass Aloisius für den Himmel nicht zu gebrauchen sei. Darum erhält dieser eine andere Aufgabe: Er soll der bayerischen Regierung (im Original von Thoma der Bayerischer Staatsminister des Innern für Kirchen- und Schulangelegenheiten Anton von Wehner) die göttlichen Ratschläge übermitteln; dadurch komme der Münchner ein paar mal jede Woche nach München und die liebe Seele habe ihre Ruh"


It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)
zuletzt bearbeitet 18.05.2017 19:01 | nach oben springen

#59

RE: Hector Berlioz - Requiem

in Konzerte 19.05.2017 15:44
von maldix • 2.613 Beiträge

@ Simplon sehr schön, ich liebe diese Geschichte, das ist wie Dinner 4 one

@ Wolli

Zitat
ob sich der Liebe Gott davon beeindrucken lässt



Dies sollte wohl nicht die Intention des Komponisten gewesen sein. Es geht sich vielleicht mehr darum wie man sich mit Themen auseinander setzt die einen kreativen Geist emotionell bewegen.

So gibt es Menschen, die sich mit bestimmten und für sie sehr wichtigen Fragestellungen: "Wie der, was nach dem Dieszeits auf uns zu kommt" religiös nähern und als Musiker / Komponist dann in ein musikalisches Werk einarbeiten.

Wenn man sich einmal die Mühe macht und nachforscht, wieviel der von uns so geschätzten Musik, Genre unabhängig, aus sehr emotional begleiteten Situationen entstanden ist, wird man schnell feststellen, dass es einen Zusammenhang mit zwischen der Intensitiät der Musik und denn jeweilgen Ausnahmsituationen der Personen gibt. (gilt m.E. auch für andere kreative Bereiche)

So hat auch Berlioz, in seiner ihm eigenen Weise sich mit der für ihn wichtigen Frage, des Seelenheils nach dem Tode, musikalisch auseinander gesetzt und ein sehr mächtiges Werk geschrieben.

Doch dass dir dieses Musikgenre nicht gefällt, du das Werk nicht kennst, es nicht verstehst oder nur mal etwas provozieren möchtest sehe ich dir gerne nach, es muss nicht alles gefallen.

. Es zeugt für mich zumindest nicht unbedingt von deinem musikalischem Sachverstand und ich finde es schon etwas respektlos von dir, die Chorsänger als "Schreihälse" (wenn vielleicht auch witzig gemeint) zu bezeichnen.


auditorus te salutant
nach oben springen

#60

RE: Hector Berlioz - Requiem

in Konzerte 20.05.2017 22:00
von Oliver • 187 Beiträge

25.8. Angelo Branduardi
auf der Burg Monschau .
Sofern das Wetter mitspielt, sollte das ein schönes Konzert werden .


Gruß, 🎶
🎶 Oliver 🔊

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
SAGA - Live in Hamburg
Erstellt im Forum Konzerte von Michael O.
4 27.10.2017 09:45goto
von maldix • Zugriffe: 300
Kontraste 27. WND - Jazz Festival 2017 im Saalbau
Erstellt im Forum Konzerte von maldix
1 01.11.2017 06:37goto
von maldix • Zugriffe: 105
Konzert des Hofburg Orchesters Wien, Weihnachten 2016
Erstellt im Forum Konzerte von GHP
1 17.03.2017 18:14goto
von maldix • Zugriffe: 202
Warum gibt es Live- Alben?
Erstellt im Forum Rock - Pop - Modern von Simplon
0 17.12.2016 13:27goto
von Simplon • Zugriffe: 227
Mein Live-Konzert-Programm 2016
Erstellt im Forum Konzerte von Simplon
48 15.08.2016 18:19goto
von tom539 • Zugriffe: 1836
Ist Live immer Live oder wann ist Live - noch Live
Erstellt im Forum Tonträger aller Art von maldix
1 04.09.2015 23:32goto
von Sacul • Zugriffe: 390
Konzerte und Live-Auftritte
Erstellt im Forum Tonträger aller Art von tom539
21 18.11.2015 23:49goto
von tom539 • Zugriffe: 1008

Besucher
3 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: martin
Forum Statistiken
Das Forum hat 697 Themen und 16841 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:


Xobor Ein eigenes Forum erstellen