#1

Was läuft gerade in 2019...

in Musikjahr 2019 01.01.2019 12:10
von tom539 • 2.000 Beiträge

Was ist aktuell in der Playlist, auf dem Plattenteller oder CD-Spieler?


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#2

Beatles - Abbey Road

in Musikjahr 2019 01.01.2019 12:39
von tom539 • 2.000 Beiträge

Frohes neues Jahr 🎆🎈🎊

Starte 2019 mit den Beatles:



Wünsche Euch alles Gute, Gesundheit und viel Musik - Come together...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#3

Octopus - Gentle Giant - 1972 - Steven Wilson Mix 2015 - 180g Vinyl

in Musikjahr 2019 02.01.2019 22:25
von maldix • 3.001 Beiträge

Gentle Giant
Octopus 1972
Vinyl (Steven Wilson Mix) (180g) (Limited-Edition)
Erscheinungstermin: 4.12.2015




Hi Zusammen,

Musikalisch starte ich das Jahr mit dem Album „Ocotopus“ 1972, einer der wahrscheinlich musikalischsten Progressive-Bands ever "Gentle Giant"

Diese Band allerdings mit den anderen Bands dieser Zeit zu vergleich fällt mir schwer. Auch haben sie nie die Popularität anderer Gruppen Anfang der 70ziger nie erreicht, auch wenn ihre Musik innovativ und vielleicht für einige andere richtungsweisend war.

Die Art wie sie mit dem Album „Octopus“ oder wie das Wortspiel auf dem Cover-Text verrät „Octo Opus“ 1972 ans Werk gingen und mit klassischen Elementen, polyphonem Gesang in extrem komplexen und instrumental sehr abwechslungsreichen Arrangement spielen, ist einfach klasse.

Auf diesem, ihrem vierten Album, gibt es ihn schon zu hören, den „typischen“ Gentle Giant-Sound. Neben typischen Rockinstrumenten bekommt der Hörer noch zusätlich Xylophon, Vibraphon, Geige, Cello, Saxes, Blockflöten und mittelalterliche Instrumente, so wie eingehende Piano Gitarren Parts auf die audiophilen Öhrchen.

Das Album beginnt mit einem mehrstimmigen Vocal-Arrangement, welches einer kontrapunktische Komposition im Stil mittelalterlicher Renaissancemusik ähnelt. Dabei spielen mehrere Instrumente wie auch der Gesang eigenständig, manchmal gegeneinander manchmal komplex verspielt ineinander gespickt oder umgarnt mit rockigen Elementen. Das Schlagzeug wirkt zwar manchmal etwas, als gehöre es nicht ganz dazu. Im ersten Augenschein ist es gefühlt eher etwas jazzig „schleppend“ angehaucht und erscheint deshalb „etwas“ einfacher gestrickt als die restliche Komposition, was die Musik für mich eher interessanter macht als mich zur Kritik inspirieren würde.

"Octopus" ist eine Platte die meines Erachtens musikalisch exzellent daherkommt. Manchen kritischen Ohren jedoch, wirkt diese sehr perfekt gemachte Musik im Vergleich zu den drei vorangegangen Alben stellenweise vielleicht etwas klinisch-kalt und gefühllos. So kritisieren diese Hörer, dass gerade wegen der instrumental- und vokaltechnischen Perfektion die Musik leiden würde und die Emotionen verloren gegangen wären, dies kann ich so für mich jedoch überhaupt nicht nachvollziehen.

So sind die Geschmäcker halt. Manch einem gefallen sie halt diese eingängige Rockmusikanteile und Vocalsets, manchem halt nicht.

Wer jedoch auf Progressivität mit sehr gut gemachter Polyphonie, tollen Rhythmuswechseln, Fusion, Chorgesang, Klassik Passagen seht, der wird hier fündig.

Musikalisch ist das Album einfach nur sehr gut gemacht und hat deshalb auch nun einen festen Platz in meiner Sammlung. Die reine Pressung kann meine Referenzaufnahmen allerdings nicht ganz erreichen, was der Liebe jedoch in keiner Weise einen Abbruch tut.

Für mich einfach tolle Musik.


auditorus te salutant
nach oben springen

#4

RE: Octopus - Gentle Giant - 1972 - Steven Wilson Mix 2015 - 180g Vinyl

in Musikjahr 2019 02.01.2019 23:09
von Simplon • 1.326 Beiträge

Hi Maldix,

damit machst Du mich neugierig. 1972 hatte sich ein Bekannter das Album " Three friends" gekauft und war so entsetzt, dass er mir sofort schenkte. Seither mag ich die Band, ohne sie jedoch so auf dem Radarschirm zu halten wie z.B Soft Machine oder King Crimson.

Simplon


It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)
zuletzt bearbeitet 02.01.2019 23:10 | nach oben springen

#5

RE: Octopus - Gentle Giant - 1972 - Steven Wilson Mix 2015 - 180g Vinyl

in Musikjahr 2019 02.01.2019 23:50
von maldix • 3.001 Beiträge

Hey Simplon,
die Gruppe Gentle Giant Ist in den ersten drei Alben noch nicht ganz auf ihrem Weg, allerdings mit Octopus hat sie meiner Meinung nach einen echten Wegweiser der progressiv Rockszene produziert. Natürlich sind wie bei allen Gruppen, nicht alle Alben gleich so dass ich auch nicht für alle Alben eine grundsätzliche Empfehlung aussprechen kann.
Reinhören kann man da auf jeden Fall, Vor allem wenn man einen Streaming Dienst im Angebot hat, dannfindet sich sicherlich auch noch das ein oder andere sehr gute Album. Es ist allerdings nicht, Kein populär musikalischer jedermanns Geschmack.


auditorus te salutant
nach oben springen

#6

Seal - Seal

in Musikjahr 2019 06.01.2019 22:54
von tom539 • 2.000 Beiträge

Ein Album, das mich seit der Veröffentlichung im Jahr 1991 begleitet (als CD) und seit kurzen dank des analog-forum nun auch in Vinyl vorliegt - das Debut von Seal:



„This is the alternate version of the album with a different version of "Wild", different mixes of "Killer" and "Violet", and a longer version of "Crazy" (5.57 instead of 4.47).“
https://www.discogs.com/Seal-Seal/release/3650948

Immer noch mit großen Abstand sein Bestes Album, alle weiteren kommen m.M.n. nicht im Ansatz an diese Qualität heran.
Wenn man mal - dank Radio - vom „totgenudelten“ Future Love Paradise absieht (dabei ist der Song wirklich gut) folgt ein Highlight dem nächsten.

Meine Favoriten sind: Deep Water, Whirlpool und „natürlich“ Violet


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#7

Ton Steine Scherben - Remasterd - Gesamtwerk - 2015

in Musikjahr 2019 08.01.2019 22:40
von maldix • 3.001 Beiträge

Hi Zusammen,

auch wen Vinyl manchmal cooler oder hipper rüberkommt und die CD mittlerweile, m.E. der Downloads / Streamingangebote wegen, völlig zu unrecht etwas ins Hintertreffen gerät, lege ich heute genau mal wieder Silberscheiben auf.




Die Wahl ist da auf diese Box Gesamtwerk der Band Ton Steine Scherben, kurz nur Scherben, aus dem Jahr 2015 gefallen.

Die jüngeren kennen vielleicht noch den Namen des 1996 gestorbenen Sängers der Scherben, Rio Reiser, der als Solo Künstler mit „König von Deutschland“ einen seiner größten Hits landete.
Auch „Junimond“oder „Für immer und Dich“ machten Rio in den 80zigern bekannt.

Mit den Scherben war der Fokus nicht primär finanziell ausgerichtet. Da hatte die Musik den Lebenstil und die Weltanschauung im Vordergrund.
Die älteren erinnern sich vielleicht auch an „Keine Macht für Niemand“ als viele auch noch den Weg auf die Straße gefunden hatten um sich gegen das Establishment auszudrücken.

Die Box jedenfalls ist für Fans m.M. nach ein Muss!
Musikalisch sind die Scherben für mich, auch wenn sie ansonsten manchmal eher etwas konfuser waren, eine Wohltat außerhalb des Mainstreams. „Macht kaputt was euch kaputt macht“ - „Warum geht es mir so dreckig“ oder „Wenn die Nacht am tiefsten“ , alles Titel, die zeigen dass die Scherben mit ihrer Musik was zu sagen hatten.

Die remastered Aufnahmen und seltenen Titel der Box, lassen schnell in Gedanken alte Zeiten aufleben, wobei viele Titel aktueller sind dennje.
Klanglich wurden viele Titel deutlich verbessert, als ich diese von altem Vinyl her kenne, deshalb hatte ich auch Silberlinge gekauft.

So nun im übertragenen Sinn den Titel der Scherben: „Halt dich an deiner Liebe fest“


auditorus te salutant
zuletzt bearbeitet 08.01.2019 22:51 | nach oben springen

#8

Was läuft gerade ...

in Musikjahr 2019 10.01.2019 00:33
von GHP • 2.883 Beiträge

... die 450-Jahr-Feier von Rio de Janeiro auf arte.

Allerdings wohl eher eine Doku über Rio.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 10.01.2019 00:47 | nach oben springen

#9

RE: Was läuft gerade ...

in Musikjahr 2019 12.01.2019 15:19
von tom539 • 2.000 Beiträge
nach oben springen

#10

RE: Was läuft gerade ...

in Musikjahr 2019 12.01.2019 16:31
von GHP • 2.883 Beiträge

Eine der absoluten Traumaufnahmen der Geschichte !

Hab' ich auch in 3 Versionen da.
Könnte ich wohl auch mal wieder hören.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Audiovista September 2019
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von maldix
3 13.08.2019 21:53goto
von Robodoc • Zugriffe: 158
Shakti's High End Workshop 14.-16.06.2019 (Schwerpunkt Analog & Lautsprecher) im Kölner Westen!
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von shakti
16 21.06.2019 19:08goto
von tom539 • Zugriffe: 541
Empfehlungen in 2019
Erstellt im Forum Musikjahr 2019 von tom539
0 01.01.2019 12:13goto
von tom539 • Zugriffe: 80
Neuerscheinungen in 2019
Erstellt im Forum Musikjahr 2019 von tom539
16 30.04.2019 17:43goto
von Bernie • Zugriffe: 450
Konzerte in 2019
Erstellt im Forum Konzerte von maldix
34 11.08.2019 21:44goto
von GHP • Zugriffe: 9355
Heimspiel - Carolin No - Wüzburg - 23.2.2019
Erstellt im Forum Konzerte von maldix
2 12.02.2018 11:25goto
von maldix • Zugriffe: 881
Berliner Luft - Besuch bei Rasenfan
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
25 24.12.2015 21:33goto
von Rasenfan • Zugriffe: 937
Berliner Luft - Besuch bei Jkron
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
4 04.01.2016 21:25goto
von jkorn • Zugriffe: 564

Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MariaHuana
Forum Statistiken
Das Forum hat 809 Themen und 19347 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen