#1

Alben des Jahres 2019

in Musikjahr 2019 28.12.2019 14:33
von tom539 • 2.295 Beiträge

Hallo zusammen,

das Jahr neigt sich dem Ende zu - höchste Zeit für die Top10.

Von den vielen Vinyl-Käufen dieses Jahr sind „nur“ genau 10 Alben von 2019 - daher ist meine Top10 ziemlich einfach...

Jazz:
1. Brad Mehldau - Finding Gabriel
2. Dominic Miller - Absinthe
3. Paolo Fresu, Richard Galliano, Jan Lundgren - Mare Nostrum III
4. Youn Sun Nah - Immersion
5. Bobby Sparks II - Schizophrenia - The Yang Project (ist noch unterwegs)

Kein Jazz:
1. Bilie Eilish - When We All Fall Asleep, Where Do We Go
2. Black Pumas - Black Pumas
3. Westernhagen - Das Pfefferminz-Experiment
4. Big Daddy Wilson - Deep in my soul
5. Mavis Staples - Live in London

Eher enttäuscht bin ich von aktuellen Album „Bloom Innocent“ von Fink.
Ist mir zu „getragen“ und geht zu wenig „nach vorne“ - an Pilgrim von „Hard Believer“ kommt aber auch so schnell nichts ran...

OK - mit der Fink und der „Ape on Sunday“ von White Manna sind es dann doch 12...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#2

RE: Alben des Jahres 2019

in Musikjahr 2019 28.12.2019 16:05
von Bernie • 1.954 Beiträge

Hi Tom,
war kein besonders gutes Musikjahr...eine Top 10 kriege ich nicht zusammen...
Bei der Billie Eilish bin ich bei Dir, macht Spass die Platte.
Bei der Fink bin ich auch bei Dir, wenig spannend (bis auf Rocking Chair vielleicht).
Banks, FKA Twigs, alles eher nervig überproduziert und nur in geringen Dosen genießbar.
Simply Red komplett überflüssig, die auf Spiegel Online als wichtigste Platte gefeierte neue von Solange komplett langweilig ( wenn ich etwas hasse dann sind es diese unsäglichen Interludes...).
Noch gut gefällt mir die neue von Lana Del Rey und die neue von Lamb. Auch Mettavolution von Rodrigo y Gabriela ist eine gute Platte, und Burna Boy mit African Giant macht im Auto Spass...
Kann 2020 also nur besser werden...

...und bestimmt haben wir viele gute Platten verpasst...


PC mit Roon -> RAAT -> Devialet 1000Pro CI -> Inakustik 4004 AIR LS Kabel -> Vivid Audio Giya G2 + B&W DB1, Audioquest Niagara 5000 und Blizzard Kabel
zuletzt bearbeitet 28.12.2019 16:11 | nach oben springen

#3

RE: Alben des Jahres 2019

in Musikjahr 2019 28.12.2019 16:45
von CD-Sammler • 1.349 Beiträge

Hallo zusammen,

für meinen Geschmack war 2019 eigentlich ein ganz gutes Jahr in Sachen Musik. Zumindest im Bereich Pop & Rock gab es einige schöne Neuerscheinungen. Sicherlich war auch wieder eine Menge Durchschnittsware dabei, aber das ist eigentlich in jedem Jahr so.

Meine persönlichen Top 10 Highlights waren:

- Joe Jackson mit "Fool"
- Flo Mega mit "Bäms!"
- Sara Bareilles mit "Amidst The Chaos"
- Milow mit "Lean In To Me"
- Bruce Springsteen mit "Western Stars"
- Taylor Swift mit "Lover"
- Lana Del Rey mit "Norman Fucking Rockwell"
- Natasha Bedingfield mit "Roll With Me"
- Beth Hart mit "War In My Mind"
- Milky Chance mit "Mind The Moon"


Ebenfalls gefreut habe ich mich auch u.a. über Neuerscheinungen von City And Colour, The Darkness, Bat For Lashes, Sheryl Crow, Marina (& The Diamonds), Alan Parsons, P!nk, Norah Jones, Stefanie Heinzmann, The Script, Lady Antebellum, Westernhagen und Dido.

Die neue Simply Red war für mich auch eher langweilig.

Meine Lieblingsplatte war das Album "Pang" von Caroline Polachek, welches aber erst in 2020 auf physischen Datenträger erscheinen wird.

Musikalische Grüße
Alex


Everything sounds better with Linn.
zuletzt bearbeitet 28.12.2019 16:47 | nach oben springen

#4

RE: Alben des Jahres 2019

in Musikjahr 2019 28.12.2019 17:59
von tom539 • 2.295 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #2

...und bestimmt haben wir viele gute Platten verpasst...

Ganz sicher - wenn ich mir andere Bestenlisten so ansehe, kenne ich teilweise gar nichts von:
https://www.analog-forum.de/wbboard/index.php?thread/144505-top10-aus-2019/

Es gibt noch viel zu entdecken...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#5

RE: Alben des Jahres 2019

in Musikjahr 2019 28.12.2019 19:20
von GHP • 3.453 Beiträge

Leider fällt mir zu 2019 kein Album ein, das es wert wäre hier erwähnt zu werden.

Außer Jeff Lynne's Sound-Desaster zur Abschreckung.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 28.12.2019 19:20 | nach oben springen

#6

RE: Alben des Jahres 2019

in Musikjahr 2019 28.12.2019 20:15
von antwerp • 938 Beiträge

War nicht viel 2019.



1. Ex: Re / Ex:Re (Digital) - Indie
2. Daughter / If you leave (Digital) - Indie
3. Daugher / Not to disappear (Digital) - Indie
4. Patricia Barber / Higher (Digital) - Jazz
5 Claire Martin / Believin' it (Digital) - Jazz
6. T. Montolio / Gentle Ben (Vinyl) - Jazz
7. Nik Bärtsch's Ronin / Awase (Vinyl) - Jazz
8. Bill Evans Trio / How my heart sings (Vinyl) - Jazz
9. Bob Dylan / Nashville Skyline (Vinyl) - Folk

Einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Life with Linn: a life enriched.
zuletzt bearbeitet 28.12.2019 20:19 | nach oben springen

#7

RE: Alben des Jahres 2019

in Musikjahr 2019 28.12.2019 20:29
von Bernie • 1.954 Beiträge

Stimmt ja, die Ex:Re hab ich ganz vergessen. Tolle Platte, ganz vorne dabei.


PC mit Roon -> RAAT -> Devialet 1000Pro CI -> Inakustik 4004 AIR LS Kabel -> Vivid Audio Giya G2 + B&W DB1, Audioquest Niagara 5000 und Blizzard Kabel
nach oben springen

#8

RE: Alben des Jahres 2019

in Musikjahr 2019 28.12.2019 20:39
von Bernie • 1.954 Beiträge

Zitat von tom539 im Beitrag #4
Zitat von Bernie im Beitrag #2

...und bestimmt haben wir viele gute Platten verpasst...

Ganz sicher - wenn ich mir andere Bestenlisten so ansehe, kenne ich teilweise gar nichts von:
https://www.analog-forum.de/wbboard/index.php?thread/144505-top10-aus-2019/

Es gibt noch viel zu entdecken... [ahnung_03]


doch, in einige einige hab ich mal reingehört. War nix...Das meiste hab ich auch noch nie gehört.
Ich lese ja auch immer "Abgehört" auf SPON. Puhh, was für ein Schrott der da vorstellt. Aber manchmal ist doch auch was gutes dabei (z.B. die Ex:Re oder auch Billie Eilish).
Neue Platten gab es auch 2019 genug, nur wirklich gute Platten werden immer seltener. Liegt es an mir/uns ?
Ich glaube eher dass das Streaming und das Smartphone das Ende der guten Musik bedeuten.
Was hab ich früher Geld für (meist gute) Platten ausgegeben. Heute dagegen muss ich lange suchen um was schönes zu finden.


PC mit Roon -> RAAT -> Devialet 1000Pro CI -> Inakustik 4004 AIR LS Kabel -> Vivid Audio Giya G2 + B&W DB1, Audioquest Niagara 5000 und Blizzard Kabel
nach oben springen

#9

RE: Alben des Jahres 2019

in Musikjahr 2019 28.12.2019 21:14
von tom539 • 2.295 Beiträge

Zitat von antwerp im Beitrag #6
War nicht viel 2019.



1. Ex: Re / Ex:Re (Digital) - Indie
2. Daughter / If you leave (Digital) - Indie
3. Daugher / Not to disappear (Digital) - Indie
4. Patricia Barber / Higher (Digital) - Jazz
5 Claire Martin / Believin' it (Digital) - Jazz
6. T. Montolio / Gentle Ben (Vinyl) - Jazz
7. Nik Bärtsch's Ronin / Awase (Vinyl) - Jazz
8. Bill Evans Trio / How my heart sings (Vinyl) - Jazz
9. Bob Dylan / Nashville Skyline (Vinyl) - Folk

Einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Hy antwerp,

interessante Liste.
Aber nur drei Alben von 2019 dabei...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#10

RE: Alben des Jahres 2019

in Musikjahr 2019 28.12.2019 21:18
von tom539 • 2.295 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #8
Zitat von tom539 im Beitrag #4
Zitat von Bernie im Beitrag #2

...und bestimmt haben wir viele gute Platten verpasst...

Ganz sicher - wenn ich mir andere Bestenlisten so ansehe, kenne ich teilweise gar nichts von:
https://www.analog-forum.de/wbboard/index.php?thread/144505-top10-aus-2019/

Es gibt noch viel zu entdecken...


doch, in einige einige hab ich mal reingehört. War nix...Das meiste hab ich auch noch nie gehört.
Ich lese ja auch immer "Abgehört" auf SPON. Puhh, was für ein Schrott der da vorstellt. Aber manchmal ist doch auch was gutes dabei (z.B. die Ex:Re oder auch Billie Eilish).
Neue Platten gab es auch 2019 genug, nur wirklich gute Platten werden immer seltener. Liegt es an mir/uns ?
Ich glaube eher dass das Streaming und das Smartphone das Ende der guten Musik bedeuten.
Was hab ich früher Geld für (meist gute) Platten ausgegeben. Heute dagegen muss ich lange suchen um was schönes zu finden.

Hy Bernie,

Ich finde ja oft das „Album der Woche“ von den WDR3-Resonanzen sehr gut. Hab es aber nicht immer so verfolgt dieses Jahr

Viele Tipps hab ich aus dem analog-forum dieses Jahr mitnehmen können.
Und wie auch wie bereits 2018 habe ich viele Alben auf Vinyl gekauft, die ich „schon immer“ auf Vinyl haben wollte oder die es „günstig“ gab.


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
50 Jahre ECM - 6 Stunden in SWR2
Erstellt im Forum Musik im Radio von Simplon
16 27.11.2019 13:19goto
von antwerp • Zugriffe: 479
Audiovista September 2019
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von maldix
9 16.09.2019 23:08goto
von tom539 • Zugriffe: 406
Neuerscheinungen in 2019
Erstellt im Forum Musikjahr 2019 von tom539
27 03.11.2019 23:11goto
von maldix • Zugriffe: 997
Heimspiel - Carolin No - Wüzburg - 23.2.2019
Erstellt im Forum Konzerte von maldix
2 12.02.2018 11:25goto
von maldix • Zugriffe: 1037
Neil Young alle Alben kostenlos im Netz
Erstellt im Forum Musikjahr 2017 von Simplon
0 03.12.2017 21:20goto
von Simplon • Zugriffe: 314
Der Jazz im Jahre 1959 und Dave Brubeck Time Out
Erstellt im Forum Jazz von Simplon
21 21.07.2017 04:22goto
von maldix • Zugriffe: 2111
Warum gibt es Live- Alben?
Erstellt im Forum Rock - Pop - Modern von Simplon
0 17.12.2016 13:27goto
von Simplon • Zugriffe: 621
Die 5 Alben für die Insel
Erstellt im Forum Tonträger aller Art von tom539
17 30.07.2016 19:29goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1678
Auf der Suche nach neuer Musik? Die Alben der Woche!
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von CD-Sammler
5 28.09.2015 09:44goto
von Raiko58 • Zugriffe: 490

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 907 Themen und 22472 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz