#21

RE: High End 2019

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 07.05.2019 00:03
von GHP • 2.977 Beiträge

Ich auf jeden Fall.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#22

RE: High End 2019

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 07.05.2019 22:54
von GHP • 2.977 Beiträge

Als Treffpunkt schlage ich den WEKA-Stand H4 R12 gegen 13:00 vor.

So wie früher auch.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#23

RE: High End 2019

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 08.05.2019 11:17
von antwerp • 759 Beiträge

Die Highend besuche ich Samstag und Sonntag. Komme Freitagnachmittag in München an. Versuche am Samstag am Stand zu sein, manchmal geht mir der Termin aber durch und ich stelle plötzlich fest, dass es zu spät ist.


Life with Linn: a life enriched.
nach oben springen

#24

RE: High End 2019

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 09.05.2019 09:35
von Zac • 120 Beiträge

Komme am Sonntag vorbei

nach oben springen

#25

RE: High End 2019

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 09.05.2019 20:48
von GHP • 2.977 Beiträge

War heute bis 19:00 präsent und habe erste Eindrücke gewonnen.

Bei unserer Röhrenschmiede habe ich vorbeigesehen.
Wir hatten eine nette Unerhaltung, bei der meine Befürchtungen in Sachen
Röhrentechnik etwas zerstreut werden konnten.

HEDD (Studiomonitorhersteller und Nachfolgefirma von Ex-ADAM Mastermind Klaus Heinz) stellt einen Prototypen an KH, den HEDDphone vor. Ein haptisch wirklich dicker Brocken, basierend auf einem Vollbereichs-AMT. Vorgeführt mit einem FIIO X5 entfaltet sich hier bereits ein Klang, der diesen KH in die absolute Oberliga katapultiert. Werde morgen mit meinem X5+KHV noch mal testen. Als allererstes gehörtes Gerät war dies schon mal ein sehr guter Einstieg.
Dann ging es zu Yamaha die ihre neue Top-Range "5000 Serie" vorführen und mit den dazugehörigen Lautsprechern NS-5000 auch optisch an die legendären NS-1000 & NS-2000 aus den 1980ern anknüpfen. Diese gehörten zu den wenigen LS japanischer Provenienz, die damals auch deutsche Ohren überzeugen konnten. Mit 15.000 € das Paar (inklusive Stands) vielleicht doch etwas hoch gegriffen, überzeugte der Klang aber auf jeden Fall. Bei der NS-5000 kommt einer der derzeit größten Kalotten-MT zum Einsatz, was sich im Mittenbereich definitiv auch auszahlt. Auch die anderen Komponenten (Plattenspieler GT-5000, ca. 5000€, die beiden Amps Pre C-5000 & Main M-5000 je ca. 7000€) sind bewußt im Retrodesign gehalten und machen mechanisch einen hervorragenden Eindruck. Auch hier werde ich morgen mit eigenem Material noch mal genauer testen, da ich heute nichts dabei hatte und erst mal vorsondiert habe.
Ich habe einige dicke Bücher über legendäre HiFi-Komponenten erworben, die zusammen schon fast das Gewicht eines Amps haben.
Außerdem die 14. Version von Alan Parsons' I Robot !

Diverse Schwätzchen gehalten, wie immer bei Indiana Line vorbeigesehen, wo es stets freundliche Menschen und für "kleines Geld" gute LS + Elektronik gibt.

Alles in allem ein guter Auftakt zur HIGH END 2019.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#26

RE: High End 2019

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 09.05.2019 21:12
von Gibbuts • 190 Beiträge

Danke für deinen Bericht Oli und bitte weiter so!👍
LG Joachim


Gibbuts
nach oben springen

#27

RE: High End 2019

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 09.05.2019 21:41
von tom539 • 2.037 Beiträge

Hy GiGa,

Auch von meiner Seite schon mal Danke für die ersten Eindrücke von der Messe.
Noch viel Spaß bei den weiteren Besuchen

Aber: wo sind die Fotos?


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#28

RE: High End 2019

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 09.05.2019 21:42
von GHP • 2.977 Beiträge

... noch in der Kamera.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#29

RE: High End 2019

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 09.05.2019 22:36
von GHP • 2.977 Beiträge

Der oder das HEDDphone ...



Dank des Vollbereichs-AMT mit erweiterter Mittelfaltung (Flächengewinn!), ergibt sich hier ein exzellenter Klang mit der von AMTs gewohnten herausragenden Impulsfästigkeit bei gleichzeitig enormer Bassstärke. Verdammt gut !
Nur am Tragekomfort muß noch gearbeitet werden, selbiger ist nämlich noch sehr unausgereift.
Dies ist aber nur der Prototyp.



Yamaha's 5000er Serie ...









Alle Membranen der NS-5000 sind aus dem gleichen Material ZYLON gefertigt.
Dabei handelt es sich um eine ultrastabile Faser mit Beryllium-vergleichbaren
Eigenschaften was Stabilität und Leichtigkeit betrifft, ohne aber die Spröde und
Giftigkeit von Beryllium zu besitzen. Die Mitteltöner Kalotte gehört zu den größten
MT-Kalotten überhaupt. Ein echter Bear Nose Speaker also. Stimmen kommen
äußerst kraftvoll, man kann schon sagen, mit regelrechtem Schub rüber. Etwas, das
typisch ist für Bear Noses.
Bin schon gespannt, wie es morgen mit eigenem Material klingen wird.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#30

RE: High End 2019

in Öffentliche Hörsessions - Workshops 10.05.2019 08:38
von keepsake • 533 Beiträge

Danke für die ersten Eindrücke!!


Viele Grüße

Josip
nach oben springen



Besucher
5 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Manni
Forum Statistiken
Das Forum hat 834 Themen und 19780 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz