#241

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 27.09.2021 23:17
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #239
Hey Martin,
Was macht denn der Vergleich zum WLan ? Oder fehlen noch Komponenten ?


Hi Bernie,

So nach langem Warten habe ich jetzt mal Zeit und Muse gefunden die WLAN- mit der LAN-Zuspielung zu vergleichen.

Nochmal kurz zum Umfeld:
WLAN: An meiner Kabelfritzbox hängt ein Meraki an dem eine zweite Fritzbox für die Verteilung der Audio-WLAN Signale (2 separate Kanäle nur für Musik) sowie meine NAS hängt. Das alles geht im Wohnzimmer und ist Stromseitig ganz gut versorgt. Vor dem Hörzimmer steckt dann ein Fritzrepeater der nur die beiden Audio-WLANs verstärkt.
LAN: Vom Meraki im Wohnzimmer läuft ein LWL Kabel (Singlemode) direkt ins Hörzimmer im Keller in den zweiten Meraki. Vom zweiten Meraki gehts dann direkt per 25 cm LAN-Kabel in den Streamer. Für den zweiten Meraki fehlt noch ein besseres Netzteil, das Standard Netzteil hängt aber über einen Auth Filter am Furman und zum Meraki hin filtert noch ein ifi DC Purifier.

Um es kurz zu machen: ich konnte auch nach dem 10ten Mal umschalten keine (wesentlichen) Unterschiede ausmachen. Manchmal glaubte ich zwar, dass LAN den größeren Raum machen würde, nach dem Umschalten auf WLAN verkleinerte sich der Raum aber keinen Deut.

Leider ist der limitierende Faktor derzeit immer noch der Yamaha CD S2100 der zwar für seine Preisklasse wirklich gut aufspielt (und auch extrem gut aufgebaut ist… ein wirkliches Statement - und das für 2000 Euro!), aber eben doch deutlich weniger präzise und hochauflösend ist wie mein TAD. Kein Wunder bei dem Preisunterschied.

Der TAD müsste jetzt aber diese Tage auch wieder aus der Kur in Südschweden kommen und dann wiederhole ich den Vergleich sicher nochmal, aber ich glaube jetzt schon, dass sich hier keine Welten auftun! Gleiches gilt wohl wenn das LNT erst mal angekommen ist.

VG
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#242

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 28.09.2021 10:19
von sportbilly • 254 Beiträge

Hallo Martin, ich lese gerade von dem Yamaha Player. Ich hatte vor kurzem den Amp aus dieser Serie und war überrascht wie gut aufgebaut der ist und wie er klingt.
Durch Deinen Post neugierig, hab ich grade den Player gegoogelt und sehe, das der auch als Wandler dienen kann. Sehr schönes zeitloses Design. Viel Spaß weiterhin….


Gruß, Marc
nach oben springen

#243

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 28.09.2021 11:19
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Hallo Marc,

ich gebe Dir vollkommen Recht: als ich im Laden meinte ich würde den Karton "einfach" mit in die gegenüberliegende Tiefgarage tragen, meinte der Verkäufer ich solle doch lieber mein Auto in die Tiefgarage im Haus fahren und den Player mit dem Transportwägelchen ins UG schieben: der wiegt schon netto 16 kg! Die Verarbeitung ist äußerlich auf dem gleichen Niveau wie mein TAD und das will schon was heissen. Insbesondere in schwarz mit den schwarz lackierten Holzpaneelen sieht er schon richtig gut aus.

Klasse (für mich) ist auch, dass er symmetrische analoge Ausgänge hat (auch nicht normal in der 2000 Euro Klasse), SACDs spielt und diverse digitale Ein- und Ausgänge hat.

Auch im Klang war ich überrascht was in der 2.000 Euro Klasse möglich ist. Viel fehlt da nicht zur absoluten Top-Klasse, zumindest weniger als es die Preisdifferenz vermuten lassen würde.

Hier mal der Audio Test:

https://www.projekt-akustik.de/mediafile...Testbericht.pdf

VG
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#244

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 08.11.2021 22:36
von markush • 898 Beiträge

Wer hat denn Erfahrung mit dem ENO Streaming System Ag? Gibt inzwischen ja doch einige begeisterte Reviews und Erfahrungsberichte weltweit. https://www.networkacoustics.com/shop/eno-streaming-system/


nach oben springen

#245

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 08.11.2021 23:13
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Hallo Markus,

leider noch nicht, obwohl ich das Gerät für sehr interessant halte. Leiser ist ja "eben mal ausprobieren" nicht möglich und der Preis schreckt auch etwas ab....

Viele Grüsse
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#246

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 09.11.2021 06:34
von markush • 898 Beiträge

Hallo Martín,

also eigentlich ist das Tolle unter anderem auch dass man es komplett unbeschwert 30 Tage lang testen kann (Money back guarantee steht auch überall auf der website).
Das wäre dann schon wirklich fein.

Liebe Grüße
Markus


nach oben springen

#247

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 09.11.2021 09:13
von antwerp • 742 Beiträge

Wie wäre es, wenn du es einmal testest, dann berichtest welchen Fortschritt es bedeutet und vielleicht springt dann der eine oder andere auf den Zug auf.


Linn is pure and real.
nach oben springen

#248

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 09.11.2021 09:15
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Hallo Markus,

das stimmt schon, aber dafür muss das Teil erst mal aus GB nach Deutschland kommen ...und dann wieder zurück schicken. Beim Händler um die Ecke ausleihen wäre natürlich einfacher .

Seit Januar dieses Jahres könnte dann ja auch noch Zoll und Einfuhr-MwSt dazukommen. Hast Du damit schon Erfahrung?

Gut finde ich bei dem Teil, dass es rein passiv funktioniert, also eben nicht auf eine (teure) Stromversorgung via Linearnetzteil angewiesen ist. Über die Stromversorgung kann man sich ja dann wieder HF-Schmutz direkt in den Streamer holen.

Viele Grüße
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#249

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 09.11.2021 10:25
von Bernie • 3.279 Beiträge

naja, aber dafür arbeitet das Teil dann mit dem verschmutzen Strom aus der Datenquelle, also PC oder NAS.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#250

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 09.11.2021 10:52
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #249
naja, aber dafür arbeitet das Teil dann mit dem verschmutzen Strom aus der Datenquelle, also PC oder NAS.


Meines Wissens nach eben nicht, da dort auch passive Filter verbaut sind. Und zumindest kommt kein "Schmutz" hinzu.

VG
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NuPrime Omnia Stream Mini
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
19 13.11.2022 10:08goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1534
tidal streaming via airplay
Erstellt im Forum Technik - Streaming von typalder
4 11.05.2018 15:13goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1074
Mobiles Hören - Streaming mit dem Smart Phone
Erstellt im Forum Technik - Streaming von maldix
4 07.01.2019 09:47goto
von bevergerner • Zugriffe: 419
Neuer Abacus Streamer!
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
0 07.08.2016 09:51goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 552
Audio-PC vs. Streamer und deren Schnittstellen
Erstellt im Forum Technik - Streaming von antwerp
34 01.07.2016 17:58goto
von GHP • Zugriffe: 1196

Besucher
2 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1117 Themen und 30578 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz